Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juli 2018, 15:44:10
Erweiterte Suche  
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)

Neuigkeiten:

|7|4|Jetzt habe ich als allererstes mal nach Hosta "Tattoo" gegoogelt. Dieses Forum macht wuschig.  >:(  Hübsch isse ja. (marygold)

PflanzenSpezl - exklusive Obstgehölze
Seiten: 1 ... 72 73 [74] 75 76 ... 79   nach unten

Autor Thema: Spilling gesucht  (Gelesen 194222 mal)

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2770
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1095 am: 14. Juli 2018, 13:16:20 »

Jetzt habe ich explizit am 5-Spillingsbaum gerüttelt, die Stammverlängerung ist mit einem Coschener Reis veredelt, ist der Spender der gleiche Baum wie die anderen, die Du verschickt hast dmks? Ich glaube das war so.



Bis auf den oben rechts alle wunderbar steinlösend  :D.

Und da ich nun einmal am 5-Spillingsbaum war hier seine Früchte, der Blaue Spilling direkt aus Ratzeburg von Peter Schlottmann, ein einziger Ast,



der Gelbe Spilling direkt aus Ratzeburg von Peter Schlottmann,

 

die Ostpreußische Gelbe Spille, die vermutlich nicht direkt dahin gehört, sehr viel größere Früchte,



dann der Ursprungsbaum, der Nichtspilling aus Guben von der Baumschule und oben der Coschener. Bis auf letzteren alle noch nicht reif.

Ich habe Peter Schlottmann auch gleich Fotos geschickt.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3805
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1096 am: 14. Juli 2018, 13:52:33 »

Meine wurzelechten Gubener sind alle steinlösend, nur einzelne Früchte komischer Weise nicht  :o. Die an Euch verschickten wurzelechten Spillinge stammen alle aus dieser Quelle in dem Uraltgarten.

Ich kann gar nicht verstehen, warum die nicht mehr verbreitet sind, bei diesem Aroma.
Es gibt sie auch in BW,
dank Prof Hartmann.

Eure Rotbunten Spillinge da in Baden-Württemberg stammen alle aus der Lausitz, genauer gesagt aus Guben. Udelgard Körber-Grohne beschreibt in ihrem Werk wie sie die Sekundärpflanzungen im Bereich Stuttgart begutachtet, deren Besitzerinnen beide aus Guben stammen und wurzelechte Bäume aus ihrer Heimatstadt zwischen 1950 und 1960 mitbrachten. Später legte Frau Körber-Grohne dann ihre eigene Spillingssammlung im Botanischen Garten der Universität Tübingen an. Diese Information stammt von Herrn Dr. Walter Hartmann persönlich, mit dem ich E-Mails austauschte.
Daß eine Sammlung im BG Tübingen steht, wußte ich noch nicht, werde ich demnächst besuchen...Bilder folgen.
Meine geernteten Früchte stammen von einem Baum, den Herr Hartmann veredelt hat. Deshalb gilt ihm mein Dank, sonst hätte ich noch Jahre warten müssen um welche zu genießen.
Die Römer nutzten Primitivpflaumen , zumindest gab es Spillinge vor 2000 Jahren auch in BW. (Ich wohne direkt an einer Römerstrasse, die heute noch existiert. In meinem ehemaligen Nachbargarten standen viele Johannispflaumen, 2 habe ich ausgegraben, nachdem der Garten bebaut wurde. Leider haben sie nicht überlebt.
Hier eine Übersicht von Herr Hartmann
http://www.dlr.rlp.de/internet/global/themen.nsf/28fd0aad703279efc12570050048c399/9c51460ab0f70f79c1257d48004ca832/$FILE/Wildpflaumen_Vielfalt%20alter%20Landrassen.pdf
« Letzte Änderung: 14. Juli 2018, 14:11:20 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12486
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1097 am: 14. Juli 2018, 14:05:04 »

chica, danke. :)

ja, im ersten versuch hatten die wurzelechten einen winter nicht überstanden, meine beiden bäumchen sind aus der hand von der-mann-kann-schneiden. 8) ;D steinlösend sind die früchte trotzdem nicht, egal ob vollreifweich oder noch etwas fester, bestenfalls so wie der bei dir oben rechts. ;)
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3805
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1098 am: 14. Juli 2018, 16:02:49 »

Nachdem ich Einiges von Herrn Schlottmann über Primtivpflaumen gelesen habe,
denke ich, daß hier eine Kreeke, Bunte Pflaume aus SH steht und kein Spilling, wie drauf steht aus einer Baumschule aus SH.
Sie nennen sie Spilling, leider hat er noch nicht getragen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3805
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1099 am: 14. Juli 2018, 16:08:34 »

http://ag-geobotanik.de/Kieler_Notizen/KN31_03/KN31schlottmann.pdf
So sieht der Baum aus SH aus, es ist der rechts vom Buchs.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30320
    • mein Park
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1100 am: 14. Juli 2018, 22:16:45 »

meine beiden bäumchen sind aus der hand von der-mann-kann-schneiden

Das sind ganz offensichtlich Geschwister meines Baums. Entweder passte das Wetter nicht oder aber der-mit-kernlösenden-Spillingen hat ausgerechnet bei den Veredlungen einen unpassenden Klon erwischt. Ich hatte heute eine Schachtel voller Spillinge nach Saxdorf mitgenommen. Die wurden restlos aufgefuttert, wobei die Kerne übrig blieben.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7284
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1101 am: 14. Juli 2018, 22:47:56 »

Mein Spillingsbäumchen von dmks trägt heuer erstmalig, die ersten Früchte haben heute Tochter und ich verkostet: Sündhaft gut, absolut steinlösend. Ich brauche noch mind. 3 Bäumchen.
Wie ist es, wenn ich Kerne aussäe - sortenecht oder nicht?
Gespeichert

michaelbasso

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 544
  • 愚か者だけがこれを読んでいる
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1102 am: 14. Juli 2018, 23:10:18 »

Wie ist es, wenn ich Kerne aussäe - sortenecht oder nicht?
Interessiert mich auch.
Gespeichert

mybee

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1103 am: 14. Juli 2018, 23:15:00 »

 Hey Leute, das wisst Ihr aber doch schon.
Bei Sämlingen kann da stets etwas hineinmendeln.
Gespeichert

KaVa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 501
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1104 am: 14. Juli 2018, 23:21:04 »

Könnte man davon eine Spillingswiese bestücken.
Ja. Der Spilling fällt in hohem Maße "rein" - Vermischungen/Bastarde mit anderen Arten sind selten. Das liegt an der guten Selbstfruchtbarkeit und an dem zu anderen Pflaumen abweichenden Blühtermin zwischen Schlehe und den meisten Kultursorten. ;)

Ich verstreue die Kerne allesamt an diversen Weg- Feld- Busch- und Waldrändern  ;D

Bleibt noch die Frage, wie lange muss man auf die erste Kostprobe warten?  :-\
Gespeichert

mybee

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1105 am: 14. Juli 2018, 23:30:50 »

Mein veredelter Spilling von dmks, den ich in diesem Frühjahr gepflanzt habe, hat zwar wie ein Rosenstrauch geblüht, dann aber kein Austrieb mehr. Er ist dann wohl ein Opfer des Spätfrostes geworden. :(

Jedoch ist diesmal erstmals ein Edelreis des Spillings (vom Ritt..er aus der Pfalz) angewachsen. Die Hoffnung bleibt.

Das mit der "kernechten" Vermehrung hatten wir doch schon öfters. Bei selbstfruchtbaren Steinobstarten besteht immer eine gute Chance, dass etwas Brauchbares herauskommt. Das war bei allen Sorten, die es schon lange gibt wie Hauszwetsche, Große Grüne Reineclaude, Metzer Mirabelle, Spilling usw. früher eine der Methoden der Vermehrung. Daher gibt es doch die Vielzahl verschiedener Klone, darunter auch manche weniger gute. Sortenecht nur durch Veredelung und durch "wurzelechte" Ausläufer, Steckhölzer und Gewebekulturen. Das wisst Ihr doch.
« Letzte Änderung: 15. Juli 2018, 09:38:37 von mybee »
Gespeichert

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3805
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1106 am: 15. Juli 2018, 00:12:16 »

Könnte man davon eine Spillingswiese bestücken.
Ja. Der Spilling fällt in hohem Maße "rein" - Vermischungen/Bastarde mit anderen Arten sind selten. Das liegt an der guten Selbstfruchtbarkeit und an dem zu anderen Pflaumen abweichenden Blühtermin zwischen Schlehe und den meisten Kultursorten. ;)

Ich verstreue die Kerne allesamt an diversen Weg- Feld- Busch- und Waldrändern  ;D

Bleibt noch die Frage, wie lange muss man auf die erste Kostprobe warten?  :-\
Ich denke, 8-10 Jahre Geduld mußt du schon aufbringen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7284
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1107 am: 15. Juli 2018, 03:32:47 »

Das dauert mir zu lange, selbst wenn was brauchbares dabei rauskommen sollte. Werde ich mich wohl noch mal vertrauensvoll an den 'Hersteller' wenden.
Gespeichert

mybee

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1108 am: 15. Juli 2018, 09:31:11 »

Das werde ich auch tun, über die genannte Baumschule.

Vielleicht gibt es aber irgendwann einen "wurzelechten" Spilling auch für uns beide.
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12486
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Spilling gesucht
« Antwort #1109 am: 15. Juli 2018, 11:45:05 »

... der-mit-kernlösenden-Spillingen ...

:o :D ;D der ist gut!!

es war bestimmt die elende trockenheit, die hier gerade so zur reife, aber eben nicht einer optimalen geführt hat.

dmks soll mal schön noch eine runde veredeln: ich will im herbst auch noch welche im waldgarten pflanzen, kann aber jetzt auf keinen fall bestellen und zwischenlagern, die terrasse ist voll. :P
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin
Seiten: 1 ... 72 73 [74] 75 76 ... 79   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de