Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Oktober 2019, 19:55:36
Erweiterte Suche  
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|9|9|Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind. Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat.  Marie von Ebner-Eschenbach

Seiten: 1 ... 33 34 [35] 36   nach unten

Autor Thema: Klima  (Gelesen 42515 mal)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32286
    • mein Park
Re: Klima
« Antwort #510 am: 09. Oktober 2019, 21:17:10 »

Das ist grässliche Ökospießerei.  :-\
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7110
Re: Klima
« Antwort #511 am: 10. Oktober 2019, 07:10:15 »

Den meisten von uns gefällt es zu Hause offenbar nicht.
Einen Kollegen hatte ich, der war wirklich jedes verlängerte Wochenende und natürlich im Urlaub auf Reisen. Überall hin.
Wie er das nun macht da er in Rente ist weis ich nicht.

Auch wenn man sich z. Bsp. Sendungen in denen es etwas zu gewinnen gibt ansieht und hört für was: Ach wir machen ne Reise hierhin oder dorthin.

Auch wenn man die sich anhört wie toll hier oder dort war: ich würde dann auswandern dorthin.
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32286
    • mein Park
Re: Klima
« Antwort #512 am: 10. Oktober 2019, 07:26:36 »

 ;D
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16322
Re: Klima
« Antwort #513 am: 10. Oktober 2019, 08:02:51 »

 ;D ;D
Gespeichert
irgendwas ist immer

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11008
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Klima
« Antwort #514 am: 10. Oktober 2019, 08:47:22 »

Hier noch ein Vortrag von Hans-Werner Sinn:

https://www.youtube.com/watch?v=rV_0uHP3BDY

Sehr erhellend seine Ausführungen zur Wirksamkeit des Emissionshandels mit Verschmutzungsrechten (ca. min 1:15 bis 2:00).

Was b-hoernchen also an  CO2-Emissionen spart, kann a-hoernchen mehr und billiger an CO2 ausstoßen; nur dass c-hoernchen daran verdient!

So  desavouiert unsere Regierung nicht nur die Glaubwürdigkeit ihrer eigenen Gesetzgebung sondern macht auch alle Menschen, die ehrlich aus Sorge um das Klima sich einschränken zum Gespött und balbiert ihr eigenes Volk über den Löffel.

Aber- das lassen wir uns das doch gerne gefallen?

Nicht mehr am Wohlstand sondern am Mangel der anderen reich werden ist in Zukunft das Motto der Mächtigen!

Ich habe mir den Vortrag nicht angesehen, würde aber bei einem  Neoliberalisten wie H.-W. Sinn erst mal sehr genau hinterfragen, was an den Thesen dran ist. Der Mann ist nun wirklich kein "unabhängiger Wissenschaftler".
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15229
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Klima
« Antwort #515 am: 10. Oktober 2019, 13:36:29 »

à propos wissenschaftli und klima, kennt ihr schon den 2. offenen brief an greta thunberg?

irgendwie sind manche wissenschaftli schon recht eigen.
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32286
    • mein Park
Re: Klima
« Antwort #516 am: 10. Oktober 2019, 19:32:59 »

Die haben recht.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15229
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Klima
« Antwort #517 am: 10. Oktober 2019, 19:42:20 »

::)
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32286
    • mein Park
Re: Klima
« Antwort #518 am: 10. Oktober 2019, 19:48:36 »

Das passt gerade.

49% der Befragten geht das Klimapaket der Bundesregierung nicht weit genug, 57% sind der Meinung, dass eine Extrasteuer auf fossile Brennstoffe (CO2-Abgabe) in die falsche Richtung gehe.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5765
Re: Klima
« Antwort #519 am: 10. Oktober 2019, 20:28:48 »

à propos wissenschaftli und klima, kennt ihr schon den 2. offenen brief an greta thunberg?

irgendwie sind manche wissenschaftli schon recht eigen.

Nach einem Blick ins Impressum der von Dir verlinkten Seite empfehle ich ergänzend diese Lektüre.
Gespeichert

b-hoernchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3533
  • Oberbayerischer Alpenrand, 480m ü. NN.
Re: Klima
« Antwort #520 am: 10. Oktober 2019, 20:45:01 »

Hier noch ein Vortrag von Hans-Werner Sinn:

https://www.youtube.com/watch?v=rV_0uHP3BDY

Sehr erhellend seine Ausführungen zur Wirksamkeit des Emissionshandels mit Verschmutzungsrechten (ca. min 1:15 bis 2:00).
...

Ich habe mir den Vortrag nicht angesehen, würde aber bei einem  Neoliberalisten wie H.-W. Sinn erst mal sehr genau hinterfragen, was an den Thesen dran ist. Der Mann ist nun wirklich kein "unabhängiger Wissenschaftler".
Um Gottes Willen, setze dich bloß nicht mit Leuten auseinander, die vielleicht eine andere Meinung vertreten, als du sie hast!

Du kannst zwar wahrscheinlich Herrn Sinns Behauptung zum Unsinn von Zertifikatehandel mit Verschmutzungsrechten widerlegen, aber was soll's?

Es besteht akute Gefahr der Horizonterweiterung.
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2019, 20:48:51 von b-hoernchen »
Gespeichert
Wenn ich auf die Wetterkarte schaue, beschleicht mich ein unheimliches Gefühl... .

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15229
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Klima
« Antwort #521 am: 10. Oktober 2019, 21:23:55 »

also die immerhin besteht bei der frau von werlhof eher nicht. mehr so ein derealisationserleben inklusive der nebel von avalon. :-X ;D
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

b-hoernchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3533
  • Oberbayerischer Alpenrand, 480m ü. NN.
Re: Klima
« Antwort #522 am: 10. Oktober 2019, 21:45:54 »

Wie haben also die Wahl zwischen einer Regierung, welche ihr Volk betrügt und vera....t und den Grünen, welche nach mehr Vera....ung schreien. Oder hört man irgendwo, dass die Grünen die Leute darüber aufklären, dass jede Tonne durch Repressalien in D. nicht emittiertes CO2 woanders hin verkauft wird, damit dort die Party weitergeht-?

Es hat irgendwie so etwas Endzeitliches an sich. Ich kann nachempfinden, wie in der Weimarer Republik die Glaubwürdigkeit der Demokratie von den sogenannten Demokraten so gründlich ruiniert wurde, bis die Leute die Demokratie gründlich satt hatten.

Ich prophezeihe jetzt mal was: Greta Thunberg wird in einiger Zeit von den Medien in den Diensten der Mächtigen zerfleischt werden und wird fliehen müssen - im Flugzeug!
Gespeichert
Wenn ich auf die Wetterkarte schaue, beschleicht mich ein unheimliches Gefühl... .

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5551
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Klima
« Antwort #523 am: 10. Oktober 2019, 23:03:26 »

Es war doch schon vor Jahren klar. Klima muss man angehen, weils sonst zu teuer wird. Weltpolitisches Problem ist derzeit, das man zwar für alle viel Geld sparen könnte, das aber jemanden Geld kostet. Dieser jemand möchte es nicht ausgeben, weil es keinen gemeinschaftlichen Willen (oder Finanzkraft) zum verhindern eines Klimawandels gibt. Guckt halt jeder nur auf sich.

Das Ziel der Grünen, sich hier durch greenwashing die Partei zu finanzieren und dafür anderswo die Natur zerstören, das ist nichts neues und sollte mittlerweile auch fast jedem der Interesse hat an Politik oder Natur recht klar sein. Raffgier lebt nun mal nicht von Luft und Liebe. Auch nur ein Ökonomenverein im Kapitalismus.

Solche Geschichten wie der 2. Brief an Greta, es muss schon einiges schief laufen in einer Gesellschaft, wenn solche Leute zu Wort kommen bzw dieses verbreitet wird.
Warum bei sowas Wissenschaftli erwähnt wird, ist eine ganz andere Diskussion, die aber nicht isoliert von der ersten Problematik behandelt werden darf.

Scheinbar hat keiner mehr überhaupt nur eine geringe Vorstellung von ja was denn überhaupt...
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2019, 23:05:13 von thuja thujon »
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15229
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Klima
« Antwort #524 am: 10. Oktober 2019, 23:08:56 »

"wissenschaftli" wurde erwähnt, weil die dame damit selbst agiert – oder sah es ernsthaft so aus, als hätte ich mir den verquasten wirrsinn zu eigen gemacht? ich schrieb es doch: manche sind recht eigen. 
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin
Seiten: 1 ... 33 34 [35] 36   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de