Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
02. Dezember 2021, 04:29:04
Erweiterte Suche  
News: Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)

Neuigkeiten:

|22|12|Die waren am besten, wenn die Maden in den Bärentatzen "wibbelten". (Bristlecone)

Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Ein Rosenbeet restaurieren...  (Gelesen 2887 mal)

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7200
  • Saartal, WHZ 7b, 245m ü. NN
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #45 am: 30. September 2021, 23:50:37 »

... Souvenir du Docteur Jamain wächst 3m hoch...
...wenn man ihn als Kletterer zieht.
Frei wachsend bleibt er deutlich unterm Drei-Meter-Maß. Rosen dieses Formats kann man bei Bedarf mit der Schere Grenzen setzen. Natürlich nicht so, dass sie "klein" werden. Aber doch so, dass sie bei, sagen wir, maximal 1,8m bleiben. Klappt hier im Garten beim Docteur Jamain sehr gut.
Gespeichert
Eine Rose ist eine Rose ist zwei Rosen ist 2 hoch 4 Rosen ist 16 hoch 4 Rosen ist Stachelunkraut.

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1453
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #46 am: 01. Oktober 2021, 11:09:34 »

Danke Euch!
Der Docteur ist hier als Ersatz notiert, falls eine der Neuen so gar nicht will.

Ich will das Beet jetzt nicht so voll machen, sondern wenigstens einen Sommer abwarten, wie es sich entwickelt.
Zu enthusiatisch und voll hatte ich schon, war nicht gut.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18784
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #47 am: 01. Oktober 2021, 18:21:32 »

Ja richtig, bei Appleblossom muss man schneiden, damit sie nicht zerfleddert ausfällt.

Ein paar Tage hab ich ja noch  ;), vll sieht Nova den Thread noch. :)
Ja,gesehen. ;) Sind doch sehr gute Vorschläge dabei.Munstead Wood würde ich auch unterschreiben.Die ist der Darcey Bussell in Wuchs und Gesundheit auf jeden Fall überlegen.Bei den morbidfarbenen Rosen sind Novalis,La Rose du Petit Prince(Achtung...oft auch als Synactiv by Shiseido angeboten) und Soeur Emmanuelle (auch als Dieter Müller in D.unterwegs),die besten Wachser .
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18784
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #48 am: 01. Oktober 2021, 18:28:04 »

Ach,Gersemi hat noch Herkules empfohlen.Hier auch ein ordentlicher Wummer.Vielleicht sind die anderen Morbiden aber doch noch einen Tick eleganter in der Gesamterscheinung.
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1453
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #49 am: 01. Oktober 2021, 18:32:14 »

Danke, Nova!
Vll ergibt sich ja noch der ein oder andere Platz an anderen Stellen im Garten. ;) 8)

Meine Beetplanung sieht jetzt so aus:
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18784
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #50 am: 01. Oktober 2021, 20:28:16 »

Sieht so auf dem virtuellem Papier schon mal gut aus. ;) Ist es eigentlich das Beet unter dem Fenster am Haus? Oder habe ich das falsch verstanden?
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1453
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #51 am: 01. Oktober 2021, 21:10:53 »

Ja richtig, Meg hangelt an dem Gitter vor dem Fenster von links nach rechts.
Das Beet hat so  1,80 Tiefe, ich könnte es aber noch nach vorne erweitern, da überlege ich noch.
Mein Platz ist recht hinterm Fenster. ;D
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Acontraluz

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 475
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #52 am: 02. Oktober 2021, 21:07:12 »

Ich bin gespannt, wie es nächstes Jahr aussehen wird.

Und Zwiebelblumen nicht vergessen!
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1453
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #53 am: 02. Oktober 2021, 21:18:19 »

Und ich erst. ;) 8)

Oh, die habe ich nicht vergessen. ::)
Ich habe eher etwas übertrieben.
Villeicht auch etwas viel übertrieben...
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Acontraluz

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 475
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #54 am: 02. Oktober 2021, 21:26:26 »

Kann gar nicht sein :)
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1453
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Ein Rosenbeet restaurieren...
« Antwort #55 am: 07. November 2021, 21:57:34 »

Munstead Wood  und Russeliana werden hier auch noch einziehen, allerdings an anderer Stelle im Garten.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de