Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Verstellung hilft unter Leuten, denen wir ähnlich sind, nichts. (Jean Paul)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Oktober 2017, 11:13:11
Erweiterte Suche  
News: Die Verstellung hilft unter Leuten, denen wir ähnlich sind, nichts. (Jean Paul)

Neuigkeiten:

|10|4| "Mein Klugscheißermodus hat einen Wackelkontakt"  (partisanengärtner)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 34   nach unten

Autor Thema: (Ess)Kaninchenhaltung  (Gelesen 31196 mal)

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #15 am: 06. Oktober 2009, 20:59:10 »

und hühner müssen deshalb in hühnerbatterien gehalten werden, weil sie keine adler sind.
gleiche logik - gleich unsinnig.
Gespeichert

Zausel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3070
    • (... )
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #16 am: 06. Oktober 2009, 21:04:07 »

vielleicht liegt das ja an dieser nicht artgerechten haltung?

Vielleicht.
Gespeichert
Weck Lüd sünd klauk, un weck sünd daesig, un weck, dei sünd wat aewernäsig.
Lat`t ehr spijöken. Kinnings lat`t! De Klock hett lürrt. De Häkt is fat`t!
(Hechtsage Teterow: Hechtbrunnen)

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7686
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #17 am: 06. Oktober 2009, 21:05:17 »

vielleicht liegt das ja an dieser nicht artgerechten haltung?

Dackel werden auch nicht wie Wölfe gehalten.
Vielleicht kommt daher dieses hysterische Kläffen?

Ich stelle mir ein wildes Dackelrudel vor, den Mond anheulend in der Taiga... ;D
Gespeichert
Heil'ge Ordnung, segensreiche Himmelstochter, du entschwandest

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28735
    • mein Park
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #18 am: 06. Oktober 2009, 21:05:32 »

und hühner müssen deshalb in hühnerbatterien gehalten werden, weil sie keine adler sind.

Hunde wurden aus Wölfen gezüchtet, Hauskaninchen aus Wildkaninchen, Hühner nicht aus Adlern.
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7694
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #19 am: 06. Oktober 2009, 21:10:31 »

Zitat
...Männliche Jungtiere beißen sich und schrecken nicht davor zurück ihre Schwestern zu schwängern. ..
vielleicht liegt das ja an dieser nicht artgerechten haltung?

nein, weil es im Gehege oder im Stall keine Fluchtmöglichkeit für den Unterlegenen gibt
Gespeichert
Frauenzeitschrift: Seite 3 - Liebe dich so wie du bist, Seite 12 - in drei Wochen zur Bikinifigur, Seite 23 - die leckersten Schokoladenrezepte.

Zausel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3070
    • (... )
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #20 am: 06. Oktober 2009, 21:19:13 »

Gibt es bei 100 m2 auch nicht.
Für den Fall, daß ich gern sebstgezogene Kaninchen essen würde, tät ich Buchten zimmern, die etwa das Doppelte an Raum bieten wie die gekauften, Kapitalsanlagen kann man anderswo unterzubrigen versuchen.
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2009, 21:27:34 von Zausel »
Gespeichert
Weck Lüd sünd klauk, un weck sünd daesig, un weck, dei sünd wat aewernäsig.
Lat`t ehr spijöken. Kinnings lat`t! De Klock hett lürrt. De Häkt is fat`t!
(Hechtsage Teterow: Hechtbrunnen)

Pewe

  • Gast
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #21 am: 06. Oktober 2009, 21:51:17 »

Noch mal gegoogelt, es gibt ja auch so was wie Kaninchenzuchtverbände, da werde ich mich mal etwas schlau machen. Mindestgrößen für Käfige gibt es lt. Landesverband auch: Kaninchenhaltung, auch ein paar Worte zu Mastkaninchen. Ach ja, bei ibäh gibt es auch günstigere Ställe. Mal sehen, bis zum nächsten Jahr ist noch etwas Zeit.
Gespeichert

thegardener

  • Gast
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #22 am: 10. Oktober 2009, 00:34:53 »

Aber der Hundezwinger klingt doch eigentlich brauchbar . Du solltest halt schauen wie Du ihn gegen Marder sichern kannst und ob eine teilweise Überdachung möglich ist damit es in Dauerregenphasen ein trockenes Plätzchen gibt .Kaninchenmütter lassen ungern Kollegen in die Nähe der babies und damit wäre die Hundehütte gesperrt ;D.
Sinnvoll ist allerdings , vorher in Erfahrung zu bringen ob bei Dir in der gegend Myxomatose grassiert - dann wäre so eine Freilandhaltung eher ungünstig.

Bei genügend Platz sind Kaninchen sehr reinlich und benutzen Toilettenecken. Da ist mehr Platz dann auch sehr praktisch..
Gespeichert

Zuccalmaglio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2717
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #23 am: 21. Dezember 2009, 08:53:05 »

@staudo,

eine Verwandte hielt ihre adulten weiblichen Kaninchen auch immer in einem großen Freigehege. Zwischendurch kamen die dann mal kurz zum Rammler.
Im Winter blieben die in ihren selbstgegrabenen Höhlen und der Nachwuchs war dann im Frühjahr zu besichtigen.
Ich weiß nicht mehr, was sie mit dem männlichen Nachwuchs gemacht hat. Aber wäre es nicht möglich, diesen vor Eintritt der Geschlechtsreife in einem extra Gehege zu separieren und noch etwas Gewicht zulegen zu lassen. Beißen die sich bei großzügigem Gehege denn auch so, daß das gar nicht geht?
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2009, 08:53:25 von Zuccalmaglio »
Gespeichert
Tschöh mit ö

thegardener

  • Gast
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #24 am: 21. Dezember 2009, 22:33:47 »

Das ist auch Rasseabhängig . Als besonders berüchtigt sind mir da Englische Schecken in Erinnerung , die Deutschen Widder waren recht harmlos .
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #25 am: 22. Dezember 2009, 10:09:58 »

Da sieht man mal wieder, wie stark Mentalität von Nationalität abhängt. 8) ;)
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28735
    • mein Park
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #26 am: 07. Januar 2010, 07:47:53 »

Meine fast rassereinen Hellen Großsilber passen derzeit wunderbar in die Landschaft, wobei sie nach wie vor in ihren Ställen sitzen. Sie haben eine dicke Schicht Heu im Stall und die Kälte macht ihnen überhaupt nichts aus.
Gespeichert

Lehm

  • Gast
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #27 am: 07. Januar 2010, 08:47:15 »

Also ich finde das auch nicht gut, dass die Kaninchen von staudo keinen Auslauf haben und das von Kolibri sogar ganz alleine leben muss. >:(
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28735
    • mein Park
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #28 am: 08. Januar 2010, 17:59:32 »

Diese Quälerei hat bald ein Ende. Nächste Woche werden sie geschlachtet.
Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:(Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #29 am: 08. Januar 2010, 20:32:16 »

Alle? ???
« Letzte Änderung: 08. Januar 2010, 20:32:31 von Waldschrat »
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 34   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de