Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes. (Aus Rumänien)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Dezember 2019, 02:08:35
Erweiterte Suche  
News: Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes. (Aus Rumänien)

Neuigkeiten:

|15|12|Eine Laune ist eine kleine Leidenschaft. (Alfred de Musset)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1] 2 3 4   nach unten

Autor Thema: Wilde Blaubeeren  (Gelesen 12302 mal)

Paulownia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3842
Wilde Blaubeeren
« am: 08. September 2009, 18:21:29 »

Ich suche für meine Herbstpflanzung wilde Blaubeeren, also nicht die Zuchtsorten.

Weiss Jemand eine Bezugsadresse?

Im Netz habe ich eine Seite gefunden über amerikanische wilde Blaubeeren. Sind das die selben wie bei uns?
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2009, 08:04:28 von Paulownia »
Gespeichert
LG Margrit
"Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die grosse Menge nicht sieht" (Laotse)

FEIGling

  • Gast
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #1 am: 08. September 2009, 18:30:31 »


Hallo Paulownia !

Die Zuchtsorten sind von den amerikanischen Wildblaubeeren rausgezüchtet worden.

Unterschiede zu unseren : Die sind richtige Sträucher - unsere Zwergsträucher
Die haben viel größere Früchte, sind aber nur außerhalb blau ...

Jetzt beginnt die Erntezeit, schau auf den Markt dann wirst schon frischgeflückte einheimische Blaubeeren bekommen...

Ciao !
Gespeichert

Paulownia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3842
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #2 am: 08. September 2009, 18:40:16 »

Danke Feigling,

dann kann ich also die amerikanischen knicken.
Aber Du hast mich falsch verstanden, ich suche nicht die Frucht, sondern Pflanzen unserer einheimischen Blaubeere.
Gespeichert
LG Margrit
"Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die grosse Menge nicht sieht" (Laotse)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32343
    • mein Park
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #3 am: 08. September 2009, 19:34:31 »

Du könntest im Wald ein paar Sträuchlein ausgraben ...
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

zwerggarten

  • Gast
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #4 am: 08. September 2009, 19:48:09 »

frevel! :o

im ernst: hast du denn sauren humusboden im garten? sonst kannst du es gleich sein lassen. ::) außerdem: wer pflanzt freiwillig so eine pest?! :o :-X
Gespeichert

Paulownia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3842
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #5 am: 08. September 2009, 21:08:02 »

Selber ausbuddeln, würde ich ja gerne, hier gibt es nur keine.

In Niederachsen kenne ich massenhaft Plätze. Nunja...

Die Idee war, ein Hügelbeet mit ihnen zu bepflanzen, dort könnte ich auch ruckzuck den Boden dementsprechend vorbereiten.

Und Wilde, weil mir keine bekannte Kultursorte an den Geschmack herranreicht.

Ausserdem strecken ich den Leuten ganz gerne die Zunge raus und wenn sie dann noch blau ist 8)
Gespeichert
LG Margrit
"Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die grosse Menge nicht sieht" (Laotse)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32343
    • mein Park
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #6 am: 08. September 2009, 21:10:55 »

Selber ausbuddeln, würde ich ja gerne, hier gibt es nur keine. ...
die Zunge raus und wenn sie dann noch blau ist 8)

Sollen andere für Dich freveln? 8)

Die blaue Zunge ist für mich ein Hauptargument für die wilden Heidelbeeren.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Paulownia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3842
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #7 am: 08. September 2009, 21:15:55 »

Gerne doch ;D.
Meinst Du ich sollte es ins Grüne Brett stellen :-\
Gespeichert
LG Margrit
"Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die grosse Menge nicht sieht" (Laotse)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32343
    • mein Park
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #8 am: 08. September 2009, 21:17:04 »

Vielleicht reicht es schon, irgend einem Dorfei eine PM zu schicken?
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

zwerggarten

  • Gast
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #9 am: 08. September 2009, 21:18:31 »

... Meinst Du ich sollte es ins Grüne Brett stellen :-\

pass lieber auf, dass ich das hier nicht in den keller zetere!

frevel! :o naturfrevel! :o zu hülf! :o

8) ;D
« Letzte Änderung: 08. September 2009, 21:19:18 von zwerggarten »
Gespeichert

Paulownia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3842
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #10 am: 08. September 2009, 21:24:22 »

Ja watt den nun Zwergi Pest oder Frevel ;)

Ich würde ja freveln kann nur nicht. :P Denk Dir Zunge blau statt rot ;D
Gespeichert
LG Margrit
"Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die grosse Menge nicht sieht" (Laotse)

zwerggarten

  • Gast
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #11 am: 08. September 2009, 21:40:50 »

blblbl ;)
Gespeichert

andreasNB

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2025
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #12 am: 09. September 2009, 12:04:36 »

Dorfei ::)

Nuja, kann im (Spät)Herbst ja mal schaun ob ich an welchen vorbeikomme.
Eigentlich sollte ich ja mal wieder "in die Pilze" gehen. Verspreche aber nix.

In den Wäldern um Neustrelitz dürften genügend stehen ...
Wenn da die Harvester zur Holzernte anrücken, schert sich auch niemand um den "Frevel" ;)

Allerdings kann man bei den wilden Heidelbeeren sowohl solche mit "guten" Genen erwischen - also solche die gut fruchten - als auch solche mit "schlechten" Genen.
Könnte ich mir zumindest vorstellen.

VG
Andreas
Gespeichert

Paulownia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3842
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #13 am: 09. September 2009, 18:21:56 »

Dorfei ::)

Nuja, kann im (Spät)Herbst ja mal schaun ob ich an welchen vorbeikomme.
Andreas

Danke lieb von Dir, aber hat sich schon erledigt :)
Gespeichert
LG Margrit
"Willst du wertvolle Dinge sehen, so brauchst du nur dorthin zu blicken, wohin die grosse Menge nicht sieht" (Laotse)

Günther

  • Gast
Re:Bezugsadresse Wilde Blaubeeren
« Antwort #14 am: 09. September 2009, 18:49:51 »

Vorsicht, die "echten" Heidelbeeren sind - zumindest teilweise - Parasiten, die in Wurzelsymbiose mit umgebenden Bäumen leben. Ausgraben und in den eigenen Gartenboden stecken klappt selten.
Außerdem haben sie elend lange Wurzelgeflechte...
Bisweilen gibts im Fachhandel einheimische Heidelbeersträucher zu kaufen. Ich hab so ein Sträuchlein vor Jahren riskiert, bis jetzt lebt's. Mehr nicht...
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de