Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Man muß schon sein eigenes Glück schmieden, aber nicht andere als Amboss benutzen. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
11. Dezember 2019, 13:23:41
Erweiterte Suche  
News: Man muß schon sein eigenes Glück schmieden, aber nicht andere als Amboss benutzen. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|24|5|die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 582 583 [584]   nach unten

Autor Thema: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)  (Gelesen 1451795 mal)

Traubi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8745 am: 21. August 2019, 16:28:15 »

Preoprejenie im Kübel färben so langsam um, leider durch die 40°C Hitzewelle sehr viele Beeren verbrannt, die ich entfernen musste. Bilder von heute.
Gespeichert

minthe

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 272
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8746 am: 21. August 2019, 21:20:47 »

Thuja, das klingt super interessant. Ich habe eben gegooglet ohne rechten Ertrag. Ich wuerde mich sehr freuen, wenn Du noch etwas mehr Illustrierendes zu dieser Wickeltechnik hier beitragen/verlinken wuerdest.

Ribisel, wie hoch/breit wuerdest Du die Mauer bauen wollen?
Gespeichert

Ayamo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 686
  • Berlin/Potsdam, 7a, 35 m, Sand, 580 mm, 2500°
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8747 am: 22. August 2019, 11:41:03 »

Erstversuch in diesem Jahr, nachdem die Waschbären schon die Vorkoster spielen.
So haben wir an zwei Stellen schon geschützt.



Beim Zwetschenbaum nutzt das nicht.


Gespeichert
Im schlechtesten Raum/ pflanz einen Baum/ und pflege sein!/ er bringt dir's ein. (J. L. Christ)

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3544
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8748 am: 22. August 2019, 12:20:22 »

Ribisel, wie hoch/breit wuerdest Du die Mauer bauen wollen?

Das wird keine riesen Mauer, dafür habe ich dort auch kein Platz. Ich denke so 30 cm in der Höhe und 40-50 cm in der Breite. Mir ist nur wichtig das weniger Knospen erfireren.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5643
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8749 am: 22. August 2019, 12:26:11 »

Ayamo: viel Erfolg.

@Minthe: ohne die passenden Wörter findet man da wirklich nicht viel dazu. Habs auch erst wieder finden müssen. Ich meinte die Korberziehung wie sie in Santorin praktiziert wird (nicht Afghanistan, die legen sie hin und häufeln an).
Bild
https://de.wikipedia.org/wiki/Santorin_(Wein)
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Schalli

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 274
  • 6 km bis zum Mittelpunkt Sachsens, 350m
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8750 am: 23. August 2019, 16:53:00 »

Aella 15. August 2019, 08:39:47
Zitat
Zitat von: Schalli am 11. August 2019, 19:02:40


Rote Viktoria beginnt mit umfärben

----------------------------------------

die habe ich auch seit letztem Herbst  :D was hast du bisher für erfahrungen mit der sorte gemacht?

eine der besten Sorten die ich in meiner noch jungen Traubenzeit kenne  - nicht anfällig für Krankheiten, guter Ertrag im letzten Jahr (4 jährig) schon viel dran gelassen (10 Trauben) , dieses Jahr noch einmal wesentlich mehr (19 Trauben)  Trauben geschätzt zwischen 300 und 1000g, sieht auch trotz extremer Trockenheit sehr gut aus .
musste heute eintüten , da obwohl noch nicht sehr süß sich die Wespen drauf stürzten ......


r.V







dieses Jahr etwas locker beeriger , da im Juni bei Hagel wahrscheinlich etwas ausgedünnt....
« Letzte Änderung: 23. August 2019, 16:55:20 von Schalli »
Gespeichert

silesier

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1288
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8751 am: 24. August 2019, 10:18:35 »

Preoprejenie im Kübel färben so langsam um, leider durch die 40°C Hitzewelle sehr viele Beeren verbrannt, die ich entfernen musste. Bilder von heute.
Traubi,Hut ab ,das ist mir noch nie gelungen im Kübel so tolle Trauben zu erreichen, das habe auch mal ausprobiert bevor ich nicht wusste wo will sie auspflanzen.
Gespeichert

Traubi

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8752 am: 25. August 2019, 01:47:47 »

Danke silesier, über die Jahre hat man aus seinen Fehlern und Misserfolgen einiges gelernt, aber auch dank einiger Traubenprofis hier.
Gespeichert

Schalli

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 274
  • 6 km bis zum Mittelpunkt Sachsens, 350m
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8753 am: 29. August 2019, 21:11:16 »

Senator Burdaka




Erstlingstrauben  - 2017 gepflanzt - 2018 zweiarmig erzogen, je Seite ca. 6m gewachsen !
2019 auf ca. 4m gekürzt und 12 bzw. 8 Abgänge gelassen , 7 Trauben  , scheinen nicht alle Blüten befruchtet zu sein deshalb schön lockerbeerig -- nun reif , knackige Beeren, nicht sooo süß wie zb. Galachad  , werde mal paar ganz lange hängen lassen um zu sehen wie sie sich bezüglich Süße und Geschmack entwickeln.....
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11029
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8754 am: 29. August 2019, 21:42:21 »

Danke, das klingt vielversprechend  :D :D :D
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Rüttelplatte

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 414
  • Mitten in Lippe Klimazone 7b
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8755 am: 02. September 2019, 13:43:08 »

Kennt jemand die Sorte Itum 12? Gabs bai A**I, sehr lecker.
Gespeichert
Dichten oder Verdichten. das ist hier die Frage!

silesier

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1288
Re: Tafeltrauben (Sorten und Anbauerfahrungen)
« Antwort #8756 am: 02. September 2019, 22:16:24 »

Kennt jemand die Sorte Itum 12? Gabs bai A**I, sehr lecker.
Keine Ahnung, was damit gemeint wurde, noch nie gehört.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 582 583 [584]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de