Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Dieses Forum heißt Garten "Pur" und nicht Garten "Putz"  8) (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
11. Juli 2020, 16:25:15
Erweiterte Suche  
News: Dieses Forum heißt Garten "Pur" und nicht Garten "Putz"  8) (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|18|4|Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Seiten: 1 ... 12 13 [14]   nach unten

Autor Thema: Schnecken  (Gelesen 14987 mal)

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2134
  • Nordsüdwestfalen
Re: Schnecken
« Antwort #195 am: 25. Juni 2020, 23:19:28 »


Tolles Bild. :D Soviele Häuschenschnecken sah ich noch nie zusammen, nur die nackten. :-\
Gespeichert

Isabel

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 112
  • Klimazona 7a
Re: Schnecken
« Antwort #196 am: 27. Juni 2020, 18:43:04 »

Die Minis sind in diesem Jahr einfach überall. An den Felsenbirnen waren sie, in den Rosenblütenblättern... und Yuccas lieben sie offensichtlich auch.  :)

Könnten das junge Weinbergschnecken sein?
Gespeichert
Viele Grüsse
Isabel

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 502
Re: Schnecken
« Antwort #197 am: 27. Juni 2020, 19:04:43 »

Das sind sicherlich keine Weinbergschnecken, die habe ich in Brandenburg noch nie gesehen. (:()

Schnirkel- oder Bänderschnecken sind hier dagegen keine Seltenheit. Dass sie sich aber ausgerechnet die in voller Sonne stehende Yucca ausgesucht haben, erstaunt mich schon ein wenig.
Gespeichert
Heutzutage brauch man kein Akkusativ mehr.

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 502
Re: Schnecken
« Antwort #198 am: 27. Juni 2020, 19:13:43 »

Weinbergschnecken gibt es hier nur als Einwanderer.  ;D
(habe ich mir letztes Jahr aus Thüringen kommen lassen, und zumindest eine hat im Hausgarten, der Lehmboden und Schattenareale zu bieten hat, überlebt.  :D)
Gespeichert
Heutzutage brauch man kein Akkusativ mehr.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4185
Re: Schnecken
« Antwort #199 am: 27. Juni 2020, 21:19:42 »

Das müssten bei dir " Heideschnecken " sein. Art müsste man bestimmen. Das wollte ich aber gar nicht sagen. Ich habe diese Schnecken häufig im Sommer in den Trockengebieten Europas gesehen, wie sie so in Massen an Pflanzen hängen und in Trockenstarre regenarme Phasen überdauerten. War es bei dir auch sehr trocken und heiß, dann könnte das bei deinen Schnecken evtl. auch zu treffen. Deshalb möglicherweise so viele an einer Pflanze.
VG Wolfgang
Gespeichert

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 502
Re: Schnecken
« Antwort #200 am: 27. Juni 2020, 22:55:02 »

Hm, sehr trocken und heiß... das ist natürlich relativ.
Würde ich so nicht sagen, denn richtig heiß wird es für meine Begriffe erst ab heute (über 30 Grad). Trocken ist es nur auf diesem sonnenexponierten Beet, aber gerade die Yucca wird auch ab und zu gegossen.
.
Kann natürlich sein, dass die Schneckenkinder sich nur deshalb überhaupt entwickelt haben, weil es ab und zu geregnet hat in diesem Jahr. Und dass sie auf der Yucca eben in Trockenstarre gefallen sind, während in anderen Bereichen des Gartens (mit mehr Schatten und täglicher Bewässerung) die Entwicklung der Altersgenossen munter weiterging.
.
Aha, die Gemeine Heideschnecke.  :)
Scheint wie geschaffen für den Pulversand der Brezelwiese.
Gespeichert
Heutzutage brauch man kein Akkusativ mehr.

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1120
Re: Schnecken
« Antwort #201 am: 27. Juni 2020, 23:13:38 »

Weinbergschnecken gibt es hier nur als Einwanderer.  ;D
(habe ich mir letztes Jahr aus Thüringen kommen lassen, und zumindest eine hat im Hausgarten, der Lehmboden und Schattenareale zu bieten hat, überlebt.  :D)
Der Rest ist dann sicherlich bis ins Rheinland bis zu uns gewandert. Ich habe eine regelrechte Invasion in allen Größen. Sind sie wirklich so unschädlich? Ich sammle sie ein, bringe sie ein Stück weiter zum Feld, aber am nächsten Tag sind sie oder die Verwandten wieder da. Wie los werden?
Gespeichert
Ich könnte mich den ganzen Tag ärgern, aber niemand zwingt mich dazu.
Seiten: 1 ... 12 13 [14]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de