Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. August 2019, 22:33:55
Erweiterte Suche  
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|29|11|In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)

Seiten: 1 ... 21 22 [23]   nach unten

Autor Thema: Auberginen 2009  (Gelesen 29618 mal)

adam

  • Gast
Re:Auberginen 2009
« Antwort #330 am: 05. September 2009, 17:59:16 »

so hier wieder 2 Schönheiten ;D

Prosperosa und Listada de Gandia
Gespeichert

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8023
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Auberginen 2009
« Antwort #331 am: 09. September 2009, 20:15:36 »

Als Auberginen-Newbie mal ´ne doofe Frage:
Wie erkenne ich, ob eine Aubergine reif ist?

Ich hab da so ein paar kleinere, eiförmige, violette, eigentlich werden sie (glaube ich) noch dicker, aber wann sind sie "fertig"?
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10983
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:Auberginen 2009
« Antwort #332 am: 09. September 2009, 20:17:31 »

auberginen isst man eigentlich genauso "unreif" wie gurken. wenn sie reif sind, werden sie innen schwammig und außen ledrig.

kannst also ruhig schon essen oder eben warten bis die endgültige größe erreicht wurde, dann aber nicht mehr zu lange hängen lassen. :)
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

adam

  • Gast
Re:Auberginen 2009
« Antwort #333 am: 09. September 2009, 20:23:16 »

"fertig" sind sie wenn sie gelb und matschig sind, dann sind sie samenreif.

Essreif sind sie wenn sie in etwa die auf der Packung angegebene Grösse erreicht haben und beim draufdrücken leicht nachgeben.

Weil es jetzt schon spät im Jahr ist und sie schon viel langsamer reifen würde ich mal ernten.

Das ist nicht schlimm wenn der Erntezeitpunkt nicht auf die Minute stimmt, du isst sie ja nicht roh, da passiert nichts.

Genaueres sagen kannst du erst, wenn du sie aufgeschnitten hast.
Sind die Kerne überhaupt gar nicht zu sehen, hättest du noch ein wenig warten können.
Sind die Kerne bereits in samengrösse und hellbraun hättest du weniger lang warten können.

Guten Appetit !
Gespeichert

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8023
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Auberginen 2009
« Antwort #334 am: 09. September 2009, 20:25:02 »

Das ist prima, dann werde ich mal ernten, bevor der erste Frost hier zuschlägt. Eigentlich ja dann doch ein Gemüse, was ich auch hier anbauen kann, wo es kühler ist. Ich dachte, die Früchte müssten irgendwie ausreifen, aber so ist es ja besser!
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

Alfi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1858
    • Melonengarten.de Wassermelonen.info
Re:Auberginen 2009
« Antwort #335 am: 11. September 2009, 21:06:21 »

Hat mal jemand hier ein totsicheres Rezept, um mich davon zu ueberzeugen, dass Auberginen doch gut schmecken ? Die, die ich bisher geerntet hatte, waren irgendwie nicht so mein Fall. Hatte die jeweils mit Olivenoel gegrillt bzw. im Ofen gebacken. hmm..

Alfi
Gespeichert

adam

  • Gast
Re:Auberginen 2009
« Antwort #336 am: 11. September 2009, 21:15:32 »

ich mache eine Marinade aus griechischer Gewürzmischung, wenig Zitronensaft und viel Olivenoel, schneide die Aubies in ca. 1,5cm dicke Scheiben, pinsle sie ein und ab auf den Grill.
Schmeckt uns bestens.

Es gibt aber durchaus Menschen, die einfach mit dem Geschmack und auch der Konsisten der Auberginen nichts anfangen können.

Im Ratatouille oder im Moussaka machen sich die Aubinchen auch sehr gut.
Guckst du Gartenküche ;D

Heute habe ich Auberginen, Patisson, Zwiebel und Zwetschgen gewürfelt, angebraten, kurz geköchelt und mit Teigwaren vermischt, war auch gut.

Grüsse
Evelyne

Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Auberginen 2009
« Antwort #337 am: 11. September 2009, 21:44:02 »

Ich werde auf die Suche nach dem japanischen Rezept für frittierte Auberginen gehen... die einzige Art, wie mir Auberginen schmecken und bekommen.

Gerade habe ich es gefunden. Ich werde es in den thread mit den Auberginen-Rezepten setzen.
« Letzte Änderung: 15. September 2009, 18:57:40 von Susanne »
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

tomatengarten

  • Gast
Re:Auberginen 2009
« Antwort #338 am: 17. September 2009, 21:23:03 »

ein paar auberginen haben bei mir schonfrist und werden nicht verspeist.

ich habe mich belehren lassen, dass man sie zur saatgutgewinnung weich werden laesst und die kerne reif genug sind, wenn sie braun geworden sind.

@adam: ist das so korrekt? oder hast du da andere erfahrungen und tipps?
Gespeichert

adam

  • Gast
Re:Auberginen 2009
« Antwort #339 am: 17. September 2009, 21:26:02 »

ja das ist korrekt so, aber ich verzichte auf die Saatgutgewinnung, weil die Beschaffung einfach und die Bedingungen in Kalifornien oder Süditalien viel besser sind als bei uns.
Gespeichert

tomatengarten

  • Gast
Re:Auberginen 2009
« Antwort #340 am: 18. September 2009, 05:58:46 »

ich versuchs halt mal, denn da weiss ich genau, woran ich bin. und irrtuemer sind dann fast ausgeschlossen ;)
Gespeichert

adam

  • Gast
Re:Auberginen 2009
« Antwort #341 am: 18. September 2009, 13:10:52 »

dann baust du also nächsts Jahr auch wieder Auberginen an, tomatengarten ?

Demnach sind sie dir nicht schlecht gelungen - man bekommt so wenig davon zu sehen.

Sind deine etwa nicht fotogen ?
Gespeichert

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2448
  • nördlicher Westerwald 7b
Re:Auberginen 2009
« Antwort #342 am: 22. September 2009, 19:02:08 »

So, habe mich dank Säugling, Kleinkind und sonstigem ewig nicht gemeldet. Bin aber sehr gut zufrieden mit meinem 1. Auberginenversuch dieses Jahr ;D Vielleicht schaffe ich es die Tage mal noch ein Foto hoch zu laden, habe nämlich ein - wie ich finde - Prachtexemplar von knapp 10 cm dabei. Ca. vier Stück habe ich schon geerntet und genossen, hmm, lecker! Da merkt man, dass sogar Auberginen Geschmack haben, im Gegensatz zu den Supermarkt-Modellen... ;) Von den drei getesteten Standorten werde ich für's nächste Jahr definitiv den vor dem Gewächshaus beibehalten. Alles andere hat sich nicht bewährt.
Euch auf jeden Fall an dieser Stelle vielen Dank für eure vielen guten Tipps und noch eine erfolgreiche Ernte! :)
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2448
  • nördlicher Westerwald 7b
Re:Auberginen 2009
« Antwort #343 am: 22. September 2009, 19:34:17 »

hat doch noch schnell geklappt :D
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

adam

  • Gast
Re:Auberginen 2009
« Antwort #344 am: 22. September 2009, 20:50:41 »

Hallo Mrs. Alchemilla,

danke für deinen Bericht :)

hübsche Aubinchen hast du :D

gell, im Freiland an sonniger, leicht geschützter Stelle gefällt es ihnen besser als im Gewächshaus drin, obwohl das oft empfohlen wird.

Jemand, von dem ich die Adresse noch nicht habe, hatte mich nach Samen gefragt, du warst das nicht ??
Gespeichert
Seiten: 1 ... 21 22 [23]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de