Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juni 2024, 19:55:47
Erweiterte Suche  
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)

Neuigkeiten:

|16|1|Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (Chinesische Weisheit)

Seiten: 1 ... 30 31 [32]   nach unten

Autor Thema: Meine kleine Macchia. Oder Garrigue?  (Gelesen 48195 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26558
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Meine kleine Macchia. Oder Garrigue?
« Antwort #465 am: 09. Juni 2024, 09:42:39 »

Mitte des Beetes:
links war die Euphorbia rigida,
Sideritis glacialis
Iris (Regelia-Iris, hell mit dunklen Adern)
Helianthemum rosa (Finale Ligure) : Helianthemum nummularium subsp. berteroanum
Iris (Krokosmian Rebloom)  'Sangreal'
Yucca baccata
Hesperaloe parviflora
Mahonia gracilis (England)



« Letzte Änderung: 09. Juni 2024, 10:05:07 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26558
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Meine kleine Macchia. Oder Garrigue?
« Antwort #466 am: 09. Juni 2024, 09:51:57 »

und der rechte Teil des Beetes.

links wieder Hesperaloe
dahinter Antirrhinum latifolium
Othonna cheirifolia
Iris imbricata
Salvia microphylla 'Peach'
Chaemerops humilis var. cerifera
Ficus carica 'Negronne'

...weiter gehts demnächst
« Letzte Änderung: 09. Juni 2024, 09:58:14 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26558
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Meine kleine Macchia. Oder Garrigue?
« Antwort #467 am: 10. Juni 2024, 16:30:21 »

So, Inventur 2024, 2. Teil
Es sieht ziemlich wüst aus, ich habe viel entfernt und neu gepflanzt.
In diesem Teil stehen noch (haben sich bewährt) oder sind neu eingezogen:

Antirrhinum molle (neu)
Antirrhinum hispanicum
Tanacetum albipannosum (neu)
Muscari comusum
Iris lutescens
Iris unguicularis (Algerien) (neu)
Iris hoogiana (neu)
Iris unguicularis 'Alba' (neu)
Iris tectorum 'Alba' ( absonnig unter Pinie, neu)
Ruscus aculeatus (unter Pinie, Wald am Gardasee)
Erodium pelargoniflorum (neu)
Hyssopus tianshanicus (neu)
Hypericum atomarium (neu)
Aspodeline tauricum
Euphorbia rigida
Euphorbia acanthothamnos
Carex humilis 'Hexe'
Teucrium ackermanii
Origanum 'Kent Beauty'
Onosma echioides
Ephedra distachya ssp. helvetica
Sideritis glacialis
Manfreda virginica (neu, was das auch immer wird)
Iris halophila (neu)
Yucca recurvifolia (neu)
Phlomis x 'Orangette' Sämling. Neu seit letzten Herbst.
Phlomis longifolia

Dazu noch paar Cistus-Sämlinge und ihre Eltern Cistus laurifolius und Halimocistus x sahucii



.
« Letzte Änderung: 11. Juni 2024, 19:44:11 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 ... 30 31 [32]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de