Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. April 2024, 07:13:05
Erweiterte Suche  
News: Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)

Neuigkeiten:

|12|8|Vita brevis, ars longa, occasio praeceps, experientia fallax, iudicium difficile.  (Hippokrates)

Seiten: 1 ... 65 66 [67] 68 69   nach unten

Autor Thema: Wühlmäuse Invasion im Garten  (Gelesen 241309 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30751
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #990 am: 27. September 2020, 21:50:21 »

Meiner Erfahrung nach nutzen Wühlmäuse die von Maulwürfen gegrabenen Gänge.
Gespeichert
"Wenn also Millionen Menschen evidenzbasierte Angst vor der Klimakrise haben, wenn Minderheiten rechte Gewalt benennen, dann ist das 'Hafermilch-Wokeness', wenn aber Menschen eine rechtsextreme Partei wählen, die hetzt & die Klimakrise leugnet, dann sind das 'berechtigte Sorgen'?"
Luisa Neubauer

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18322
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #991 am: 27. September 2020, 21:52:35 »

Brandmäuse sind in diesem Jahr reichlich im Garten. Sie hausen auch in den alten Wühlmausgängen.  Ich kann auch nicht ausschließen, dass Waldmaus und Gelbhalsmaus an Knollen und Zwiebeln gehen. Aber der radikale Wurzelfraß vom letzten Jahr bleibt hoffentlich aus.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18322
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #992 am: 27. September 2020, 21:52:58 »

Meiner Erfahrung nach nutzen Wühlmäuse die von Maulwürfen gegrabenen Gänge.

Und anders herum? Also, dass der Maulwurf den Gangsystemen der Wühler folgt?
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30751
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #993 am: 27. September 2020, 21:57:58 »

Irgendwo las ich, dass Wühlmäuse ziemlich faul seien.  :-X
Gespeichert
"Wenn also Millionen Menschen evidenzbasierte Angst vor der Klimakrise haben, wenn Minderheiten rechte Gewalt benennen, dann ist das 'Hafermilch-Wokeness', wenn aber Menschen eine rechtsextreme Partei wählen, die hetzt & die Klimakrise leugnet, dann sind das 'berechtigte Sorgen'?"
Luisa Neubauer

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18322
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #994 am: 27. September 2020, 22:17:27 »

Wahrscheinlich fressen die sogar im Liegen. Auf dem Rücken liegend. Anders kämen sie ja gar nicht dazu, ganze Rhizomteppiche abzunagen.
 ;)
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30751
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #995 am: 27. September 2020, 22:24:39 »

 ;D
Kürzlich schlappte im Gemüsegarten der Bleichsellerie. Ging ja auch nicht anders, so ohne Wurzeln. Ich habe nacheinander zwei Feldmäuse gefangen, dann war Ruhe.
Gespeichert
"Wenn also Millionen Menschen evidenzbasierte Angst vor der Klimakrise haben, wenn Minderheiten rechte Gewalt benennen, dann ist das 'Hafermilch-Wokeness', wenn aber Menschen eine rechtsextreme Partei wählen, die hetzt & die Klimakrise leugnet, dann sind das 'berechtigte Sorgen'?"
Luisa Neubauer

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17434
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #996 am: 27. September 2020, 22:37:41 »

Jedenfalls sind sie jetzt fett, die Wühlmäuse.
Die Prinzessin trug heute Nachmittag ein Ding vorbei(man speist ausschließlich auf der Terrasse) das war von einer nicht fassbaren Größe... ;D und schien gut gemundet zu haben (ich darf dann immer die auf Feinste herausoperierten Reste(wie macht sie das nur?) entsorgen), denn man verlangte sofort Einlass und schlief einen tiefen und gerechten Sesselschlaf bis abends um halb 8.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Nova Liz †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19177
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #997 am: 28. September 2020, 19:57:22 »

Gi...???Da müsste ich jemanden finden,der mir das mal life vorführt.
Stell mal ein Bild der Falle ein
Ich habe das Teil gefunden.Etwas rostig.
Gespeichert

Nova Liz †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19177
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #998 am: 28. September 2020, 19:58:26 »

Das helle Teil ist wohl der Spanner?
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26842
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #999 am: 28. September 2020, 20:10:48 »

beim 2. bild du musst das linke teil nach innen legen den bügel rechts hochspannen und oben an dem teil den du umgedreht hast festmachen, es gibt aber auch utubefilmchen dafür
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26842
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #1000 am: 28. September 2020, 20:13:51 »

Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Nova Liz †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19177
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #1001 am: 28. September 2020, 20:37:04 »

Oh,klasse!
Das scheint einfach zu sein.Ich habe ja mit dem Ding sonstwas veranstaltet,um herauszufinden,wie es geht.Und Rost ist wohl eher ein Vorteil.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26842
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #1002 am: 28. September 2020, 20:43:57 »

du brauchst aber 2
und fein einstellen, sonst schiebt die maus sie zu
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18771
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #1003 am: 28. September 2020, 20:51:40 »

Brandmäuse sind in diesem Jahr reichlich im Garten. Sie hausen auch in den alten Wühlmausgängen.  Ich kann auch nicht ausschließen, dass Waldmaus und Gelbhalsmaus an Knollen und Zwiebeln gehen. Aber der radikale Wurzelfraß vom letzten Jahr bleibt hoffentlich aus.

Waldmäuse graben gerne die Zwiebeln von oben aus. Draußen habe ich das nur bei frisch gesetzten gehabt.
Im Überwinterungskeller gingen sie auch an total verwurzelte Klumpen in den Töpfen und Kübeln.

Das sie mal ein Gangsystem absuchen kann ich mir gut vorstellen. Zumal Wühler schöne Vorratslager anlegen. habe solche mehrmals gefunden voll mit Wurzelstücken und Knollen.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Nova Liz †

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19177
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #1004 am: 28. September 2020, 21:01:28 »

du brauchst aber 2
und fein einstellen, sonst schiebt die maus sie zu
OK,wenn ich mich die Tage nicht wieder melde,sind die Finger in der Fall gewesen. 8) :-X
Gespeichert
Seiten: 1 ... 65 66 [67] 68 69   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de