Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manche denken gern, manche schreiben gern. Leider sind es nicht immer dieselben Leute. :-X :-X :-X (Callis)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. April 2018, 20:26:18
Erweiterte Suche  
News: Manche denken gern, manche schreiben gern. Leider sind es nicht immer dieselben Leute. :-X :-X :-X (Callis)

Neuigkeiten:

|11|1|Als ob Kunst nicht auch Natur wäre und Natur Kunst! (Christian Morgenstern)

Seiten: 1 ... 67 68 [69] 70   nach unten

Autor Thema: Spilling gesucht  (Gelesen 186655 mal)

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1726
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1020 am: 26. März 2018, 21:23:26 »

Das hatten wir auch schon mehrfach. Ich finde es gut, einen bestimmten Klon zu benennen, damit er wiedererkannt und zugeordnet werden kann. Bei mir heißt so einer 'Coschener Rotbunter Spilling'.  ;)

Das Reis von Deinem Spilling kam ja auch mal ursprünglich aus Coschen daher ;); Coschen gehörte bis zum zweiten Weltkrieg zum Altkreis Guben. Der Mutterbaum des Reises für die aktuelle Veredlung stand dann allerdings wieder in Guben. Es ist nix anderes - ob nun Coschener oder Gubener... Das sind Synonyme, in der Region eingebürgert. Und regionale Kunden glauben oftmals nicht daß es das Richtige ist wenn nicht 'Guben' dranstehet.
Pomologisch richtig ist natürlich "Rorbunter" oder "Wohlriechender" Spilling. Den gibt es auch in einer "Havelländischen" Variante. Ist prinzipiell auch das selbe. ;) Von der Färbung wohl etwas bläulicher.
Chica hatte ja auch einen wirklich astreinen Rotbunten Spilling in Spremberg entdeckt.  Der steht da völlig unmotiviert an einer Straßenböschung rum. ;) Natürlich ohne extra Synonym!  Wichtig ist, daß bei dem ganzen Namenswirrwar auch immer Spilling dahintersteckt!
« Letzte Änderung: 26. März 2018, 21:37:42 von dmks »
Gespeichert
in meinem Kopf ist bunt...

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6888
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1021 am: 13. April 2018, 21:04:34 »

Wenn kein Frost dazwischen kommt, werde ich dieses Jahr wohl erstmalig den Gubener Spilling verkosten können.  :D
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2617
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1022 am: 13. April 2018, 21:32:20 »

Sehr schön Waldschrat  :D, ist das ein Wurzelechter oder ein von dmks Veredelter?
« Letzte Änderung: 13. April 2018, 21:34:15 von Chica »
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29932
    • mein Park
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1023 am: 13. April 2018, 21:35:58 »

Mein veredelter ist mittlerweile als Hochstamm gezogen um die vier Meter hoch und blüht überreich.
Gespeichert
„Kein Tropfen Regen ist in Saxdorf angekommen.“

Hanspeter Bethke (1935-2018)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11908
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1024 am: 13. April 2018, 22:05:27 »

ich musste einen meiner beiden im herbst umpflanzen, der nahm mir zunehmend die abendsonne. aber er blüht auch, falls er den sturzregen heute überlebt hat.
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2617
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1025 am: 13. April 2018, 22:13:14 »

Hier ist auch alles voller Knospen und meine Marmelade ist alle. Dann lasst uns mal gemeinsam die Daumen drücken, dass es in diesem Jahr nicht in die Blüte friert.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Rib-Huftier

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2069
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1026 am: 14. April 2018, 02:01:26 »

*Daumen drücken*
Gespeichert
MFG

Rib-3sel

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6888
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1027 am: 14. April 2018, 02:01:40 »

Sehr schön Waldschrat  :D, ist das ein Wurzelechter oder ein von dmks Veredelter?

Ein von dmks veredelter Spilling.
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3524
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1028 am: 14. April 2018, 23:45:00 »

@Staudo, schneidest Du an Deinem Viermeterbaum herum oder lässt Du ihn einfach wachsen?

Dann lasst uns mal gemeinsam die Daumen drücken, dass es in diesem Jahr nicht in die Blüte friert.
Die Gefahr besteht wohl dieses Jahr zum Glück nicht :D. Beide Spillinge standen unglaublich schnell in üppiger Vollblüte. Ein herrliches Bild!
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29932
    • mein Park
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1029 am: 15. April 2018, 06:50:48 »

@Staudo, schneidest Du an Deinem Viermeterbaum herum oder lässt Du ihn einfach wachsen?

Bis jetzt habe ich ihn aufgeastet und die Krone noch nicht geschnitten. Bei Pflaumen bin ich immer etwas zurückhaltender. Interessanterweise mag der Spilling lieber Strauch sein und treibt aus schlafenden Knospen am Stamm. Die entfernte ich.
Gespeichert
„Kein Tropfen Regen ist in Saxdorf angekommen.“

Hanspeter Bethke (1935-2018)

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3524
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1030 am: 15. April 2018, 23:35:30 »

Danke für die Auskunft. Dass der Spilling am Stamm austreibt, ist mir auch schon aufgefallen. Viel geschnitten habe ich die Bäume noch nicht. In einer Stadt in Chicas Nähe wächst ein Spilling fast direkt an der Straße. Der wächst auch strauchförmig und den schneidet vermutlich niemand.

Der wurzelechte der beiden Spillinge scheint jetzt Wurzelschösslinge zu bilden. Ich muss neuerdings öfter mal junge Bodentriebe entfernen.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3302
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1031 am: 16. April 2018, 15:47:17 »

Ein wurzelechter Spilling darf jetzt in BW wachsen. Danke an die Spenderin, :D.
Jeder hat mal klein angefangen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Rib-Huftier

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2069
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1032 am: 16. April 2018, 16:04:47 »

viel Erfolg :D
Gespeichert
MFG

Rib-3sel

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3302
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1033 am: 16. April 2018, 16:24:19 »

viel Erfolg :D
Danke.
Letztes Jahr hatte ich eine gelbe Pflaume, Tipala, ca 5-jährig,
aus SH, 3-jährig, Dattelzwetschge, und einen gelbroten Spilling gekauft.
Leider blühen sie alle nicht.
Nur der Pflaumenbaum, Goldust, hat geblüht und Früchte angesetzt.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2617
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1034 am: 16. April 2018, 19:17:52 »

Jeder hat mal klein angefangen.

Und bald sieht er so aus, wobei, dies ist einer meiner kleineren wurzelechten Spillinge  8).

Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann
Seiten: 1 ... 67 68 [69] 70   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de