Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Oktober 2017, 11:18:11
Erweiterte Suche  
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|24|7|Die meisten jagen so sehr dem Genuß nach, daß sie an ihm vorbeilaufen.  (Søren Kierkegaard)

Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23 24 25   nach unten

Autor Thema: Andenbeere - Physalis  (Gelesen 31202 mal)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16460
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #315 am: 20. April 2017, 12:33:47 »

Ooops - sorry Dicentra - dann geht das dicke Lob an dich bzw. den GG  :-* :-*, ich hatte nur die Sandbiene mit ihrem Eimer in Erinnerung....bei dir denke ich einfach immer nur an Tomaten :D

Die drei Physalis sehen toll aus, kommen auch im Anzuchtzelt noch gut klar und eine Pflanze hat schon mehrere Blüten dran. Ich wollte nur nicht, dass sie noch länger im Zimmer werden und habe sie daher vor Ostern nach draußen in das Zelt verfrachtet. Allerdings habe ich heute früh noch nicht reingeschaut. Das Zelt steht aber in keiner Frostschneise, das muss gehen.
Gespeichert

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3391
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #316 am: 20. April 2017, 20:55:36 »

Grüß schön!  ;)
Er hat gerade fassunglos auf das Foto gestarrt und gemurmelt "Wie macht er das bloß?" ;D. Wahrscheinlich wird er jetzt alle verfügbaren Lampen aktivieren.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16659
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #317 am: 20. April 2017, 20:57:22 »

 ;D ;D ;D

Inzwischen stehen sie aber nur noch direkt an der Terrassentür im Heizungsraum. Dem Terrarium waren sie bereits entwachsen. ;)
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3391
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #318 am: 22. April 2017, 19:06:55 »

GG hat heute zufrieden konstatiert, dass seine 'Maja' ebenfalls schon Früchte angesetzt hat. Nun ist die Welt wieder in Ordnung ;D.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16659
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #319 am: 22. April 2017, 19:13:42 »

Ja bestens.  ;D Die überzähligen Exemplare haben nun den Weg zu Bienchen gefunden.  ;)
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3391
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #320 am: 22. April 2017, 19:34:42 »

Prima :D. Nun haben die Pflänzchen ja eine schöne, weite Reise unternommen.
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2412
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #321 am: 23. April 2017, 00:18:48 »

Ja bestens.  ;D Die überzähligen Exemplare haben nun den Weg zu Bienchen gefunden.  ;)
oh ha :D dann kann ich sie ja demnächst in natura bewundern :D
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9302
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #322 am: 24. April 2017, 16:27:47 »

Nemi, hast du noch eine Bea übrig? Meine kränkeln total vor sich hin  :P
Gespeichert
Eet, wat gor is
Drink, wat klor is
Snack, wat wohr is!

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2412
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #323 am: 24. April 2017, 16:33:24 »

Nemi, hast du noch eine Bea übrig? Meine kränkeln total vor sich hin  :P
aber klar :D
......da hast Du Glück, daß ich nicht alle überzähligen auf dem gestrigen Staudentauschtag der Landfrauen los geworden bin ;D
Was haben Deine Klenen den........... irgend eine Idee was ihnen fehlen könnte?
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9302
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #324 am: 24. April 2017, 16:42:26 »

weiß ich nicht

welken so vor sich hin  :-\
mal sehen, ich werd neue Erde besorgen und die Physalis in neue Erde setzen
Gespeichert
Eet, wat gor is
Drink, wat klor is
Snack, wat wohr is!

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16460
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #325 am: 24. April 2017, 16:50:22 »

Die drei Physalis im Anzuchtzelt sind tiptop in Ordnung. Ich sollte sie vielleicht nochmal umpflanzen, damit sie stärker loswachsen....
Gespeichert

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2412
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #326 am: 25. April 2017, 13:19:05 »

weiß ich nicht

welken so vor sich hin  :-\
mal sehen, ich werd neue Erde besorgen und die Physalis in neue Erde setzen
Bei welcher Temperatur hast Du sie stehen? Könnte es an der Temperatur liegen?

Als ich jetzt am vergangenen Sonntag einige Töpfe Physalis mit zum Staudentauschtag genommen hatte, war es den Pflanzen bald anzusehen, daß es ihnen zu kalt war. - sie hingen schlapp -
Wir hatten "bestes" Aprilwetter: Sonne, immer wieder kräftiger Wind, heftige Regenschauer bei knapp umdie 10°C ::)
Als ich dann am späten Nachmittag die übriggebliebenen Pflanzen wieder mit nach Hause nahm, sahen sie recht kläglich aus..........nach 3 Stunden bei 15° C standen sie wieder stramm da, :) als wär nix gewesen.

 :) Nemi
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9302
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #327 am: 25. April 2017, 14:33:11 »

hm, könnte natürlich sein. Bin nicht sicher
Gespeichert
Eet, wat gor is
Drink, wat klor is
Snack, wat wohr is!

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2412
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #328 am: 25. April 2017, 16:21:24 »

hm, ............. Bin nicht sicher
die Unklarheit wäre schnell zu beseitigen. Hol ein paar Pflanzen in eine wärmere Umgebung und gib ihnen etwas Zeit. Vielleicht isse das schon *nemi drückt beide daumen*

(Das würde ich machen bevor ich den Pflanzen weiteren Stress durchs umtopfen zumute)
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2412
Re: Andenbeere - Physalis
« Antwort #329 am: 26. April 2017, 11:18:50 »

Moin Bine :)
..........und? Was machen die Patienten?
Hattest Du den Wärmeversuch gemacht?

Sind da Pflanzen aus Deiner Anzucht betroffen, oder die tollen Dinger von Hausgeist?

aber egal wie: ich habe Dir auf jeden Fall noch welche zur Seite gestellt.

Nemi
« Letzte Änderung: 26. April 2017, 11:22:38 von Nemesia Elfensp. »
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.
Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23 24 25   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de