Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hobbys haben selten etwas mit Vernunft zu tun. (biosphäre)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Februar 2020, 10:41:39
Erweiterte Suche  
News: Hobbys haben selten etwas mit Vernunft zu tun. (biosphäre)

Neuigkeiten:

|5|4|Dieses Forum hat meinen Geschmack sowieso verdorben. Ich hab jetzt ein rosanes Hepatica :P;D (aus einem Fachthread)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach unten

Autor Thema: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt  (Gelesen 4448 mal)

Brezel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 454
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #60 am: 22. Dezember 2019, 12:28:16 »

Das Teil hat eine Bremse. Es ist doch ein altes Kinderwagen-Chassis, sowas muss eine Bremse haben.
Auf dem Ganzkörperbild sieht man hinten die Stange mit den weißen Enden, die kann man runter klappen.

 ;D ;D ;D


Daran sieht man, dass meine Kinderwagenzeit schon sehr lange her ist ;D
Und Enkel sind noch keine in Sicht.
Gespeichert
Heutzutage brauch man kein Akkusativ mehr.

mycorrhiza

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 146
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #61 am: 22. Dezember 2019, 13:03:19 »

Von meinem Vater eine selbstgebaute Staffelei. Zwar etwas schwer, aber dafür sehr stabil und dank den breiten Füßen sinkt man nicht in den Boden ein.

Disclaimer:
Die Staffelei wurde natürlich nur zu rein dekorativen Zwecken vor dem Baum platziert. Für die echten Baumarbeiten werden dann natürlich nur Leiter mit Prüfsiegel verwendet. Nicht, dass die Berufsgenossenschaft hier noch...halt, das kann ich so nicht sagen....
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2019, 13:06:38 von mycorrhiza »
Gespeichert

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2093
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #62 am: 08. Januar 2020, 20:56:00 »

Nicht, dass die Berufsgenossenschaft hier noch...halt, das kann ich so nicht sagen....
;D

Falls jemand mal eine Wasserleitung - egal ob im Wohnmobil, der Gartenlaube oder ne PE-Leitung im Garten - auspusten will, aber nicht weiß wie er ne Luftpumpe anschließen kann, hier ein Photo meiner Lösung.
Sieht hat überraschend gut funktioniert, ich kann aber natürlich nicht garantieren das doch noch ein Rest Wasser verbleiben könnte.  ;)



Den Adapter für den Wasserhahn gab es mal im Set mit einem preiswerten Gartenschlauch, einen alten kaputten Fahrradschlauch hatte ich noch rumliegen (wenn ein Gummi einer Geka-Kupplung alt und steif wird, schneide ich mir als Übergangslösung nen zusätzlichen Dichtungsring), genauso wie die passende Unterleg-/Karosseriescheibe.
Da ich letztes Jahr ne Schuhsohle kleben mußte, hatte ich auch schon den passenden Kleber zur Hand (gibts billig z.B. bei Tedi).

-> beim Adapter den (grauen) Ring 1/2 Zoll zu 1 Zoll abschrauben und Dichtungsring rausnehmen
-> Ventil passend aus dem Fahrradschlauch ausschneiden
-> und in den Adapter kleben, Karosseriescheibe übers Ventil und den grauen Ring aufschrauben
-> durchtrocknen lassen

1/2 Zoll Gartenschlauch zwischen Wasserhahn und Adapter anschließen und mittels Standluftpumpe das Wasser ruckzuck aus der Leitung pusten.  :)
« Letzte Änderung: 08. Januar 2020, 21:00:13 von andreasNB »
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4343
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Hilfsmittel für die Gartenarbeit - selbstgebastelt
« Antwort #63 am: 08. Januar 2020, 21:32:00 »

👍
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌
Seiten: 1 ... 3 4 [5]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de