Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Juli 2024, 20:14:14
Erweiterte Suche  
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)

Neuigkeiten:

|26|7|Pfirsichdiät ist der Orangendiät klar vorzuziehen, schon wegen der Haut. (Lehm)

Partnerprogramm Zooplus
Seiten: 1 ... 45 46 [47]   nach unten

Autor Thema: (Ess)Kaninchenhaltung  (Gelesen 111022 mal)

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9906
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: (Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #690 am: 09. Januar 2024, 21:43:01 »

Was ein Schais :-[ >:(
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3923
Re: (Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #691 am: 09. Januar 2024, 23:13:29 »

Ja, sie hat sich echt gut um die kleinen gekümmert, erst das zweite mal geworfen.
War 'ne ganz liebe.
Gespeichert
Es gibt keine 'guten' oder 'schlechten' Zeiten.
Es ist immer genau jetzt die Zeit etwas zu tun!

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21190
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: (Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #692 am: 20. Juni 2024, 17:19:36 »

Was es nicht alles gibt, blöde Silvesterknallerei. Tut mir leid um die Mama!

Ich hatte jetzt einige Wochen Megastress mit den Damen. Frauen-WG ist offenbar auch nicht stressfrei. Ständige Rangkämpfe. Das ganze Gatter lag voller Fell. die haben sich so richtig ineinander verbissen. Richtig mit Verletzungen. Auslöser war wahrscheinlich, dass ich sie wechselseitig separiert hatte, weil sie nacheinander hitzig wurden und sich schon deshalb gebissen haben. Ich dachte, es richtig zu machen, um ihnen Stress zu ersparen. Jedes für sich war total friedlich, eins draußen und im Offenstall, das Andere oben im großen Haus...

Zuerst das Graue eingesperrt, die Rückführung war o.k., dann fing das Weiße an ein Nest zu bauen - und ich habe es oben separiert -eben genau umgekehrt.

Nach zwei Wochen war die Hitze vorbei - ich lasse das Kaninchen wieder runter - und nur noch Zank und Streit...

Dann habe ich gelesen, das Separieren verschärfe die Probleme. Und das Kaninchen, welches nachdem es ein-zwei Wochen im Stall war, wie der zur anderen darf, steht plötzlich in der Rangordnung hinten, selbst wenn es immer davor stand. Die vergessen das, und es ist wie eine neue Zusammenführung. Inzwischen sind die Fronten geklärt - die Rangfolge ist jetzt tatsächlich getauscht. Sobald die Weiße kommt, macht die Graue Platz. Keine Liebe mehr, die Teenagerzeit ist endgültig vorbei.

Aber ich habe den Chat im Internet gerade noch rechtzeitig gefunden, bevor ich noch mehr falsch gemacht hätte. Mal sehen, wann die nächste Hitze kommt. Zwei Mädels auf Dauer zu vergesellschaften soll schwierig sein... naja, ich habe es mir ja nicht ausgesucht. Jedenfalls lasse ich sie ihre Probleme künftig komplett selbst klären.

Speiseplan:
frische Ulmenzweige
Hopfen
Giersch
Astern
Möhren
Heu
Tobinambur (Pflanzen)
Geum
Spargelschalen (nicht mehr lange)
Radieschen (überständige)
Himbeer, Brombeer, Erdbeerblätter
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21190
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: (Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #693 am: 01. Juli 2024, 13:22:47 »

So, dass sie sich gejagt und gebissen haben, war mir ja klar. An den Seiten Krallenspuren hatte ich auch gesehen, die sind inzwischen verschorft. Aber heute habe ich gesehen, dass das Graue am Hinterteil tatsächlich eine schlecht heilende, eitrige Verletzung hat. Die ist sicher auch noch aus der Zeit, die verbeißen sich richtig, las ich und einmal hatte ich auch ein richtiges Quiken gehört.

Dann werde ich mal heute Nachmittag zum Tierarzt fahren.

Schade, dass es so eine Entwicklung nimmt.
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
  • Nordsüdwestfalen
Re: (Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #694 am: 01. Juli 2024, 13:32:52 »

Ich will Dich nicht noch mehr beunruhigen, aber wir hatten über Jahre zwei weibliche Kleinkaninchen aus einem Wurf, die sich mal geliebt und mal gezankt haben. Eine war die Chefin und eines nachts hat die andere die Chefin totgebissen. :-\
.
Es ist besser kastrierte Böckchen und Weibchen zusammen zu halten, aber das wusste ich vorher auch nicht.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21190
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: (Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #695 am: 01. Juli 2024, 13:50:41 »

Ach du Sch....

Meine haben wirklich genug Platz für zwei, aber die Konkurrenz ist einfach da. Inzwischen geht die Graue wirklich immer zur SEite, aber die Weiße setzt ihr immer ein Stück nach und jagt sie ums Eck, ich füttere an verschiedenen Stellen, damit jede irgendwann in Ruhe knabbern kann....

Geklärt ist es, aber die Verletzungen müssen jetzt heilen. Hätte ich das vorher gewusst.... erst war ich natürlich heilfroh, dass es Weibchen waren, dachte eher dran, dass ich nicht züchten will und kastrieren bei Weibchen eine ziemlich heikle Sache ist, die vertragen wohl die Narkose schlecht....

Mal sehen, was die Ärztin nachher sagt. Vielleicht nehme ich beide mit - natürlich inzwischen getrennt in zwei Boxen....mal richtig untersuchen, vielleicht ist ja noch mehr, was ich nicht so bemerkt habe. Ich grabbel die ja nicht ständig ab, sind keine Kuscheltiere.....
Gespeichert

Murraya

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
Re: (Ess)Kaninchenhaltung
« Antwort #696 am: 08. Juli 2024, 14:32:05 »

Ich muss Secret garden zustimmen. Auf Dauer ist das schwierig, nur mit Damen. Als unser Kastrat gestorben ist, wollten wir es auch mit den beiden Damen alleine probieren, die letzten Jahre hatten sie sich geliebt. Als sie im Frühjahr wieder in Hitze kamen, war es vorbei. Auch danach haben sie sich nicht wieder verstanden. Nach einigen Wochen mit Wunden und Nähen beim TA, haben wir doch wieder einen neuen kastrierten Rammler geholt. Es gibt sehr nette Tierschutzvereine (man muss allerdings ein bisschen suchen, bis man einen findet, der wirklich Ahnung von Kaninchen hat, die meisten beschäftigen sich mehr mit Hunden und Katzen), die die Vergesellschaftung übernehmen. Darüber war ich damals sehr froh, der Zustand hat ganz schön an meinen Nerven gezerrt.
Kennst Du die Seite kaninchenwiese.de? Die finde ich sehr hilfreich, bei allen Fragen rund um Kaninchen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 45 46 [47]   nach oben
 

Zooplus Partnerprogramm
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de