Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Spanner habe ich alle gefressen. (anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. April 2019, 10:22:13
Erweiterte Suche  
News: Die Spanner habe ich alle gefressen. (anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|13|2|Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will. (Michel de Montaigne)

Seiten: 1 ... 20 21 [22]   nach unten

Autor Thema: Sinningia und andere Gesneriacaeen  (Gelesen 49455 mal)

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1349
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #315 am: 25. Juli 2018, 08:50:05 »

Tolle Kollektion, schöne Pflanzen!
Zeige gerne mehr davon!
Zur Bekämpfung von Weichhautmilben kann ich leider nicht viel beitragen, außer, dass ein Freilandaufenthalt das Thema vielleicht lösen könnte. Ich hatte das Problem ertsmals letzten Winter und die empfindlichen Kandidaten (Mondwinde etc.) sind draußen im Garten wieder genesen. Ob sie damit aber wirklich verschwinden, oder nur unter einer Schadschwelle gehalten werden, wird erst der nächste Winter zeigen.
Gespeichert
Gartenekstase!

Soili

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2135
  • Kreis Schleswig-Flensburg 8a
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #316 am: 25. Juli 2018, 23:08:29 »

Wirklich tolle Sinningias!

Bei mir blüht jetzt Achimenes mexicana, mit Knospenmengen wie nie zuvor seit 2011 wo ich den Rhizom bekam.
Gespeichert

Pflanzenliebhaber

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
  • Asarum maximum
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #317 am: 29. Oktober 2018, 15:42:25 »

Hallo,
habe mein Problem mit den Weichhautmilben mit Raubmilben und Flohrfliegenlarven in den Griff bekommen. Hat zwar etwas gedauert, aber immerhin sind sie erst mal weg.
Gespeichert
Gruß aus dem Wonnegau
Thomas

Pflanzenliebhaber

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
  • Asarum maximum
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #318 am: 29. Oktober 2018, 16:04:15 »

Habe, noch eine Sinningia welche ich dieses Jahr neu in meiner Sammlung habe.
Sinningia eumorpha 'Saltao' diese ist ähnlich S. eumorpha 'Telemaco Borba' nur haben die Blätter keine leicht silbrige Tönung. Wächst aber auch sehr kompakt.
Gruß Thomas
Gespeichert
Gruß aus dem Wonnegau
Thomas

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1349
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #319 am: 30. Oktober 2018, 18:10:07 »

Schöne Pflanze! !!!
Gespeichert
Gartenekstase!

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1349
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #320 am: 09. November 2018, 18:52:21 »

Eucodonia "Adele" hat sich schön entwickelt. Danke an Zwiebeltom!
Gespeichert
Gartenekstase!

Soili

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2135
  • Kreis Schleswig-Flensburg 8a
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #321 am: 14. November 2018, 23:24:21 »

Ich mag die auch. Kommt immer zuverlässig wieder.
Gespeichert

Pflanzenliebhaber

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
  • Asarum maximum
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #322 am: 18. November 2018, 13:19:20 »

Eine weitere Gesneriaceae die nun mit der Blüte beginnt
Gesneria reticulata 'El Yunque'
Ein relativ kleines Pflänzchen das anscheinend Kurztag oder kühlere Temperaturen braucht. Über Sommer hat sich nicht viel getan, erst ab Oktober haben die Pflanzen zuerst mit dem Wachstum angefangen und dann mit den Blüten. Bin gespannt wie sich die Pflanzen weiterentwickeln.
Gespeichert
Gruß aus dem Wonnegau
Thomas

Pflanzenliebhaber

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
  • Asarum maximum
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #323 am: 11. Dezember 2018, 11:31:36 »

Zitat von: Pflanzenliebhaber link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3198396#msg3198396 date=1542543560]
Eine weitere Gesneriaceae die nun mit der Blüte beginnt
Gesneria reticulata 'El Yunque'
Ein relativ kleines Pflänzchen das anscheinend Kurztag oder kühlere Temperaturen braucht. Über Sommer hat sich nicht viel getan, erst ab Oktober haben die Pflanzen zuerst mit dem Wachstum angefangen und dann mit den Blüten. Bin gespannt wie sich die Pflanzen weiterentwickeln.
Habe gerade feststellen müssen das dies nicht Gesneria reticulata 'El Yunque' ist, sondern sehr wahrscheinlich Gesneria cuneifolia 'Tom Tapley'.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert
Gruß aus dem Wonnegau
Thomas

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1349
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #324 am: 16. Dezember 2018, 13:55:07 »

Hatte ich schon mal gezeigt, letztes Jahr, aber jetzt blühen sie wieder:
Petrocosmea forrestii als lebendes "Bild" an der Wand.
Gespeichert
Gartenekstase!

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17714
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #325 am: 16. Dezember 2018, 14:14:12 »

Immer wieder faszinierend! :o
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Soili

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2135
  • Kreis Schleswig-Flensburg 8a
Re: Sinningia und andere Gesneriacaeen
« Antwort #326 am: 22. April 2019, 17:06:50 »

Hier blüht mal trotz widriger Lichtverhältnisse auf meinen Fensterbrettern auch mal wieder etwas: die Miniatur-Episcia 'Silver Skies'.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 20 21 [22]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de