Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. April 2024, 19:27:22
Erweiterte Suche  
News: Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)

Neuigkeiten:

|12|12|20 Jahre garten-pur Deine pur-Story
Auslosung um 18.00 Uhr. :D

Seiten: 1 ... 6 7 [8]   nach unten

Autor Thema: Griechischer Bergtee  (Gelesen 86236 mal)

Botanic

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: Griechischer Bergtee
« Antwort #105 am: 06. August 2023, 18:59:38 »

So ich habe ein vom Vorbesitzer mit Unkrautvlies+Holzmulch bestücktes Beet von dem Kram befreit und meine aus Samen gezogenen zig Sideritis syriaca/scardica/congesta bepflanzt:
Gespeichert

Botanic

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: Griechischer Bergtee
« Antwort #106 am: 25. März 2024, 14:54:35 »

So meine voriges Jahr xx aus Samen gezogenen und gepflanzten Sideritis syriaca, S.scardica, S. hyssopifolia und S. congesta sowie zugekaufte S. libanotica ssp. linearis(1 von 2 hat überlebt im Abstand von 0,5m voneinander) haben den Winter gemeistert und fangen an zu wachsen. Ich hoffe auf reiche Blüte dieses Jahr und die erste Eigenernte.

Das Foto ist nur ein Ausschnitt vom 4-5m langen und 1-1,5m breiten Beet.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 7 [8]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de