Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Mai 2019, 01:40:39
Erweiterte Suche  
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Neuigkeiten:

|24|7|Die meisten jagen so sehr dem Genuß nach, daß sie an ihm vorbeilaufen.  (Søren Kierkegaard)

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 8   nach unten

Autor Thema: Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren  (Gelesen 54730 mal)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31742
    • mein Park
Re:Goji-Beere wächst nicht
« Antwort #60 am: 17. März 2010, 21:27:29 »

Verlange nicht zu viel von den Pflanzen. Ein Monat ist nichts.

Der technische Aufwand, den Du betreibst erscheint mir schon gewaltig. Was hast Du denn für Goji-Pflanzen?
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Knusperhäuschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8022
  • Hochtaunus, Hessen
Re:Goji-Beere wächst nicht
« Antwort #61 am: 17. März 2010, 21:35:19 »

Willkommen, Patien :D !
Schön, dass die Sämlein gekeimt sind, es macht einfach Spaß, wenn sich dann so ein kleines pflänzchen zeigt, nicht wahr?

Zum Thema Goji schau, wenn du magst, auch mal
hier.
Gespeichert
Warum bin ich eigentlich gerade nicht im Garten?

bristlecone

  • Gast
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #62 am: 18. März 2010, 10:34:58 »

Threads zusammengeführt.
« Letzte Änderung: 18. März 2010, 10:35:44 von bristlecone »
Gespeichert

Lehm

  • Gast
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #63 am: 18. März 2010, 10:39:10 »

Ich hoff ja, meine gekaufte Pflanze ist nicht erfroren. Sieht so blass aus.
Gespeichert

Patien

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re:Goji-Beere wächst nicht
« Antwort #64 am: 18. März 2010, 13:48:38 »

Vereinzeln ist sicher eine gute Idee.

Wieso nimmst du eigentlich Steinwollwürfel zur Aussaat?

Wenn oberirdisch nicht viel an Wachstum zu sehen ist, die Pflänzchen aber gesund aussehen, kann es auch sein, dass sie erst mal Wurzeln bilden.

Hab mit Jiffys nur schlechte Erfahrung gemacht und ich lasse immer in einem Plastikgewächshaus keimen, da sind normales Tekus einfach zu groß ;)


Unter den Lampen stehen nicht nur die Gojis sondern auch Chilis, Kürbis und Hopfenpflanzen, also hält sich der Aufwand in Grenzen.


Es hat mich nur gewundert dass die am anfang recht schnell gewachsen sind und jetzt kaum noch.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31742
    • mein Park
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #65 am: 18. März 2010, 20:13:35 »

Heute habe ich mit einem Baumschuler gesprochen, der gerade 500 Bocksdorn für eine größere Baumschule mit Endverkauf geladen hatte. Er hat nur mit dem Kopf geschüttelt, wie man so etwas in einen Kleingarten pflanzen kann.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Pewe

  • Gast
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #66 am: 18. März 2010, 20:15:41 »

Allmählich neige ich dazu, mein Exemplar auszurupfen und zu entsorgen - oder Partisanengärtnern im Wald ::)
Gespeichert

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7307
  • Carpe diem!
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #67 am: 18. März 2010, 20:28:13 »

Nicht in den Wald! Lycium mag lieber sonnige Hänge und Böschungen! ;)

Was sind Tekus? ???


Nein, jetzt im Ernst: das Zeug ist invasiv: Keine überlebensfähigen Teile außerhalb des Gartens in der Landschaft entsorgen!
« Letzte Änderung: 18. März 2010, 20:30:07 von uliginosa »
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31742
    • mein Park
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #68 am: 18. März 2010, 20:29:52 »

Teku-Töpfe der Firma Pöppelmann. ;)

Die gibt es allerdings von 5 bis 50 cm Durchmesser.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Pewe

  • Gast
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #69 am: 18. März 2010, 20:31:04 »

Nicht in den Wald! Lycium mag lieber sonnige Hänge und Böschungen! ;)

Was sind Tekus? ???


Nein, jetzt im Ernst: das Zeug ist invasiv: Keine überlebensfähigen Teile außerhalb des Gartens in der Landschaft entsorgen!
Na gut, dann eben Waldrand. ;) Oder Feuerbestattung am Samstag.
« Letzte Änderung: 18. März 2010, 20:32:12 von Waldschrat »
Gespeichert

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7307
  • Carpe diem!
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #70 am: 18. März 2010, 20:31:33 »

Na, dann sind die Steinwollwürfel wahrscheinlich noch kleiner als 5 cm ...
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7307
  • Carpe diem!
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #71 am: 18. März 2010, 20:33:29 »

Na gut, dann eben Waldrand. ;)

 :o :o :o :o :o Neeeeiiiiiin! :o :o :o :o :o

Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

Patien

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #72 am: 18. März 2010, 21:56:35 »

5cm Durchmesser? Kantenlänge meinst du sicher oder?
Oder sind das dann diese "Setzkästen"?
Gespeichert

jutta

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 980
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #73 am: 18. März 2010, 22:16:32 »

Na, jetzt weiß ich endlich wie das Wucherzeug heißt, das bei uns im Garten wuchert und auch von allen Weinkellerdächern hängt.
Unwissend, was ich da im Garten beherberge, habe ich mir schon einmal die Goji-Beeren gekauft - ziemlich teuer. Geschmeckt habe sie mir allerdings nicht.

Bei meinen Sträuchern sind mir eigentlich die Früchte noch nie aufgefallen. werde sie im Herbst mal genauer beäugen.

Jutta
Gespeichert

Lehm

  • Gast
Re:Goji-Beeren (Bocksdorn, Lycium barbarum) vermehren
« Antwort #74 am: 25. März 2010, 16:02:56 »

Ich frag mich ja, wann diese Gojibeerensträucher austreiben. Meiner sieht tot aus.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 8   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de