Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. September 2017, 22:15:44
Erweiterte Suche  
News: Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)

Neuigkeiten:

|24|8|Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong

Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Twin Scaling  (Gelesen 5018 mal)

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
Re: Twin Scaling
« Antwort #15 am: 23. Juni 2016, 20:21:17 »

Nix da, kein Platz !  ;D
Gespeichert
Falk

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4388
Re: Twin Scaling
« Antwort #16 am: 24. Juni 2016, 18:03:43 »

Ich glaube, ich kenne das Haus. Wenn Du das zur richtigen Jahreszeit siehst, würdest Du Platz machen.
Gespeichert
緑の庭

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
Re: Twin Scaling
« Antwort #17 am: 18. Juli 2016, 20:17:19 »

Es regt sich etwas in den Beuteln. Die ersten Zwiebelchen sind sichtbar.
Eine Erkenntnis gewonnen: die Stücke müssen trocken ins Vermiculit,
sonst haftet es fest daran und fällt auch später nicht mehr ab. Wie sich dies
auf die Entwicklung der Zwiebelchen auswirkt, wird sich im Herbst zeigen.


Gespeichert
Falk

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21034
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Twin Scaling
« Antwort #18 am: 19. Juli 2016, 18:05:59 »

Haftet auch feuchtes Vermiculit?
Gespeichert
Garten pur!

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
Re: Twin Scaling
« Antwort #19 am: 20. Juli 2016, 14:56:59 »

Bei einem Mischungsverhältnis von 1000 ml Vermiculit: 80 ml Wasser haftet es nicht.
Es liegt vermutlich eher an den klebrigen Zwiebelscheiben.
Gespeichert
Falk

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4388
Re: Twin Scaling
« Antwort #20 am: 21. Juli 2016, 19:44:18 »

Klasse Falk, ein tolles Ergenis in nur 4 Wochen.
Gespeichert
緑の庭

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
Re: Twin Scaling
« Antwort #21 am: 24. September 2016, 15:41:50 »

Es sind mittlerweile 12 Wochen vergangen und die Zwiebelchen haben sich ganz
gut entwickelt.
Die Tontöpfe wurden halb gefüllt, dann kam eine 0,5-1 cm dicke Schicht scharfer Sand -
hätte noch etwas feiner sein können- darauf die Twin´s und wieder Sand 1cm und
anschließend wurde aufgefüllt mit dem Erdgemisch.

Es handelt sich bei diesen Twin´s um Galanthus ' Primrose Warburg ' . Interessant
finde ich die offset´s (links unten), welche basisfern entstanden sind.



« Letzte Änderung: 24. September 2016, 17:45:18 von *Falk* »
Gespeichert
Falk

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
Re: Twin Scaling
« Antwort #22 am: 24. September 2016, 17:43:39 »

Ach ja, das habe ich ganz vergessen. Vor dem Abdecken besprühte ich die Twin´s mit
einem Antipilzmittel (Teldor).
Die Anzahl der Twin´s ist abhängig von der Größe der Zwiebel. Hier deutlich mehr.

Galanthus elwesii ' Godfrey Owen '

« Letzte Änderung: 25. September 2016, 11:45:59 von *Falk* »
Gespeichert
Falk

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
Re: Twin Scaling
« Antwort #23 am: 26. November 2016, 11:56:30 »

8 Wochen sind seit dem Topfen vergangen. Vor dem ersten Frost kamen die Töpfe in einem
Blumenkasten versenkt in die Garage. Bei der heutigen Feuchtigkeitskontrolle war ich neugierig,
wie sie sich entwickelt haben.  Die freigelegten Elwesii sind schon richtig kleine Zwiebeln. :o



« Letzte Änderung: 26. November 2016, 18:22:52 von *Falk* »
Gespeichert
Falk

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4388
Re: Twin Scaling
« Antwort #24 am: 27. November 2016, 17:32:50 »

Das ist schon ein beachtliches Ergebnis. Waren auch Ausfälle durch Pilzbefall oder Ähnlichem dabei ?
Gespeichert
緑の庭

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
Re: Twin Scaling
« Antwort #25 am: 27. November 2016, 17:47:36 »

Bis zum Topfen nicht und was jetzt im Substrat geschieht ist
nicht sichtbar. Oberflächlich sah es sehr gut aus.
Die Topfmischung war nicht steril, deshalb
habe ich mit Teldor angegossen. Später stand der Blumen-
kasten nur noch einmal im Regen und seitdem trocken.
Gespeichert
Falk

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12593
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Twin Scaling
« Antwort #26 am: 27. November 2016, 19:00:48 »

Sehr gut, Falk! :D

Ich habe mich das bisher nicht getraut... ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
Re: Twin Scaling
« Antwort #27 am: 05. Dezember 2016, 19:38:21 »

Es geht Schlag auf Schlag, viel zu schnell kommen die ersten Blättchen. Die Temp. von 8°C in
der Garage ist scheinbar zu hoch. Jetzt fehlt es an Licht und draußen ist es zu kalt.  ::)


Galanthus elwesii mit grünen Tips




Galanthus ' Primrose Warburg '

Gespeichert
Falk

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28584
    • mein Park
Re: Twin Scaling
« Antwort #28 am: 05. Dezember 2016, 20:17:38 »

Du brauchst ein Gewächshaus.  :-\
Gespeichert

*Falk*

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
Re: Twin Scaling
« Antwort #29 am: 05. Dezember 2016, 20:29:44 »

 ;D  Nix da, kein Platz !  ;D
Gespeichert
Falk
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de