Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. September 2019, 10:34:19
Erweiterte Suche  
News: Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Neuigkeiten:

|25|7|Laissez-faire im Garten ist voll in!.  (Chica)

Seiten: 1 ... 185 186 [187]   nach unten

Autor Thema: Kiesgarten - Gravel garden  (Gelesen 519274 mal)

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15043
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2790 am: 23. August 2019, 09:59:53 »

Bei Knautia hätte ich keine Bedenken. Bei den anderen eigentlich auch nicht. Die Bienen und Schmetterlinge freut es.
Gespeichert

Acontraluz

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 106
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2791 am: 25. August 2019, 17:48:54 »

Gestern (bitte entschuldigen, da ich Newbie bin) habe ich beim Unterforum Naturpark einen thread entdeckt, in dem eindringlich davor gewarnt wird, Stauden, Samen...., die nicht in die ortsübliche Flora gehören, in die Natur zu entlassen, bzw. dort anzusiedeln.

Ich kann das natürlich verstehen, aber wenn doch eh alles später mit Pestiziden getötet wird, kann es doch nicht so schlimm sein, wenn zeitweise ein paar Insekten von Pflanzen profitieren, die normalerweise nicht vorkommen, oder?
Gespeichert

Sandbiene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3858
  • Barnim, 65 m üNN
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2792 am: 26. August 2019, 11:19:43 »

Wenn man sich in der Natur so umschaut, merkt man, dass definitiv nicht alles durch Pestizide getötet wird, noch nicht einmal ansatzweise. Und so einige Pflanzen sind aus Gärten entkommen. Problematisch wird das nur, wenn die Pflanzen sich dermaßen ausbreiten, dass die natürliche Vegetation massiv verdrängt wird. Da es schwer vorherzusagen ist, welche Pflanzenart sich in der heimischen Natur stark invasiv ausbreiten wird, sollte man also generell zusehen, dass die Neulinge im Garten bleiben.
Gespeichert

realp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2606
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2793 am: 03. September 2019, 16:34:00 »

Aster Asran macht riesige Kugeln, voller Bienen. Um ins Haus zu kommen, muss man sich schon ein Herz fassen. Perovskia, die Umfallerin, wird im Winter von den Spatzen leergefressen.
Gespeichert

realp

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2606
  • Neuenburgersee / Schweiz 8a
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2794 am: 03. September 2019, 16:35:22 »

Bild dazu
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16035
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2795 am: 03. September 2019, 17:43:06 »

gärtnergerechte eingangstür
Gespeichert
Seiten: 1 ... 185 186 [187]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de