Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume , dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (finnisches Sprichwort)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. Oktober 2020, 07:23:40
Erweiterte Suche  
News: Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume , dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. (finnisches Sprichwort)

Neuigkeiten:

|11|11|Der frühe Vogel kann mich mal! ;)

Seiten: 1 ... 15 16 [17] 18   nach unten

Autor Thema: Heidelbeeren  (Gelesen 36568 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7496
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Heidelbeeren
« Antwort #240 am: 28. Juni 2020, 21:40:23 »

Du hast mich jetzt genötigt Prospekte durchzublättern. Netto 125g für 1,46€ aus Portugal/Rumänien. Also 100g 1,17€.

Für 7€ das Kilo: das sind halt Mengen, damit kann ein Müslifresser nicht viel anfangen. Die bekommen Fettsucht und Verstopfung von sowas.
Ich glaub ich mach mir mal ein Schokoeis mit heißen Heidelbeeren. So garnicht Bürotauglich für die Mipa, aber was für Regenwetter Sonntag abends.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20419
Re: Heidelbeeren
« Antwort #241 am: 28. Juni 2020, 21:56:39 »

halbes kg esse ich beim fernsehn, aber steirische
« Letzte Änderung: 28. Juni 2020, 21:58:15 von lord waldemoor »
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7496
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Heidelbeeren
« Antwort #242 am: 28. Juni 2020, 22:00:22 »

Hmm, hab nur pfälzer...
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20419
Re: Heidelbeeren
« Antwort #243 am: 28. Juni 2020, 22:24:46 »

einheimische is ok :D
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7496
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Heidelbeeren
« Antwort #244 am: 28. Juni 2020, 22:33:14 »

Danke.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20419
Re: Heidelbeeren
« Antwort #245 am: 28. Juni 2020, 22:43:19 »

hier in der nähe gibts 20 ha
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7496
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Heidelbeeren
« Antwort #246 am: 28. Juni 2020, 22:49:18 »

20ha hats hier in der Nähe eher Radieschen. Absolut kein Heidelbeerboden.

Garten gegenüber, die Blätter fehlen. So verhocken Heidelbeeren und driften in die Alternanz.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7418
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Heidelbeeren
« Antwort #247 am: 29. Juni 2020, 00:10:57 »

Da hast Du ja eine super Ernte eingefahren.
Ich ernte an meinen Mickerdingern (3 Pflanzen) alle zwei Tage 100g ::)
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

555Nase

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 925
  • 330m NN
Re: Heidelbeeren
« Antwort #248 am: 29. Juni 2020, 05:58:40 »

20ha! Heidelbeeren :o, wo nehmen die den ganzen Kaffeesatz und Rindenmulch her ??? Oder wie machen die den Acker sauer ???
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7202
Re: Heidelbeeren
« Antwort #249 am: 29. Juni 2020, 12:01:57 »

Der Boden spielt keine Rolle. Einer der Betriebe hier auch einige Hektar Blaubeeren (Blaubeeren = die amerikanischen gross wachsenden mit hellem Fruchtfleisch, Heidelbeeren = die europäische kleinere Art), ich habe schon öfter Bilder der Anlage hier gebracht. Fast einen Meter hoch aufgehäufelt mit Rinden und Holzhäcksel. Auf Kalkboden. Nicht der Hauch von Chlorose zu sehen. ph-Werte lassen sich eben senken...
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20419
Re: Heidelbeeren
« Antwort #250 am: 29. Juni 2020, 13:44:14 »

20ha! Heidelbeeren :o, wo nehmen die den ganzen Kaffeesatz und Rindenmulch her ??? Oder wie machen die den Acker sauer ???
sägesäne nd was sonst noch anfällt beim sägewerk
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7496
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Heidelbeeren
« Antwort #251 am: 29. Juni 2020, 13:54:05 »

Ich habe meine zu 2/3 in Sägespänen im Topf, der Rest ist Torf.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20419
Re: Heidelbeeren
« Antwort #252 am: 29. Juni 2020, 14:02:11 »

20ha hats hier in der Nähe eher Radieschen.
die werd ich mir mal von unten ansehn
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

mikie

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 135
Re: Heidelbeeren
« Antwort #253 am: 30. Juni 2020, 01:14:57 »

Etikett und die Echte Frucht unterscheiden sich ganz schön  :P
Wenn du deine Hand in die Sonne hälst, werden sie dem Foto ähnlich.
Ich habe meine vor der Blüte umgetopft, jetzt ist Herbststimmung.

erm - nein - ganz sicher nicht, glaub ich kann die hinhalten wo ich will - die sind und bleiben schwarz....
ich wollte eigentlich eine Naturheidelbeere - Etikett und Frucht stimmen definitiv nicht, aber denke das weißt du besser als ich  ;)
Siehst sicher auch das die Beeren innen Rot-Blau sind wie eine Naturheidelbeere sein sollte (nicht)

lustig wie du immer versuchst zu wiedersprechen - in diesem Fall ohne Plan. Ob Sonne oder nicht, die Beeren sind schwarz  :-*
« Letzte Änderung: 30. Juni 2020, 01:19:14 von mikie »
Gespeichert

555Nase

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 925
  • 330m NN
Re: Heidelbeeren
« Antwort #254 am: 30. Juni 2020, 03:31:31 »

20ha hats hier in der Nähe eher Radieschen.
die werd ich mir mal von unten ansehn

Nicht nur du, ich kann da aber noch bischen warten wollen. ;D
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx
Seiten: 1 ... 15 16 [17] 18   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de