Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juli 2021, 00:58:56
Erweiterte Suche  
News: Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)

Neuigkeiten:

|13|8|Wo ein Wille ist, ist auch die Katastrophe. (Frl. Helga)

Seiten: [1] 2 3 ... 15   nach unten

Autor Thema: Taglilien - Hemerocallis - historische Gartensorten - 30 Jahre alt und älter  (Gelesen 22913 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston

Hempassion besteht darauf, dass wir uns an die Regeln der AHS halten. Also so. Eine historische Sorte muss über 30 Jahre alt sein.

die Sichtung der Stauden hat mehrere Begriffe um Stauden einzuteilen.

Die deutsche Staudensichtung verwendet folgende Begriffe:

Bewertungsschlüssel
***    ausgezeichnet
**    sehr gut
*    gut
Li    Liebhabersorte
Lo    Lokalsorte
Ø    entbehrliche Sorte

Die Sichtung der Taglilienliebhabergesellschaft verwendet die Begriffe:

Hervorragende Gartensorte
Wertvolle Gartensorte
Empfehlenswerte Gartensorte

[bisher gab es nur eine ausgezeichnete Landschaftssorte:
Trompetenkonzert Tamberg 83,91 % Hervorragende Landschaftssorte 2005]

Was ich sinnvoll finde um meine eigenen Taglilien zu sichten sind die Begriffe:

Liebhabersorte, Gartensorte und Landschaftssorte.

Luxury Lace ist eine hervorragende Liebhabersorte, Gartensorte und Landschaftssorte für mich. Jemand anders wird das auch anders sehen.

Die Prozedur der Bewertung, das heißt eine Unterweisung in der Kunst des Bewertens im Garten Tamberg in Berlin Falkenrhede zur Jahrestagung der Fachgruppe Hemerocallis der GdS, habe ich kennen gelernt. Es ist nichts für mich. Darin waren sich der Herr neben mir und einige andere einig, für die es auch nichts war. Man müsste irgendwelche Messgeräte haben.
 
Landschaftssorten sind für mich Pflanzen, die ich in meinen Wiesengarten setze, die ich schon lange habe und die deshalb in großen Mengen zur Verfügung stehen.

APRICOT ANGEL semievergreen
Arctic Snow dormant
Atlas dormant
Black Sabbath nicht registriert
Catherine Woodbery dormant
Ed Murray dormant
Green Flutter semievergreen
Happy Returns dormant
Little Fellow dormant
Luxury Lace dormant
Mighty Mogul tet dormant
Shade nicht registriert
Shocking Blue nicht registriert
Suzie Wong dip dor

es sind alles einziehende sommergrüne Pflanzen und ich würde sie als Gartensorten jedem empfehlen, denn Landschaft haben ja nur die wenigsten von uns.

Auf dieser Ebene und in dieser Phase ist das Angebote der Gräfin von Zeppelin für mich noch völlig ausreichend gewesen.
« Letzte Änderung: 18. Juli 2021, 14:11:38 von pearl »
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #1 am: 07. August 2009, 02:42:15 »

wunderbare Gartensorten sind für mich auch Pflanzen, die von der Amerikanischen Taglilien Liebhabergesellschaft AHS Auszeichnungen bekommen haben. Eine Exelliste kann man dort herunterladen mit den Daten über die Voraussetzung für irgendeine Auszeichnung. Eine Taglilie muss in ihrer Jugend aufgefallen, JC, ehrenwert erwähnt, HM oder herausragend gelobt, AM sein.

Taglilien dieser Gruppe habe ich in dem sehr empfehlenswerten Buch von Diana Grenfell gefunden: The Gardener's Guide to Growing Daylilies. Natürlich hat mich die Einteilung nach Farbgruppen besonders angesprochen. Aus dieser Zeit habe ich noch folgende Taglilien und möchte sie nicht missen:

BABY BLUES dip dor ! DFM 1999
El Desperado tet dor ! DSA 2001
Grape Velvet dip dor spät eine einziehende noch lange und spät blühende tief purpurviolette
Green Valley dor LAA 1973
LIME FROST tet dor EFA 1997
Little Grapette dor DFM 1975 eine Taglilie, die ich von Anja Oudolf hatte
Lullaby Baby dip dormant LAA 1988 eine Taglilie, die mir aus der Schweiz mitgebracht worden ist von lieben STaudenfreundinnen, die fast ihre bürgerliche Existenz dafür aufs Spiel gesetzt haben
MIDNIGHT MAGIC tet evergreen LAA 2002 sie ist völlig winterhart und hat auch diesen Winter so gut überstanden, dass sie überreich geblüht hat.
Pardon Me dor DFM 1985 ein wahres Schätzchen, wie callis meinte
Schnickel Fritz tet dor IMA 2004
Siloam Doodlebug dor "large bold eye, icy-lemon, black-purple eye green throat an outstanding garden plant needs moisture to ceep up its heavy vlooming capabilities"
Vera Biaglow tet dor heftig pink

diese Taglilien zusammen zu tragen, das war dann schon eine größere Aufgabe. Für solche im Grunde einfachen Dinge auf detektivische Suche zu gehen hat aber Spaß gemacht.





« Letzte Änderung: 07. August 2009, 03:21:34 von pearl »
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #2 am: 07. August 2009, 02:47:51 »

für bestimmte Zwecke, vor unserem Haus jetzt, haben wir nur gelbe und weiße Pflanzen. Weiße Staudenwicke und:

Cream Drop, eine wunderbare hellgelbe Sorten von Charles Reckamp aus Chicago
Happy Returns dor
Hudson Valley tet fff wegen ihres Duftes und der grünen Ausstrahlung
Hyperion, eine Auslese aus Hemerocallis citrina
Suzie Wong dor dip eine wunderbare frühe Sorte
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #3 am: 07. August 2009, 03:16:38 »

selbstverständlich sind auf der Stufe schon viele Taglilien wieder rausgeflogen, weil sie keinen grünen Schlund hatten und mich nicht mehr richtig ansprachen oder aufregten. Platz wurde dann für wirklich neue Sorten, die ich aus den Beständen der deutschen Züchtern hatte. Jedes Jahr kommen mehr dazu - Züchter und Pflanzen - und es sind inzwischen schon einige junge Leute neben den ehrwürdigen Persönlichkeiten auf der Netzseite der GdS Fachgruppe Hemerocallis.

Platz brauchte ich für die wunderbaren Sorten, die ich auch weiter als Gartensorten schätzen werde:

Agnes Elpers reb dor tet !! 2000 Tomas Tamberg   
Brautkleid 1999 Ronald    Albert
Fontana di Roma   1992 Werner REINERMANN   
Graal   von Pierre   Anfosso
Kien Mill 1994 Harald Juhr
Kohlen Klau ev tet 2003   Heinz   Majaura   
Palatina Rosaroter Panter nicht registriert Walter Lahl 80 % Erstbewertung 2001
Sachsen Plicata do tet nicht registriert 2003 Ronald Albert   
Tante Ju 1986   Werner   Reinermann   
White Rose Memorial tet dormant 2007 Tomas Tamberg   wertvolle Gartensorte 2006
Zappenduster 1995 Reinermann

« Letzte Änderung: 07. August 2009, 03:37:12 von pearl »
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #4 am: 07. August 2009, 03:35:35 »

hervorragende amerikanische Sorten, die ich auch als sehr nützliche Gartensorten einstufen würde sind in meinem Garten:

Bela Lugosi tet sev 1995 Curt   Hanson LAA 2007 europäische Auszeichnung 2006, glaube ich
First Knight 1995 Salter
Jennifer Grovatt 1975 Grovatt, wegen ihrer späten und hohen Blüte
Peggy Jeffcoat 1995 Joiner IM 2001 wunderbare perlmuttrosafarbene gefüllte
Piano Man 1998 Trimmer, in meinen Augen besser als Moonlit Masquerade
Roses in Snow 1999 Hansen
Ultimate Perfection 1995 Wilson

Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #5 am: 07. August 2009, 03:41:02 »

ein paar Taglilien habe ich hier schon mal gezeigt:

100 % rote wie Agnes Elpers 2000 Tamberg



Agnes Elpers 2000 Tamberg


Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #6 am: 07. August 2009, 03:42:33 »

wenn man auf das Bild klickt, dann geht es zu weiteren roten in der Galerie

eine bläulich rote:

Kien Mill 1994 Juhr


Kien Mill 1a



« Letzte Änderung: 07. August 2009, 04:11:35 von pearl »
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #7 am: 07. August 2009, 03:46:26 »

eine violette
Grape Velvet


Grape Velvet

Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #8 am: 07. August 2009, 03:49:01 »

grüngelbe Taglilien finde ich ganz besonders gartenwürdig

Fontana di Roma



Fontana di Roma 20. Juli 2009 perfekt

Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #9 am: 07. August 2009, 03:51:03 »

sehr dunkle Taglilien sind ohne große Fernwirkung außerdem nicht jedermanns Sache und könnten als Liebhabersorten bezeichnet werden. Ich liebe sie jedenfalls sehr.

Bela Lugosi



Bela Lugosi näher 2

Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #10 am: 07. August 2009, 03:54:01 »

sehr helle, fast weiße Taglilien sind ideal als Begleiter anderer Pflanzen, weil ihr Weiß nie hart ist

Lime Frost



Lime Frost

Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #11 am: 07. August 2009, 03:56:42 »

für puristische Menschen sind Taglilien mit Auge und Rand schon grundsätzlich nicht in Staudenpflanzungen integrierbar. Sie sind im Grunde Liebhaberpflanzen. Aber was für welche!

Sachsen Plicata



Sachsen Plicata Albert abends

Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #12 am: 07. August 2009, 04:01:59 »

dieses ist auch eine Liebhabersorte. Farbempfinden ist sehr subjektiv und abhängig vom Geschlecht. "was letztes Jahr schwarz war, das kommt mir dieses Jahr rosa vor." Gehört in meiner Lieblingsgärtnerei Müller.



Sämling a3 perfekt rosa



« Letzte Änderung: 07. August 2009, 04:03:03 von pearl »
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37821
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #13 am: 07. August 2009, 04:05:45 »

Eine sehr gute gefüllte, die ich auch in eine Gruppenpflanzung lassen würde.

Peggy Jeffcoat 1995 Joiner



Peggy Jeffcoat 1995 Joiner im Schatten

Gespeichert

phloxfox

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 971
Re:Taglilien - Gartensorten
« Antwort #14 am: 07. August 2009, 08:02:47 »

Gute Landschaftssorte ist für mich, was in einer großflächigen Anpflanzung gut aussieht.
Gute Gartensorte ist für mich, was sich gut in gemischte Staudenrabatten einfügt, ordentlich Zuwachs hat, lange und reichlich blüht, nicht empfindlich ist. Beides schließt sich gegenseitig nicht aus.

Mit dem Begriff Liebhabersorte habe ich Schwierigkeiten. Vielleicht pures Sammlerobjekt, entweder weil farblich zu auffällig (stört mich im Garten nicht so, wenn sie mir gefällt) oder weil zartes Krischperl (das geht in meinen übervölkerten Beeten sofort kaputt = entbehrliche Sorte).

Mich interessieren (mangels Platz für Flächenpflanzungen) in erster Linie Erfahrungen in Richtung "gute Gartensorte", unabhängig von Form und Farbe.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de