Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Juli 2018, 07:08:05
Erweiterte Suche  
News: Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.  (Johann Gottfried von Herder)

Neuigkeiten:

|24|2|Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7   nach unten

Autor Thema: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen  (Gelesen 13448 mal)

Melisende

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 771
Re: erfahrungsberichte mit blauen seerosen gesucht
« Antwort #75 am: 15. Dezember 2017, 11:19:15 »

Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17729
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: erfahrungsberichte mit blauen seerosen gesucht
« Antwort #76 am: 09. Februar 2018, 13:32:58 »

Das wirkt richtig unecht ;D
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19472
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #77 am: 06. Juni 2018, 15:18:45 »

Die Seerosensaison startet wieder. :) Die Überwinterung hat gut geklappt. Ein paar Pflanzen habe ich mit Zusatzbeleuchtung bzw. im Aquarium durchkultiviert, einige als Knolle im Kühlschrank überwintert. Letzteres war deutlich einfacher, da die Pflanzen in der Wintersaison einen hohen Lichtbedarf haben.

Die erste Blüte für dieses Jahr hat ein Neuzugang hervorgegracht - 'Purple Joy'. Ich bin schwer begeistert.  :D

Gespeichert
Phlox wird überbewertet.

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1080
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #78 am: 07. Juni 2018, 14:35:45 »

Toll, Hausgeist! Zeigst Du noch mal den ganzen Kübel, damit ich sehe, wieviel Platz Du ihnen einräumst?
Das wäre toll! Danke!
Gespeichert
Gartenekstase!

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19472
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #79 am: 07. Juni 2018, 17:07:25 »

So sieht es aktuell aus - das ist eine eckige 200-l-Regentonne. Im Moment stehen drei Seerosen drin ('Purple Joy', 'Blue Aster' und 'Daeng Siam'). Ich denke, dass wird dieses Jahr etwas eng, weil die Pflanzen im Gegensatz zum letzten Jahr gut zugelegt haben. Dann zieht ggf. nochmal eine um in einen Mörtelbottich.
Gespeichert
Phlox wird überbewertet.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19472
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #80 am: 07. Juni 2018, 17:09:19 »

Zudem habe ich noch zwei 80-l-Mörtelwannen mit jeweils 2 Seerosen im Gewächshaus stehen.

Einige weitere (nichttropische) Seerosen stehen im Freien in 65-l-Mörtelbottichen.
Gespeichert
Phlox wird überbewertet.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10223
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #81 am: 07. Juni 2018, 18:55:46 »

was kann man gegen diese seerosenkäfer tun, die fressen alles kahl, mit absammeln geht nix
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19472
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #82 am: 07. Juni 2018, 19:21:24 »

Regelmäßig mit scharfem Wasserstrahl abspülen, die können wohl nicht schwimmen.
Gespeichert
Phlox wird überbewertet.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10223
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #83 am: 08. Juni 2018, 02:45:30 »

die schwimmen sicher gut, den sie sind auch auf den blättern die noch knapp unter der wasseroberfläche sind
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19472
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #84 am: 08. Juni 2018, 08:05:34 »

Das dürften die normalerweise nicht überleben. Oder du hast irgendwelche anderen Viecher?  ???
Gespeichert
Phlox wird überbewertet.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10223
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #85 am: 08. Juni 2018, 10:24:30 »

denke gibt nur diese eine landplage, äh wasserplage
https://www.gartenteich-ratgeber.com/tiere/insekten/seerosenblattkaefer.html
das habe ich gefunden,aber beim kleinen teich sind tausende, die blätter sehn aus wie mit dem schrottgewehr durchschossen
« Letzte Änderung: 08. Juni 2018, 10:28:13 von lord waldemoor »
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19472
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #86 am: 08. Juni 2018, 10:52:57 »

Ja, da steht auch, dass die unter Wasser schnell absterben. Am effektivsten wird's wohl sein, denen gleich im Frühsommer nachzustellen, bevor die richtig Fahrt aufnehmen können.
Gespeichert
Phlox wird überbewertet.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10223
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #87 am: 08. Juni 2018, 11:20:17 »

ich weiß nicht vlt auch überlesen, sterben die larven auch ab unter wasser
dort wo ich enten hab gibts keine käfer, denke die jungenten fressen alles
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19472
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #88 am: 08. Juni 2018, 11:46:11 »

Ja, die Larven ertrinken wohl auch. Deshalb fressen die sich auch nur durch die obere Blattschicht und lassen die untere intakt, damit das Seerosenblatt nicht untergeht.
Gespeichert
Phlox wird überbewertet.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5844
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #89 am: 15. Juni 2018, 11:02:40 »

Eine violette Seerose aus dem Botanischen Garten Jena: Director Moore
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de