Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. August 2019, 01:35:30
Erweiterte Suche  
News: Solange man nach Wollmäusen noch suchen muss, lohnt das Putzen nicht wirklich. (Fromme-Helene)

Neuigkeiten:

|4|9|Wenn jeder sein Talent entfalten würde, wäre es allzu laut auf der Welt. Richard Wagner

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 89 90 [91] 92 93 94   nach unten

Autor Thema: Spilling gesucht  (Gelesen 221315 mal)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12225
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1350 am: 13. April 2019, 16:12:33 »

Bei Torfsubstraten ist das nicht nicht verwunderlich.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Cait

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1351 am: 13. April 2019, 16:17:40 »

Ja, dann danke ich allen für die Hinweise und Belehrungen und werde mich zu dem Thema wohl  besser nicht mehr äußern. Wenn ich allerdings die Kommentare im Tops und Flops beim Pflanzenversand lese, fühle ich mich nicht ganz so doof, wie ich hier dargestellt werde.
Und ich habe nicht nur in diesem Thread das Gefühl, dass Post gar nicht wirklich aufmerksam gelesen werden von so manchem, bevor losgepoltert wird.

@Arachne, danke noch mal für Deine beruhigenden Ausführungen. Ich weiß das durchaus und es ging auch gar nicht um den unbelaubten Obstbaum, sondern um generelle Bestellungen von Pflanzen, die so eine Behandlung nicht so gut verkraften. Schön, dass Dein Apfelbaum es gepackt hat.

Ich werd mich in Zukunft wohl eher aufs Lesen beschränken hier.
Gruß
Cait
Gespeichert

Arachne

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 688
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1352 am: 13. April 2019, 16:22:19 »

bei kühleren temperaturen, angemessen feuchtem substrat und laubloser ware ist das wohl so, andererseits habe ich schon im (trocken=leicht losgeschickten) torfsubstrat vertrocknete und durch sonnenhitze und dauerlagerung ohne lüftung verkochte pflanzen aus paketen gezogen, die sich nicht wieder erholt haben – z.b. rosen.

bei fünf tagen wäre ich aber auch noch entspannt, alles über sieben tage macht mich nervös bis sauer.
Guck noch mal den Namen des Freds an: wir sind bei den Obstgehölzen. (Und nicht bei den Zimperliesen ;))
Obwohl: Hagebuttenmarmelade ist auch was feines. :D
Gespeichert
Drinnen die Kammern und die Gemächer,
Schränke und Fächer flimmern und flammern.
Alles hat mir unbezahlt Schmetterling mit Duft bemalt. (F. Rückert)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32081
    • mein Park
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1353 am: 13. April 2019, 18:22:25 »

Ja, mache ich. Was die Lebensdauer des Obstbaumes damit zu tun hat, erschließt sich mir allerdings nicht.

Ich wollte nur zu etwas mehr Gelassenheit raten.  ;) Ob Du den Baum diese Woche pflanzt oder nächste Woche, ist Dir vielleicht nicht egal, dem Baum schon. In den Gärtnereien ist derzeit der Teufel los. Da ist nichts mit Achtstundentag und trotzdem dauert mal etwas etwas länger.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2512
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1354 am: 13. April 2019, 18:31:11 »

Der gelieferte Spilling besteht nur aus einem Mitteltrieb mit Blattknospen, er hat null Seitentriebe. Danke für jeden Hinweis
Cait

Einfach entscheiden, auf welcher Höhe der unterste Ast mal später sein soll; dann sechs Knospen weiter hoch zählen (werden die Triebe/Krone) und darüber abschneiden. Was dann unter Knospe eins ist kann entfernt werden. ;)
So wird auch in der Baumschule mit den einjährigen verfahren.
Gespeichert
Kann man Regen auch einfach irgendwo online bestellen?

Cait

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1355 am: 13. April 2019, 18:50:00 »

Zitat von: Staudo link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3269540#msg3269540 date=1555172545]
Zitat von: Cait link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3269417#msg3269417 date=1555159037]
Ja, mache ich. Was die Lebensdauer des Obstbaumes damit zu tun hat, erschließt sich mir allerdings nicht.
In den Gärtnereien ist derzeit der Teufel los. Da ist nichts mit Achtstundentag und trotzdem dauert mal etwas etwas länger.

Tja, das ist das mit dem Lesen, oder eher Nicht-Lesen, was ich oben schrieb..

Zitat von: Cait link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3269347#msg3269347 date=1555150164]
 Die Baumschule trifft keine Schuld, der Spilling war noch am Bestelltag beim Versanddienstleister. Ab dann passierte nichts mehr, bis ich per Mail nachfragte.

Von der Gärtnerei war nie die Rede, die hat am selben Tag versandt. Von mir aus hätten sie auch 3 Wochen brauchen können, das wär ok gewesen. Aber wenn die Pakete im Depot des Logistikunternehmens tagelang rumstehen, das ärgert mich doch sehr.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht

Edit: Sorry für die etwas wilden Zitate, da ich noch nicht verlinken darf, kommt dann sowas zustande  :(
Gespeichert

Cait

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1356 am: 13. April 2019, 18:51:53 »

@dmks, danke für die genaue Anleitung, dann geh ich mal zählen  ;D
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5841
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1357 am: 13. April 2019, 19:27:41 »

Wenn du die Spillinge von Chica, #1331, anschaust, siehst du die natürliche Baumform. Er wächst eher schmal, dicht verzweigt.
Man muß ihn nicht schneiden.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2512
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1358 am: 13. April 2019, 21:12:28 »

Auch die haben einst mit dem ersten Ast angefangen ;)
Der Vorteil einj. Veredlungen ist ja, daß man sich die se Höhe halt noch aussuchen, ihn prinzipiell sogar auf 30cm runternehmen und als Spalier ziehen oder über zwei/drei Jahre bis zum Hochstamm aufbauen könnte - einfach alles machbar. Auch egal ob es nun sechs Knospen sind oder mehr oder weniger. Sechs kommt daher daß es dann eine Stammverlängerung gibt, einen konkurrenztrieb (der dann entfernt wird) und max. vier Leitäste wenn alles gut geht.


PS: ...ein Erziehungsschnitt wie bei anderen Pflaumen auch ist beim Spilling trotzdem ratsam - um Konkurrenztriebe zu entfernen und einen stabilen Aufbau zu erhalten. Allerdings im Gegensatz zu Hauszwetsche und Co deutlich moderater! Die auf den Fotos sind auch entsprechend geschnitten worden.
Gespeichert
Kann man Regen auch einfach irgendwo online bestellen?

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3187
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1359 am: 14. April 2019, 17:35:45 »

Dieser hier



ist aber wurzelecht, so wie alle meine etwa 15 Spillinge, bis auf den 5-Spillings-Baum. Ich bin mir nicht sicher, wie sich ein Spilling auf St. Julien A als Unterlage macht, auf der Website der Baumschule steht als Endhöhe 2 bis 4 Meter ??? , mein Größter ist da ganz sicher drüber hinaus, um die 5 bis 6 Meter würde ich schätzen.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3187
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1360 am: 14. April 2019, 17:38:05 »

Die auf den Fotos sind auch entsprechend geschnitten worden.

Danke dafür  :-*
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10980
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1361 am: 22. April 2019, 17:46:22 »

Ich traue kaum mich jetzt schon freuen, aber ich glaube eine Veredlung Spilling auf Nektarine ist geglückt  :D :D :D

Jetzt heißt es Daumen drücken!,,
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Vogelsberg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1087
  • Osthessen / Mittelgebirge auf ca. 400m / 6b
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1362 am: 22. April 2019, 18:14:50 »

... aber gaaaanz feste drück ich meine Daumen  :D :D :D

Ich erlerne ja noch das Veredeln und kenne deshalb seeehr gut dieses Hochgefühl, wenn tatsächlich was austreibt  :D
Gespeichert
Manche saufen, ich bin süchtig nach Pflanzen.

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10980
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1363 am: 22. April 2019, 19:25:54 »

Ich auch...das war wohl Anfängerglück  ;D :D ;)
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2712
  • Klimazone 7a
Ist das Spilling oder Pfirsich?
« Antwort #1364 am: 31. Mai 2019, 11:31:45 »

Letzten Herbst habe ich einige Spillingkerne bekommen und ausgesät. Eine Pflanze ist gekeimt, aber für mich sieht das wie ein Pfirsich aus. In unserem Kompost sind Pfirsichkerne, unwahrscheinlich ist das nicht. Spilling habe ich bisher nicht im Garten, da habe ich keinen Vergleich. Was meinen denn die Spilling-Experten?

Evt. habe ich dann beim Treffen morgen einen fit aussehenden kleinen Pfirsich abzugeben.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?
Seiten: 1 ... 89 90 [91] 92 93 94   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de