Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: “Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Februar 2024, 01:04:58
Erweiterte Suche  
News: “Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)

Neuigkeiten:

|3|2|Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 67 68 [69]   nach unten

Autor Thema: Wühlmäuse Invasion im Garten  (Gelesen 236274 mal)

Jack.Cursor

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 262
Re: Wühlmäuse Invasion im Garten
« Antwort #1020 am: 31. Januar 2024, 21:56:29 »

WEnn du so eine granatenmäßige Invasion hast, dann solltest du mit CO² Begasung die Biester bekämpfen oder so viel wie möglich Schnapp- und Schussfallen auf einmal einsetzen. Es versteht sich von selbst, dass gestellte Fallen nur unter andauernder Beaufsichtigung betrieben werden dürfen. Die Gänge dürfen vor den Fallen nie mit Erdkrümel verunreinigt sein, da die Maus sofort Verdacht schöpft.
« Letzte Änderung: 31. Januar 2024, 22:06:38 von Jack.Cursor »
Gespeichert
Warum ich Vegetarier bin ? Weil ich eingesehen habe, dass lebendige Pflanzen zu essen, besser ist als das Fleisch toter Tiere.
Seiten: 1 ... 67 68 [69]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de