Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Originelle Formulierungen sind noch nicht originelle Einsichten.  (Ludwig Marcuse)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juni 2024, 23:06:07
Erweiterte Suche  
News: Originelle Formulierungen sind noch nicht originelle Einsichten.  (Ludwig Marcuse)

Neuigkeiten:

|21|1|Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)

Seiten: 1 ... 192 193 [194] 195 196 ... 203   nach unten

Autor Thema: Kiesgarten - Gravel garden  (Gelesen 844256 mal)

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10276
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2895 am: 24. April 2022, 08:42:13 »


Aktuell sieht das Steppenbeet bei mir im Überblick so aus.  :D
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

BlueOpal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1798
  • <-Owls.NoOwls->
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2896 am: 24. April 2022, 09:01:20 »

Wenn die Leute, die sich Unmengen an Kies in den Garten packen, dieses wenigstens so zauberhaft bepflanzen würden, wie ihr das hier zeigt.
Gespeichert

lassmal

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2897 am: 24. April 2022, 09:25:08 »

Wenn die Leute, die sich Unmengen an Kies in den Garten packen, dieses wenigstens so zauberhaft bepflanzen würden, wie ihr das hier zeigt.

Stimmt dir voll zu.
Ich habe jetzt viel im Thread Fotos bestaunt. Also, ich denke mit meinem mickrigen Amateur Schotterstreifen, kann ich da erst in ein paar Jahren - vielleicht! - antreten.  ;D
Noch dazu, wo ich einfach nur wild zusammensetze und alles sicher hinten und vorne gar nicht zusammenpasst.

Lasse mich dennoch gerne von euch inspirieren.  :D
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13207
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2898 am: 24. April 2022, 09:34:08 »

Arctotis, eine südafrikanische Schönheit, würde gut einen Sommer lang in Schottergärten passen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14425
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2899 am: 24. April 2022, 10:37:49 »

Tulipa turkestanica ist es eher nicht, die blüht viel früher. Nach einem Blick auf Wikipedia könnte es aber durchaus T. tarda (auch als T.  urumiensis bekannt) sein, die kommt aus der gleichen Sektion wie T. turkestanica. Wenn ich mir die Fotos im Netz so anschaue, ist das, was als T. tarda gehandelt wird, oft eher T. dasystemon und umgekehrt. Wie dem auch sei, das ist ein sehr hübscher Kiesgarten mit herrlich leuchtenden Frühlingsfarben. :D
Gespeichert

lassmal

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2900 am: 24. April 2022, 11:00:58 »

Hmm, meine T. tarda sehen mehr aus wie auch Wiki: https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Tulipa_tarda?uselang=de

So verzweigte Blütenstängel kenne ich bei meiner T. tarda nicht, wobei ich nicht ausschließen mag, dass meine evt. falsch bezeichnet sind.
Gespeichert

lassmal

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2901 am: 24. April 2022, 11:05:45 »

Hmm, meine T. tarda sehen mehr aus wie auch Wiki: https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Tulipa_tarda?uselang=de

So verzweigte Blütenstängel kenne ich bei meiner T. tarda nicht, wobei ich nicht ausschließen mag, dass meine evt. falsch bezeichnet sind.

Ihr habt vermutlich doch recht: https://pflanzen-enzyklopaedie.eu/zwiebelpflanzen/tarda-tulpe-tulipa-tarda/

Naja, eventuell sind meine noch zu jung, oder es sind andere.  8)
Gespeichert

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10276
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2902 am: 24. April 2022, 17:42:49 »


Sind dann etwa meine Tulpen die turkestanica ? Sie sind längst verblüht...
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

solosunny

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1211
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2903 am: 24. April 2022, 20:04:02 »

Was auch immer es für Tulpen sind, mir gefallen sie... Tulipa tarda , oder was ich dafür hielt,  ist eigentlich fast durch und hat sich wunderbar vermehrt.

Buddelkönigin, dein Kiesstreifen gefällt mir auch sehr gut, angelehnt an Beth Chatto

LG
Susanne

Gespeichert

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10276
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2904 am: 24. April 2022, 22:06:05 »

Schön wär's ... aber Danke.  ;)
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26612
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2905 am: 24. September 2022, 20:10:52 »

Es wurde hier schon viel zu lange nichts mehr geschrieben...
Zeit für ein neues Beet.
Ich durfte bei Freunden ein Beet planen und bepflanzen und dank einem kleinen Hinweis auf Beth Chatto war man auch gleich begeistert sowas in der Art zu machen. Freut mich immer, wenn ein Vorschlag gleich auf Anhieb gefällt, Beth Chatto ist auch meine Favoritin in Sachen Gartengestaltung :D

Der restliche Garten ist eh schon wunderschön mit vielen ortstypischen Sandstein-Trockenmauern und mit dem Beet und dem frischen Rasen ist wieder ein Teil neu gestaltet. Der Rest ist noch im Entstehen und wird sicher ganz wunderbar.
Im Untergrund ist Rohboden, dünne Muttererdeschicht mit Sand gemischt und obenauf etwa 6cm  Mainkies in der Körnung ca. 2-6 mm. Schön fein jedenfalls, damit es sich gut anfühlt und man mit der Schaufel durcharbeiten kann.

« Letzte Änderung: 25. September 2022, 09:14:45 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26612
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2906 am: 24. September 2022, 20:11:57 »

Von der anderen Seite.
Das besondere, wir haben keine Pflanzen zugekauft. Das Beet wurde komplett aus wurzelnackten, frisch ausgegrabenen Ablegern gestaltet und ein Teil wurde auch direkt gesät.
Zentrales Element ist eine Feige "Brunswick", die sich in unserem Ort als gut winterhart und als sicherer Träger bewiesen hat.

Viele Pflanzen habe ich aus Pflasterritzen "gejätet" oder geteilt, sie waren dementsprechend klein, aber das wächst ja relativ zügig.
Es sollte nur insektenfreundlich sein, ich konnte also aus dem Vollen schöpfen ;D
Drinnen sind:
Perovskia
Salvia verticillata "Purple Rain"
Crambe maritima
Bergenia "Flamingo" (lila Blattwerk über Winter)
Sesleria autumnalis
Iris "Lugano"
Alcea rugosa
Euphorbia seguieriana ssp. niciciana
Origanum vulgare ssp. hirtum (Pizza-Oregano)
Sideritis scardica
Allium senescens, Allium "Graceful Beauty","Miami","PingPong", A. christophii, A. sphaerocephalon
Gaura lindheimeri
Sedum "Matrona"
Calaminta nepeta "Triumphator"
Seseli montanum
Samen von Gaillardia MESA Peach
dazu noch diverse Wildnarzissen, Hyazinthen, Wildtulpen und auch normale Tulpen, kunterbunt.
Ich bin selbst sehr gespannt...
Edit: Liste ergänzt

« Letzte Änderung: 26. September 2022, 18:13:16 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4074
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2907 am: 26. September 2022, 09:36:08 »

Sehr tüchtig, das wird sicherlich ein sehr schönes Beet ! Und die Trockenmauern machen Lust auf Nachahmung.
So eine lange Liste und das Beet hat alles geschluckt, man sieht es kaum. Man erkennt die Erfahrung, wenn mit weiten Abständen gepflanzt wird.
Wenn ich genau schaue, sind da noch weitere Beete in der Planung.
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17555
    • garten-pur
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2908 am: 26. September 2022, 09:44:45 »

So eine lange Liste und das Beet hat alles geschluckt, man sieht es kaum. 
Ja verrückt!  :D
.
Mediterraneus, ich finde es wunderbar, dass Du hier auch den Kiesgarten des Freundes zeigst.  :)
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26612
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Kiesgarten - Gravel garden
« Antwort #2909 am: 26. September 2022, 18:10:16 »

Manche Pflänzlein waren zugegeben sehr klein, im Sommer ist nicht wirklich viel gewachsen, und ich musste auch auf Samen zurückgreifen.
Das Beet ist über 6m lang, da passt was rein  ;)
Es wurde auch dicht an den Rasen rangepflanzt, Bergenia, Sesleria und Salvia werden auch noch etwas "überborden"
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 ... 192 193 [194] 195 196 ... 203   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de