Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juni 2019, 08:57:23
Erweiterte Suche  
News: Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)

Neuigkeiten:

|17|7|Wer überlegt, sucht auch Beweggründe, nicht zu dürfen.  (Gotthold Ephraim Lessing)

Seiten: 1 ... 254 255 [256]   nach unten

Autor Thema: Rhododendren  (Gelesen 269466 mal)

Melisende

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 868
Re: Rhododendren
« Antwort #3825 am: 06. Juni 2019, 22:40:21 »

GG hat unsere Wucherrose über den Rhododendron Junifeuer wachsen lassen, damit der mehr Schatten hat.


Gestern habe ich festgestellt, dass überall da, wo die Rose den Rhododendron berührt, der nicht sehr gut aussieht.

Die Blätter kräuseln sich leicht und es sieht (so ähnlich) wie Mehltau aus.

Habt Ihr eine Ahnung, worin das Problem besteht und wie man es lösen kann?

Reicht es aus, die "berührenden" Teile der Rose zu entfernen?
Gespeichert

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1353
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Rhododendren
« Antwort #3826 am: 07. Juni 2019, 11:44:11 »

@Melisende: mit dem beschriebenen Schadbild kann ich nichts anfangen. Mach mal ein Foto.
Es ist nie eine gute Idee, eine Rose über eine lebendige Pflanze wuchern zu lassen - vor allem dann nicht, wenn man diese erhalten möchte. Die einzig sinnvolle Lösung wäre ein Gestell, über das die Rose (in gebührendem Abstand von dem Rhododendron) wachsen kann.
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1353
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Rhododendren
« Antwort #3827 am: 09. Juni 2019, 11:23:49 »

R. elliottii x Dusky Maid = 'Kilimanjaro'. Für mich eine der überzeugendsten späten roten Sorten.
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14488
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Rhododendren
« Antwort #3828 am: 09. Juni 2019, 13:51:18 »

... Habt Ihr eine Ahnung, worin das Problem besteht und wie man es lösen kann? ...

(wiederkehrende) verletzungen  durch rosenstacheln? da, wo bei mir pflanzen in die daneben stehenden rosen wachsen (lenzrosen, tulpen, akelei, hemerocallis, phlox) gibt es eigentlich immer wachstumsstörungen bzw. verkrümmungen/verkrüpplungen an weichen pflanzenteilen, die von den rosen stacheln gekratzt/angepiekt/aufgeschlitzt werden. das passiert beim reinwachsen, aber auch durch windbewegung, also eigentlich rundum, bis ich sie erlöse und abschneide.
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Melisende

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 868
Re: Rhododendren
« Antwort #3829 am: 12. Juni 2019, 13:33:05 »

... Habt Ihr eine Ahnung, worin das Problem besteht und wie man es lösen kann? ...

(wiederkehrende) verletzungen  durch rosenstacheln? da, wo bei mir pflanzen in die daneben stehenden rosen wachsen (lenzrosen, tulpen, akelei, hemerocallis, phlox) gibt es eigentlich immer wachstumsstörungen bzw. verkrümmungen/verkrüpplungen an weichen pflanzenteilen, die von den rosen stacheln gekratzt/angepiekt/aufgeschlitzt werden. das passiert beim reinwachsen, aber auch durch windbewegung, also eigentlich rundum, bis ich sie erlöse und abschneide.
Die Rose hat Stacheln.

Muss ich mal mit GG bereden, wie wir vorgehen. Die Rose wuchert gewaltig.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 254 255 [256]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de