Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Oktober 2017, 17:11:12
Erweiterte Suche  
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|11|1|Als ob Kunst nicht auch Natur wäre und Natur Kunst! (Christian Morgenstern)

Seiten: 1 ... 71 72 [73]   nach unten

Autor Thema: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017  (Gelesen 47836 mal)

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8773
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1080 am: 24. September 2017, 13:14:37 »

Tagpfauenauge
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16723
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1081 am: 26. September 2017, 18:59:49 »

Im Moment tummeln sich bei Sonnenschein Unmengen Falter in den Astern.  :D

KLICK zum Video
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9312
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1082 am: 26. September 2017, 19:09:25 »

ganz schön was los in deinem Garten  :D
Gespeichert
Eet, wat gor is
Drink, wat klor is
Snack, wat wohr is!

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1905
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1083 am: 26. September 2017, 19:53:57 »

Das hatte ich auch jahrelang in den Herbstastern. Leider seit den letzten 3 Jahren fast keine Schmetterlinge mehr, seit so infasiv gegen den Buxuszünsler gespritz wird. Es ist ein ein Jammer :( :( >:( >:( ::)
Gespeichert
Wo (k)ein Wille ist,ist (k)ein Weg.

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1267
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1084 am: 18. Oktober 2017, 11:47:30 »

Zwei Tagfauenaugen auf einen Streich  :D

LG Borker
Gespeichert

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1267
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1085 am: 18. Oktober 2017, 11:53:16 »

Und noch der Admiral  ;D
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9687
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1086 am: 18. Oktober 2017, 11:57:14 »

Schöne Fotos! Genau so sieht es hier auch aus. :D
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Melisende

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 623
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1087 am: 18. Oktober 2017, 12:54:21 »

Zwei Tagfauenaugen auf einen Streich  :D

LG Borker
Ist mir am Sonntag auch bei meinen Eltern aufgefallen: Tagpfauenaugen scheinen verrückt nach Herbstastern zu sein.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21192
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1088 am: 18. Oktober 2017, 15:01:36 »

Das hatte ich auch jahrelang in den Herbstastern. Leider seit den letzten 3 Jahren fast keine Schmetterlinge mehr, seit so infasiv gegen den Buxuszünsler gespritz wird. Es ist ein ein Jammer :( :( >:( >:( ::)

Spritzt Ihr flächendeckend?  :o
Gespeichert
Garten pur!

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10838
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1089 am: 18. Oktober 2017, 21:45:56 »

am sonntag hatte ich im garten auf den reifen bis faulenden trauben (neben admiral und großem pfauenauge) wohl einen c-falter, polygonia c-album – angeblich nicht eigentlich selten, aber hier noch nie zuvor bemerkt. :)

ein foto konnte ich leider nicht machen, meine hände waren verschmiert und das eifon lag eh in der verschlossenen laube.
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2358
  • BW, Stuttgart, 342m
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1090 am: 19. Oktober 2017, 15:37:37 »

Hier ziehen jetzt Admirale gen Süden... kleine Stärkung bei Lantana.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

martina.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6921
  • Mittlerer Niederrhein | 8a | 80 m
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1091 am: 22. Oktober 2017, 09:49:41 »



Könnte das ein Waldbrettspiel sein?
Gespeichert
Ganzjährig Sommerzeit bitte
=^..^=

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2534
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1092 am: 22. Oktober 2017, 17:02:16 »

Ja, Pararge aegeria, das Waldbrettspiel martina.  :D. So spät im Jahr habe ich den bei uns hier noch nie gesehen  :o, sehr schön.

Hier fliegt nur noch Inachis io, das Tagpfauenauge und Vanessa atalanta, der Admiral, mitunter auch mehr als 10 Tiere. Zeit für das Resümee zum Saisonende, die nachgewiesenen Tagfalter der Roten Liste, 18 der insgesamt 47 hier registrierten Tagfalter:



Außerdem der Östliche Große Fuchs, Nymphalis xanthomelas, eine in Brandenburg und Berlin nur in kurzen Zeitintervallen auftretende Art, die deshalb keiner Gefährdungskategorie zugeordnet werden kann. Warum diese Art nach der Besiedlung innerhalb weniger Jahre wieder verschwindet bedarf zukünftiger Untersuchungen. Im angrenzenden Polen kommt es ebenfalls zu periodischem Auftreten, auch dort wird nicht von dauerhaft stabilen Populationen ausgegangen. Die Art wandert von Osten hier bei uns ein, soweit die Informationen aus der Fauna.

Damit sind hier in diesem Jahr drei weitere Arten der Roten Liste nachgewiesen und ich glaube nicht, dass das nun schon alles war. Der nächste Sommer kommt bestimmt - mit neuen Überraschungen.

Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2534
Re: Schmetterlinge 2015, 2016 und 2017
« Antwort #1093 am: 22. Oktober 2017, 18:32:24 »

Ach da war ja noch das Leuchtpunkttier letztens in der Pfefferminze, Zwiebeltom?



Und, nur zum Staunen, hier nicht ganz passend Lampides boeticus, der Große Wanderbläuling in Olhos de Água.

 

Es gibt einen einzigen Einzelnachweis aus Berlin für diesen Burschen  :o.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann
Seiten: 1 ... 71 72 [73]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de