Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2019, 05:11:37
Erweiterte Suche  
News: Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.  (Horaz)

Neuigkeiten:

|2|3|Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet. (Ghandi)

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 257   nach unten

Autor Thema: Rhododendren  (Gelesen 272334 mal)

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14809
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #60 am: 28. April 2008, 05:50:36 »

Rh. augustinii ist in seiner "blauesten Form" bei uns nicht ausreichend winterhart. Die Hybriden, wie die hier vorgestellte "Aquamarin", sind es vermutlich.

Rh. augustinii bzw. dessen Hybriden zählen nicht zu den sog. "Azaleen", sondern sind Rhododendren.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14964
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #61 am: 28. April 2008, 09:14:05 »

Blatt wäre wichtiger, Nina.

Ja stimmt natürlich... folgt heute abend.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33227
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #62 am: 28. April 2008, 13:12:09 »

Rh. augustinii ist in seiner "blauesten Form" bei uns nicht ausreichend winterhart. Die Hybriden, wie die hier vorgestellte "Aquamarin", sind es vermutlich.
Hahaha! Du machst mir Spaß: "vermutlich". Seit ca 10 Jahren inclusive einen Umzug hab ich den schon. Beziehungsweise alle die blauen Rhododendren - nie wieder werde ich sie Azalee nenne.

Unter der Wintersonne scheint dieser Rhododendron augustinii 'Aquamarin' am wenigsten zu leiden.

Jetzt hab ich mal nachgeschaut. Im Zander steht für die Art Z6. Ich gärtner in Z8a. Die Heimat ist Yunnan, Sichuan und Hupeh.

Der Name kommt von einem Stabsarzt der in China stationiert war Augustine Henry, 19. Jahrhundert.

Bei Christopher Fairweather steht: "...is the nearest to blue of all rhododendron species. ... the forms available in cultivation may also be very different in their shades of blue and violet-blue. ... it will still grow ell in the open."


Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14964
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #63 am: 28. April 2008, 19:05:51 »

So, hier nun die Blattbilder meines roten Unbekannten. Bitte nicht von der Farbe (die die Kamera daraus macht) irritieren lassen. Es ist ein reines kräftiges Rot.
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14809
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #64 am: 28. April 2008, 19:33:27 »

@Nina: Ja, es ist eine sog. "Repens-Hybride". Wesentlicher Elternteil ist Rh. forrestii, eine sehr diffizile Wildart, die sehr scheu blüht. Die ammerländische Baumschule Hobbie ist mit ihren Züchtungen weltberühmt geworden. Um welche dieser Hobbie-Züchtungen es sich handelt, kann ich nicht sagen. "Scarlet Wonder"? "Elisabeth Hobbie"?


@Pearl: Dein Rhodie ist nicht die Wildart Rh. augustinii. Die hat eine völlig andere Blütenform und die "blauen" sind hinsichtlich ihrer Winterhärte selbst in GB ein Problem. "Aquamarin" ist eine Hybride und ein Kind sehr vieler Eltern. Ob diese Hybride noch den Namen "augustinii" tragen darf, mag sich jeder selber fragen. Sieh mal hier:
http://www.rhodogarden.com/Hybrids_Species/Lep_Hybrids/Aquamarin/index.html
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14964
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #65 am: 28. April 2008, 20:54:43 »

Danke fars, da werde ich dann mal in der Richtung stöbern. :)
Gespeichert

hederatotal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1143
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #66 am: 28. April 2008, 21:08:21 »

Ich habe hier auch so ein Zwerg ,es soll Rhododendron nakaharai 'Marikko' sein. Bin mir da nicht sicher da ich noch einen anderen Rh. nakaharai habe der ein Stück größer ist.
Gespeichert

hederatotal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1143
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #67 am: 28. April 2008, 21:12:30 »

Habe die Blätter mal unter den Scanner geworfen.
Die Pflanze wächst sehr langsam und schlecht ,geblüht hat sie noch nicht. Sie steht halbschattig ,der Boden ist Lehm-Humus ,nicht zu nass und er trocknet auch nicht aus. Der Rhodo steht frei und wird nicht von anderen Pflanzen bedrängt.
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4613
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #68 am: 28. April 2008, 21:18:37 »

Der 'Marikko' ist eine zwergige Auslese - das stimmt also mit deinen Größenangaben überein. Leider hat die Pflanze bei mir in den Wintern sehr gelitten und ist schließlich eingegangen. Allerdings hat er trotzdem immer ganz gut geblüht.
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4613
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #69 am: 28. April 2008, 21:39:11 »

Hier ein Bild meiner 'Marikko', vielleicht kannst Du selber vergleichen.
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14809
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #70 am: 28. April 2008, 21:50:00 »

Rhododendron nakaharae "Mariko" (nur mit einem k) wächst bei mir recht zufriedenstellend. Inzwischen ist er nach etwa 15 Jahren ca. 50 cm breit. Leider hat eine Dachlawine ihn etwas lädiert. Hier ein Bild aus dem vergangenen Jahr. Die Blütenfarbe ist nicht gut getroffen. Sie ist nicht so rein-rot.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33227
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #71 am: 28. April 2008, 23:09:36 »

danke fars für den link, da kann man wirklich von Bastard sprechen. Das ist vielleicht ein Stammbaum!
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14809
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #72 am: 28. April 2008, 23:11:07 »

Das erinnert an "Des Teufels General"
Gespeichert

hederatotal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1143
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #73 am: 28. April 2008, 23:32:42 »

Danke euch beiden. :)
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14809
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Rhododendron 2008
« Antwort #74 am: 29. April 2008, 10:23:30 »

Ein weiterer Zwerg im Steingarten ist Rhododendron pumilum. Der englische Pflanzenjäger Kingdon-Ward nannte seinen Fund Nr. 6961 auf seiner Burma- und Assam-Expedition in 1926 "Pink Baby". Und so klein und zart ist das Pflänzchen auch.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 257   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de