Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: 128. Geburtstag des berühmten Botanikers Erich Pur, Begründer und Namensgeber von garten-pur.
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. April 2020, 06:54:01
Erweiterte Suche  
News: 128. Geburtstag des berühmten Botanikers Erich Pur, Begründer und Namensgeber von garten-pur.
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach unten

Autor Thema: Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL  (Gelesen 19449 mal)

Heidschnucke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 844
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #30 am: 20. August 2009, 06:34:17 »

Danke für den tollen Bericht mit den super schönen Fotos! Bei mir entwickelt sich Fernweh!
Gespeichert
Grüße aus der Lüneburger Heide

Faulpelz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7237
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #31 am: 20. August 2009, 08:13:34 »

Liebe Katrin,
auch von mir ein großes "Verneig" zu deinen wunderschönen Bildern. Der Beth Chatto Garten gefällt mir ganz besonders. Dort war ich auch noch nicht und er wäre sicher eine Reise wert.
Du hast es geschafft, bei voller Sonne ganz tolle Aufnahmen zu machen. Freu mich ebenfalls auf mehr. Danke :-*

Lieben Gruß
Evi
Gespeichert
Nutze die Talente, die du hast.
Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen (Henry Jackson van Dyke, 1852 - 1933)

daphne

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 739
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #32 am: 20. August 2009, 12:22:41 »

Viiielen Dank, dass du uns auf die Reise mitnimmst!! 8)
Gespeichert

kap-horn

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 832
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #33 am: 20. August 2009, 13:27:35 »

Traumschöne Bilder! Vielen Dank! Ich kenne Wisley nur im Juni und die großen Borders sind dann noch etwas leer. Wunderschön die Gräserkombinationen!
Die Doppelborder vom Glashaus zum Fruithill, oder wie auch immer der kleine Aussichtshügel heißt, wurde von Piet Oudolf angelegt. Nach dem Glashausbau wurde sie in Glasshouseborder umbenannt.

Karin
Gespeichert

birgit.s

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2482
    • Infrarotmomente
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #34 am: 20. August 2009, 13:51:05 »

Danke Katrin für die schöne Reise in Bildern :D

Gruß Birgit
Gespeichert
"Erst wenn es zu spät ist, lernen wir, dass das Wertvollste der flüchtige Augenblick ist" (Francois Mitterand)

Traue keinem Bild welches Du nicht selbst bearbeitet hast.

tomatengarten

  • Gast
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #35 am: 22. August 2009, 06:58:08 »

vielen vielen vielen dank fuer euren schoenen reisebericht. :D

@katrin: besonders deine fotos machen ihn zu einem richtigen highlight in diesem board.

klaus-peter
Gespeichert

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #36 am: 22. August 2009, 10:22:03 »

danke für die ausführliche virtuelle reise Katrin! Dass Du hervorragende bilder machst, vergrössert die freude... und es kommt wohl nicht was :D?

zu bild Wisley 33, mitte links am teichrand: eine darmera schon rot ausgefärbt? Dachte die färben später.

lg, brigitte
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

macrantha

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4530
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #37 am: 22. August 2009, 10:25:24 »

Vor allem soll nur die 'Nana' rot färben. Meine normale steht sowieso zu schattig, um zu erröten.
Gespeichert
Wenn Du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse,
Wenn Du ihn in Kognak tauchst, sieht er weiße Mäuse. (Ringelnatz)

zwerggarten

  • Gast
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #38 am: 22. August 2009, 10:47:30 »

... Meine Einkaufsliste kann ich am Ende des Berichts mit einem Bild posten. Sie besteht aus vielen Geraniums, Epimedien, Schattenstauden und so allerlei, fünf Kisten voll 8). ...

*gier* zeigs uns! 8)

wirklich schöne, sehnsuchterzeugende bilder! :D
Gespeichert

Viridiflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4814
  • Helleborus- Süchtling
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #39 am: 22. August 2009, 11:02:07 »

Ja, vielen Dank für die wunderschönen Bilder! :D Man kriegt wirklich sogleich Lust auf so eine Pflanzen- Einkaufsreise. :D
LG :)
Rahel
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9289
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #40 am: 23. August 2009, 11:19:50 »

Hallo Katrin !

Danke für den schönen Reisebericht und den tollen Bildern :D :D. Habe es erst heute gesehen. Ihr beiden habt sicher viel Spaß gehabt ;) ;). Da könntest doch wieder ein Fotobuch machen :-* :-* würde mich gleich als Abnehmerin mit anmelden. Da wird wohl wieder ein großes Stück Wiese umgegraben ;) ;).

lg. elis
« Letzte Änderung: 23. August 2009, 11:32:02 von elis »
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

sarastro

  • Gast
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #41 am: 25. August 2009, 07:50:23 »

Na, da habt ihr wohl die meisten Gärten in einem Top-Zustand gesehen! Ich war erst einmal im Hochsommer in England, sonst immer ab September. Wundervolle Bilder, aber das Fotografieren hast du ja raus, Katrin! Besonders die "unscharfen" Bilder finde ich sehr gelungen.

Und dann besehe ich mir immer wieder die Bilder von Beth's Garden und die von Wisley, denn genau jene beinhalten viel Staudenkultur und für mich England pur. Fehlt nur noch Great Dixter und Crug Farm, wenn mir gestattet ist, eine kleine Lieblingsauswahl zu treffen. Ja, da bekommt man wieder richtig Einkaufs- und Fernwehfieber!
« Letzte Änderung: 25. August 2009, 07:57:04 von sarastro »
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10366
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #42 am: 27. August 2009, 21:33:17 »

So, nun habe ich wieder einmal ein paar Bilder verkleinert und hochgeladen.

@callis - Im Winter ein paar Staudenbeete mitsamt Bepflanzung und Umsetzungsmöglichkeiten in unseren Gärten zu diskutieren ist eine gute Idee, falls ich vergesse, erinnere mich! Im grauen Winter freuen wir uns bestimmt doppelt über bunte Wisley- und Beth Chatto-Gartenimpressionen.

@Heidschnucke, Daphne, birgit.s, viridiflora - Danke! Es freut mich, wenn ihr den Bericht gerne anschaut!

@Faulpelz - Die strahlend schöne Sonne hat mich nur anfangs geärgert, dann habe ich das Wetter einfach genossen. Die Farben kommen so viel strahlender raus (habe ich auch erst daheim gemerkt ;) ) und ich musste im Gegensatz zu daheim in Ö bei solchen Lichtsituationen oft überbelichten, was mich sehr verwundert hat. Es muss am schrägeren und irgendwie gelberen Licht liegen... was ein paar so Breitengrade ausmachen!

@kap-horn - Piet Oudolfs Beete in Wisley habe ich am schönsten gefunden, in dieser Größenordnung ist sein Stil einfach ein Gedicht.

@tomatengarten - danke *erröt*

@riesenweib - das ist wohl keine Darmera am Teichrand, sondern eine Rodgersia podophylla, in der Vergrößerung auf meinem PC erkennt man es. Die ist bei mir auch schon verfärbt.

@zwerggarten - am Ende des Reiseberichts kommt meine Liste, dann gibt es noch ein Highlight zum drauf-freuen ;) .

@Elis - danke! Ob ich ein Fotobuch mache, weiß ich noch nicht, vielleicht im Winter, dann melde ich mich! Aber ich schaffe ja kaum, hier den Bericht zu zeigen... obwohl es bestimmt schön zum Anschauen wäre! Und ja, ich mache im Frühling ein neues Beet mit den Pflanzen aus England und NL, hihi, freu mich schon drauf.

@Christian - danke! Ich war eh sicher nicht das letzte Mal in E :D, es sind ja nicht nur die Gärten und Gärtnereien schön dort!



So! Nach dem Garten von Beth Chatto sind wir quer übers Land nach Thaxted, einem Dorf nördlich von Stansted gefahren, wo wir unser Quartier hatten. Dort habe ich ein paar Eindrücke festgehalten, leider war das Wetter nicht optimal. Die Windmühle auf einem Hügel vor dem Dorf ist klasse, schade, dass am Nachmittag keine Sonne war, sondern erst kurz vor Sonnenuntergang. Jede Minute kam eine Ryan-Air-Maschine herein, deshalb war es nicht ganz so idyllisch wie es aussieht.

[td]

Thaxted 1

[/td]
[td]

Thaxted 2

[/td]
[td]

Thaxted 3

[/td]
[td]

Thaxted 4

[/td]
[/table]
[td]

Thaxted 5

[/td]
[td]

Thaxted 6

[/td]
[td]

Thaxted 7

[/td]
[td]

Thaxted 8

[/td]
[/table]


Am nächsten Morgen waren wir dann bei Beeches Nursery. Anfangs hat es geregnet und dann ging ich in den Raritätenbeeten verloren bzw. dachte ganz lange nicht mehr an meine Kamera... daher gibt es nicht sehr viele Bilder, obwohl es dort sicher viiiiele Motive gegeben hätte. Beeches hat unglaublich viele Geranium und da Cimi mich schon öfters mal erwähnt hat dort, bekam ich alle Neuheiten erklärt und gezeigt 8). Aber auch Schattenstauden gibt es dort und zahlreiche andere Dinge, von denen ich noch nie etwas gehört oder gelesen habe... dementsprechend umfangreich war meine Beute ;) .
Es gibt in dieser Gärtnerei zudem äußerst geschmackvoll arrangierte Schautische, von denen ich auch einige fotografiert habe.

[td]

Beeches 1

[/td]
[td]

Beeches 2

[/td]
[td]

Beeches 3

[/td]
[td]

Beeches 4

[/td]
[/table]
[td]

Beeches 5

[/td]
[td]

Beeches 6

[/td]
[td]

Beeches 7

[/td]
[td]

Beeches 8

[/td]
[/table]
[td]

Beeches 9

[/td]
[td]

Beeches 10

[/td]
[td]

Beeches 11

[/td]
[/table]

Nach Beeches ging es dann Richtung Südwales. Das Wetter war very british, daher gibt es von Caerffili Castle nur sehr neblige Bilder...

[td]

Caerffili 1

[/td]
[td]

Caerffili 2

[/td]
[td]

Caerffili 3

[/td]
[td]

Caerffili 4

[/td]
[/table]

LG einstweilen, Katrin
« Letzte Änderung: 27. August 2009, 21:35:14 von Katrin »
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #43 am: 28. August 2009, 11:05:36 »



Fantastische Bilder und ein toller Bericht, Katrin. Ganz herzlichen Dank für deine Mühe.
Für jemanden, der seit sechzehn Jahren keine Urlaubsreise mehr gemacht hat, ist der Bericht allerdings Folter...

Thaxted 2: Das Schwein ist der Hammer! Ich will so ein Schwein haben... außerdem sind mir einige Pflanzen aufgefallen, die ich nicht identifizieren kann, allen voran die lila Clematis (?) auf dem Bild Beeches 11. Eine herrliche Farbe!

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10366
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Reisebericht: Pflanzenshoppen in England und NL
« Antwort #44 am: 29. August 2009, 16:20:49 »

Hallo Susanne, danke :D !
Das Schwein war echt klasse ;), den Namen des Clematis habe ich erfragt, es soll eine sehr alte (die älteste?) Clematissorte sein, leider habe ich den Namen vergessen :-\, habe aber schon ein Mail geschickt, da ich auch andere Fragen hatte. Ich melde mich, sobald ich Bescheid weiß!

Der Tag nach Beeches war rein der Landschaft gewidmet. Wir brachen morgens ins Merthyr Tydfil auf, um den Brecon Beacon National Park zu durchqueren. Unser erstes Ziel war Llanthony Priory, die angeblich erste Augustiner-Abtei in Wales, deren übriggebliebene Ruinen aus dem 12. und 13. Jahrhundert stammen. Man fährt dorthin auf engen Straßen in einem verlassenen Tal und man glaubt kaum, dass man noch irgendwo ankommen wird ;) . Genau als wir dort ankamen, kam die Sonne durch die Wolken.

[td]

Llanthony Priory 1

[/td]
[td]

Llanthony Priory 2

[/td]
[/table]
[td]

Llanthony Priory 3

[/td]
[td]

Llanthony Priory 4

[/td]
[td]

Llanthony Priory 5

[/td]
[td]

Llanthony Priory 6

[/td]
[/table]
[td]

Llanthony Priory 7

[/td]
[td]

Llanthony Priory 8

[/td]
[td]

Llanthony Priory 9

[/td]
[/table]
[td]

Llanthony Priory 11

[/td]
[td]

Llanthony Priory 12

[/td]
[td]

Llanthony Priory 13

[/td]
[td]

Llanthony Priory 10

[/td]
[/table]
[td]

Llanthony Priory 14

[/td]
[td]

Llanthony Priory 15

[/td]
[td]

Llanthony Priory 16

[/td]
[/table]


Wir fuhren auf der einsamen Straße, an der die Abtei lag, dann weiter und kamen tiefer in die Hügel hinein. Die verschiedenen Grüntöne haben mich schwer fasziniert!

[td]

Brecon Beacons 1

[/td]
[td]

Brecon Beacons 2

[/td]
[td]

Brecon Beacons 3

[/td]
[td]

Brecon Beacons 4

[/td]
[/table]
[td]

Brecon Beacons 5

[/td]
[td]

Brecon Beacons 6

[/td]
[td]

Brecon Beacons 7

[/td]
[td]

Brecon Beacons 8

[/td]
[/table]
[td]

Brecon Beacons 9

[/td]
[td]

Brecon Beacons 10

[/td]
[td]

Brecon Beacons 11

[/td]
[td]

Brecon Beacons 12

[/td]
[/table]

Abends gehts weiter...
« Letzte Änderung: 29. August 2009, 18:17:33 von Katrin »
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de