Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Oktober 2018, 10:38:29
Erweiterte Suche  
News: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Neuigkeiten:

|25|1|Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder. (Dante)

Banner Gartenrot
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Thymian pikieren  (Gelesen 4390 mal)

Reike

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Thymian pikieren
« am: 23. März 2009, 18:58:32 »

Hallo,
habe Thymian und Salbei dieses Jahr zum ersten Mal ausgesäät. Muss ich die kleinen Pflänzchen pikieren? Wenn ja, wann und wie oft? :-\
Hat jemand Erfahrungen?

Reike
« Letzte Änderung: 23. März 2009, 18:59:35 von Reike »
Gespeichert

Andenhorn

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 354
Re:Thymian pikieren
« Antwort #1 am: 23. März 2009, 19:13:33 »

Hallo,
habe Thymian und Salbei dieses Jahr zum ersten Mal ausgesäät. Muss ich die kleinen Pflänzchen pikieren? Wenn ja, wann und wie oft? :-\
Hat jemand Erfahrungen?

Reike

Hi
also ich hab ausser Basilikum noch nie div. Kräuter pikiert, sind alle auch so normal schön gewachsen.

edit: auf den Samentütchen steht auch meistens Aussaat an Ort und Stelle.
« Letzte Änderung: 23. März 2009, 19:14:27 von Andenhorn »
Gespeichert

Jay

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5270
Re:Thymian pikieren
« Antwort #2 am: 23. März 2009, 19:19:25 »

Kommt drauf an, also Thymian und Rosmarin würde ich nicht pikieren, denn dann bekommst du schöne buschige, breite Pflanzen. Wenn du jedes pikierst, erzielst du genau das Gegenteil damit.
Gespeichert
Vom Speed Badminton-Fieber infiziert.

Hermann.

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
Re:Thymian pikieren
« Antwort #3 am: 24. März 2009, 08:26:28 »

Hallo Reike,

setz doch so viele Pflänzchen wie Du brauchst in Töpfe. Wenn Du sie nicht pikierst, werden sie sich nicht gut entwickeln. Meine Tymian- und Salbeipflanzen wurden von der Gärtnerei jedenfalls einzeln in Töpfen gezogen.
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Unterallgäu
Hermann

Cim

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2178
  • Schönheit ist eine Frage der Einstellung
    • www.carpediem-living.de
Re:Thymian pikieren
« Antwort #4 am: 24. März 2009, 20:14:33 »

wie stsrk sind denn Deine Pflänzchen? Sind sie stark genug, dass sie umgepflanzt werden können?
Mit Thymian habe ich noch keine Erfahrungen, aber bei Salbei ´kannst Du vielleichst mal in mein Aussaattagebuch gucken:
http://www.carpediem-living.de/4c_Aussaattagebuch.php#1Kräuter
Meinen Salvia officinalis alba habe ich in dieser Größe am 8.3. pikiert:

un den Salvia lyrata ebenfalls:


Mein Salvia apiana ist jedoch immer noch sehr zart und noch nicht pikiert. Die Pflänzchen würden zu leicht brechen.
Gespeichert
Es gibt an Allem etwas Schönes zu sehen, wir müssen es nur genau betrachten.

Reike

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re:Thymian pikieren
« Antwort #5 am: 04. April 2009, 08:11:05 »

Hallo,
und Danke für die Antworten. Da sie sehr unterschiedlich sind, werde ich ein paar Pflanzen pikieren und die anderen in ihrem Ursprungstopf belassen und schauen, wem es besser gefällt. :)
Werde dann bei Gelegenheit Bericht erstatten.
Gruß
Mareike
Gespeichert

bettinafrauke

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Re: Thymian pikieren
« Antwort #6 am: 29. September 2018, 03:47:48 »

Hallo ihr Lieben,

ich habe zwar keine Frage oder Antwort zum Pikieren, aber eine andere Frage in Bezug auf Thymian.
Letztes WE habe ich mir den als "Orangenthymian" angepriesenen Thymian gekauft.
Laut Netz sieht der aber wie ein normaler Thymian aus und nicht wie meiner.
Ich habe ihn heute einmal aufgenommen, in der Hoffnung, daß ihn jemand kennt.
Mit Dank und Gruß,
Bettina :)

Gespeichert
Das schönste was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein

Ephe

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
Re: Thymian pikieren
« Antwort #7 am: 29. September 2018, 08:50:08 »

Das sieht eher nach Bohnenkraut aus. Wie riecht es denn?
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 30777
    • mein Park
Re: Thymian pikieren
« Antwort #8 am: 29. September 2018, 20:48:56 »

Das ist Thymian, der aus dem Gewächshaus kommt. Ob's ein besonderer ist, müsste man erschnuppern.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3382
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Thymian pikieren
« Antwort #9 am: 29. September 2018, 23:35:27 »

Erschnuppern ist das Eine.  :)

Das wichtigste ist doch probieren im Mund. 🍷
Das soll doch sicher in der Küche angewendet werden. In Tee, bei Saucen, bei Fleisch etc.

@ Bettinafrauke kaue doch mal auf einem Stück rum.
[ Kann auch vordem Kauf vielleicht schon gemacht werden  ;) ]

Grüsse Natternkopf

« Letzte Änderung: 29. September 2018, 23:37:33 von Natternkopf »
Gespeichert
🐣                                                  🐛

bettinafrauke

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Re: Thymian pikieren
« Antwort #10 am: 30. September 2018, 02:13:02 »

Hallo ihr Lieben,

vielen dank für eure Antworten.
Bohnenkraut kann es nicht sein, da die Blätter von dem Thymian zu nadelartig sind, außerdem habe ich Bohnenkraut und das hat vom Aussehen keine Ähnlichkeit mit dem Thymian.
Ich habe auch schon darauf herumgekaut und der Geschmack ist etwas Thymian und noch eine Spur anderes dabei.
Mit Dank und Gruß,
Bettina :)

Gespeichert
Das schönste was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle.
Albert Einstein
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de