Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Vita brevis, ars longa, occasio praeceps, experientia fallax, iudicium difficile.  (Hippokrates)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. August 2022, 13:48:45
Erweiterte Suche  
News: Vita brevis, ars longa, occasio praeceps, experientia fallax, iudicium difficile.  (Hippokrates)

Neuigkeiten:

|27|6|Kein Mensch käme auf die Idee, in einer Porzellansammlung ein Basketballturnier auszutragen. Aber Fußball wird auf Rasen gespielt!  >:(
(Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Seiten: 1 ... 19 20 [21]   nach unten

Autor Thema: Der ultimative Birken-Thread  (Gelesen 48862 mal)

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17141
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #300 am: 04. August 2021, 10:41:46 »

Normale Birke findet man schon häufiger als Furnier, Ikea z.B. hat immer wieder birkenfurnierte Möbel im Sortiment.
Für Vollholzmöbel reicht vielleicht Stammdicke oder Holzbeschaffenheit nicht aus.

Das Furnier von Maserbirken ist jedenfalls toll:



Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2462
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #301 am: 04. August 2021, 11:19:26 »

Maserbirken - was es nicht alles gibt ! Woran erkennt man die denn wenn die Maserung das Holz betrifft ?
Und warum gibt es so wenige Möbel in Birkenholz ?
Das am einfachsten zu erkennende Merkmal ist der "knubbelige" Stamm und die stärkere Verzweigung:


Maserbirke aus Försterträumen



Maserbirkenstämme im Detail

Im linken Bild stehen links zwei "normale" Birken und in der Mitte eine relativ gerade gewachsene Maserbirke und zwei etwas krummere hinter ihr. Im rechten Bild die Stämme von zwei Maserbirken etwas näher, bei der glattrindigen sieht man relativ gut die "Knubbel" am Stamm, bei der anderen, kurzen, zusätzlich die starke Verzweigung und oft auch frühe und dicke Borkenbildung.


Und ich würde schon sagen, dass Birkenholz tendenziell noch relativ viel für Möbelbau verwendet wird. Bei IKEA vielleicht noch hauptsächlich als Furnier auf Pressspanplatten...
Birken git es eben relativ viel in Skandinavien und Russland und so sind sie auch ein "relativ günstiges" Holz und Birkenholz hat ganz gute mechanische Eigenschaften und lässt sich gut verarbeiten. So wird es eben auch für Möbel eingesetzt, wenn es nicht in Papiermühlen wandern. So wie Buche in Deutschland DAS Massivmöbelholz ist. Es gibt eben viel davon und es hat ganz gute Eigenschaften. Birke ist die "Nordische Buche" in der Hinsicht.
« Letzte Änderung: 04. August 2021, 11:24:54 von Wild Obst »
Gespeichert

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2159
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #302 am: 05. August 2021, 17:08:31 »

Beeindruckend, diese Maserung !
Naja, das Ikea Angebot ist mir nicht entgangen, aber darüberhinaus gibt's nur entweder Kiefer mit Astansatz-Augen oder Eiche in allen Schattierungen von stumpf dunkel bis stumpf heller. Oder evt. Kirsch in schwarzrot.
Gegen schönes Furier hätt' ich nichts einzuwenden.

Und jetzt, anhand der Photos von Wild Obst erkenne ich die Maserbirken auch ! Das wäre etwas für ambitionnierte Waldbesitzer in Tateinheit mit ambitionnierten Möbelbauern.
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2462
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #303 am: 05. August 2021, 17:30:08 »

Ich muss zugeben, dass ich auch nicht wirklich Möbel aus Birkenholz habe, sondern auch hauptsächlich Buche und Eiche. Aber der Plan ist schon, irgendwann in 30 Jahren vielleicht, denen ein paar Maserbirkenmöbel hinzuzugesellen. Mal sehen. Bis dahin freue ich mich an meinen Bäumen und wie sie wachsen.
Gespeichert

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2159
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #304 am: 02. November 2021, 18:43:38 »

Ein Stammbild von Betula albosinensis.
Weiter hinten und versteckt stand noch die B. albosinensis "Princesse Sturdza" - ich fand, sie sind von der Rindenfärbung her praktisch gleich, die benamsde soll aber evt. etwas weniger wüchsig sein. Beide standen unter sehr hohen Eichen, also im Halbschatten.

Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11681
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #305 am: 30. Januar 2022, 19:00:14 »

Kennt jemand diese Birkenart?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11681
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #306 am: 30. Januar 2022, 19:03:13 »

Ein schöner Solitärbaum
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5274
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #307 am: 01. Februar 2022, 11:17:32 »

Rinde und Habitus allein reichen nicht zur sicheren Bestimmung.
VG Wolfgang
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11681
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #308 am: 01. Februar 2022, 11:28:57 »

Rinde und Habitus allein reichen nicht zur sicheren Bestimmung.
VG Wolfgang
Auffällig waren die Birkenblüten an den Zweigenden.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2159
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #309 am: 01. Februar 2022, 16:24:00 »

Wunderschöner Baum !
Der Besitzer weiss auch nichts dazu ?
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11681
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #310 am: 01. Februar 2022, 16:38:22 »

Wunderschöner Baum !
Der Besitzer weiss auch nichts dazu ?
Das Grundstück ist eingezäunt und der Eigentümer ist unbekannt
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8989
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #311 am: 05. August 2022, 16:46:45 »

Mir fiel dieser Tage an einigen Sorten schon auf, dass die Blätter teilweise Verbrennungen aufweisen. Heute nun 'China Rose' nach gestrigen 37 Grad...

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15743
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Der ultimative Birken-Thread
« Antwort #312 am: 05. August 2022, 17:41:51 »

Ja, Birken sind dafür nicht gemacht. :-\
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot
Seiten: 1 ... 19 20 [21]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de