Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: immer nur Ostsee und Horizont ist auch nix. (Gänselieschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Mai 2020, 19:34:54
Erweiterte Suche  
News: immer nur Ostsee und Horizont ist auch nix. (Gänselieschen)
Seiten: 1 ... 5 6 [7]   nach unten

Autor Thema: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen  (Gelesen 24901 mal)

Henki

  • Gast
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #90 am: 16. Juni 2018, 10:30:05 »

Schöne Farbe!  :D

Hier blüht nun endlich zum ersten Mal (letztes Jahr schon eingezogen) 'King of Siam' (wenn es denn eine ist, ich habe wegen der fehlenden Füllung noch leise Zweifel). Die Blüten haben einen ganz feinen Duft.
« Letzte Änderung: 16. Juni 2018, 10:33:54 von Hausgeist »
Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #91 am: 17. Juni 2018, 22:33:47 »

Also die gestern gezeigte ist definitiv nicht 'King of Siam'.  ::) Eventuell handelt es sich um 'Panama Pacific'. Damit wurden von zwei bestellten Seerosen zwei falsch geliefert.  :P

Die andere Fehllieferung war eine 'Blue Aster', die eigentlich eine 'Tanzanite' sein sollte. Sie ist heute aufgeblüht. Ich hatte sie mit etwas Zusatzbeleuchtung am Terrassenfenster durchkultiviert.
Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #92 am: 26. Juli 2018, 21:52:41 »

Nun kommt mal etwas frische Farbe ins Spiel - 'Daeng Siam'.
Gespeichert

Henki

  • Gast
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #93 am: 26. Juli 2018, 21:53:07 »

Besonders schön im Kontrast mit 'Blue Aster'.
Gespeichert

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1749
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #94 am: 26. Juli 2018, 23:17:57 »

Toll, Deine Blauen!!!
Ich brauche ein Gewächshaus mit großem Teich!!!!!!
Gespeichert
Gartenekstase!

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2344
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #95 am: 23. November 2019, 22:25:37 »

Hier ist wohl diese Saison gar nichts passiert? Bei mir war es auch eher bescheiden. Die Seerosen blühten nur sehr spärlich und kurz, ohne dass ich eine Ursache ausmachen konnte.

Zum diesjährigen Geburtstag habe ich mir dann aber noch selbst ein Geschenk gemacht mit einer winterharten tropischen Seerose. Nymphaea 'Purple Fantasy' ist hier eingezogen und hat mich mit ihrer Blütenfarbe schier umgehauen. Nun bin ich natürlich gespannt, wie sie über ihren ersten Winter kommt.

Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Rinca56

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #96 am: 04. Dezember 2019, 18:30:17 »

Winterhart und tropisch  ??? ??? aber sie ist wunderschön 😊
Gespeichert

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2158
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #97 am: 07. Januar 2020, 23:07:49 »

Eine hübsche Blüte!
Wie überwinterst Du sie ?
Und hat sie eine Knolle oder ein Rhizom?

Ich hatte mir zwar eine erste Pflanze ('Panama Pacific') gegönnt, aber sie kam erst Anfang Juli und so recht wachsen wollte sie  nicht mehr. Wahrscheinlich gab es aber auch zuviel Schatten. In diesem Jahr wird da aber Abhilfe geschaffen.
Sollte die Knolle im Kühlschrank überleben, hoffe ich auf eine bessere zweite Saison und dann vielleicht noch eine weitere Sorte...
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2344
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Erfahrungen mit blauen und anderen tropischen Seerosen
« Antwort #98 am: 07. Januar 2020, 23:27:04 »

Wie überwinterst Du sie ?
Und hat sie eine Knolle oder ein Rhizom?

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, ob diese intersubgenerischen Seerosen Knollen oder Rhizome haben. Die sitzt im Topf im Gartenteich.

Meine tropischen hatten dieses Jahr auch eine schlechte Saison, trotz der Wärme. Sie haben kaum Blüten ausgebildet.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.
Seiten: 1 ... 5 6 [7]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de