Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Februar 2023, 15:04:31
Erweiterte Suche  
News: Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|8|8| ... und kann nicht aufhören mit dem Pflanzenlieben.
Es bringt doch nichts, sagt die Vernunft
es ist, was es ist, sagt die Liebe  (pearl im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)

Seiten: 1 ... 20 21 [22]   nach unten

Autor Thema: Biricoccolo - was ist das?  (Gelesen 72181 mal)

citrusgaertner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 427
  • Obstgehölz-Fan
    • Meine Gärtnerei
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #315 am: 06. August 2021, 09:32:58 »

Mal Bildchen von Gestern zum anschauen, es ist alles Biricoccolo Bolognese
Gespeichert

citrusgaertner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 427
  • Obstgehölz-Fan
    • Meine Gärtnerei
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #316 am: 06. August 2021, 09:33:53 »

Erste Ernte, der Rest ist noch nicht ganz reif
Gespeichert

citrusgaertner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 427
  • Obstgehölz-Fan
    • Meine Gärtnerei
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #317 am: 06. August 2021, 09:35:04 »

Die unreifen
Gespeichert

Flora1957

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1050
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #318 am: 06. August 2021, 15:41:15 »

Heute wurde geerntet und probiert: Schwarze Samt
Gute saftig, mäßig aromatisch, kein Aprikosenaroma sondern eher pflaumig. Insgesamt gebe ich die Note knapp Gut.
Nächstes Jahr bekommt das Bäumchen mal wieder Kompost - wird allerhöchste Zeit - und wenn dann noch das Wetter besser ist? Mal sehen, was noch drin ist.
Gespeichert
Klimazone 8a (Innenstadtgarten 8b)

Flora1957

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1050
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #319 am: 06. August 2021, 15:41:56 »

.............................
Gespeichert
Klimazone 8a (Innenstadtgarten 8b)

Flora1957

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1050
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #320 am: 06. August 2021, 15:42:29 »

..................
Gespeichert
Klimazone 8a (Innenstadtgarten 8b)

Inachis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 796
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #321 am: 03. April 2022, 16:25:54 »

Meine Biricoccolo Bolognese will schon blühen. Leicht lädiert, aber hoffentlich vom leichten Frost in der Nacht größtenteils unbeschädigt.
Gespeichert

Flora1957

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1050
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #322 am: 04. April 2022, 07:37:47 »

Bei uns war es so mild, daß alle meine Biricoccolos schon in der Vollblüte stehen. Eine ist sogar schon fast durch.
Gespeichert
Klimazone 8a (Innenstadtgarten 8b)

Rib-Esel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5648
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #323 am: 08. April 2022, 09:42:23 »

Was denkt ihr, ist Vesuviana von L*bera die selbe Sorte wie Vesuviano?
Gespeichert

Inachis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 796
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #324 am: 22. Mai 2022, 11:58:42 »

Mein Biricoccolo Bolognese Bäumchen war ganz schön lädiert. Ich hoffe von der einen Frostnacht und nicht von irgendeinem Pilz oder so.

Trotzdem möchte er eine Probierfrucht machen, ich hoffe es gelingt!

Gespeichert

Nordfeige

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 106
  • Schleswig-Holstein 7b Feige Aprikose Wein
Re: Biricoccolo - was ist das?
« Antwort #325 am: 29. Mai 2022, 19:25:28 »

Heute wurde geerntet und probiert: Schwarze Samt
Gute saftig, mäßig aromatisch, kein Aprikosenaroma sondern eher pflaumig. Insgesamt gebe ich die Note knapp Gut.
Vor etwa 7 Jahren haben wir eine "Cherrykose" gepflanzt. Im letzten Jahr hat der Baum das erste Mal getragen. Die einzige Frucht war wie oben beschrieben, sehr klein, sehr dunkel, flauschig wie eine Aprikose. In diesem Jahr ist der Fruchtansatz gut, vergleichbar mit Zwetschen.
Schmeckt interessant, hat aber meiner Meinung nach viele Nachteile: zu kleinfrüchtig, sehr anfällig für Monilia und Bakterienbrand. Der Stamm des 4 m hohen Baums ist von zwei Seiten komplett "weggebrannt". Trotzdem macht seine Krone einen recht vitalen Eindruck.

Eine bekannte Firma bietet Robustikose® Promessa di Giugno. Die Bilder sind einer "Cherrykose" identisch, es könnte das gleiche sein. Aber "robust" ist wirklich sehr übertrieben.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 20 21 [22]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de