Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Januar 2022, 12:16:28
Erweiterte Suche  
News: Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)

Neuigkeiten:

|25|12|Die große Kunst des Stollenbackens besteht darin, einer Mischung aus Butter, Zucker, Mandeln, Zitronat und Rosinen mit einem Hauch Mehl eine feste Konsistenz zu verleihen.  ;D (Staudo)

Seiten: 1 2 [3] 4   nach unten

Autor Thema: Comptonia peregrina  (Gelesen 7642 mal)

enigma

  • Gast
Re:Comptonia peregrina
« Antwort #30 am: 28. November 2014, 08:34:47 »

Comptonia gehört übrigens zu den zahlreichen Gehölzen, die im Tertiär auch in Mitteleuropa vorkamen und erst im Zuge der Klimaverschlechterung mit den Eiszeiten hierzulande das Zeitliche segneten. Es gibt aus Mitteleuropa Fossilfunde von Blättern einer als Comptonia acutiloba bezeichneten Art, die dem Laub der heutigen Compotonia recht ähnlich sehen.

Siehe z.B. hier (aus dieser Sammlung).
« Letzte Änderung: 28. November 2014, 08:36:04 von Bristlecone »
Gespeichert

HappyOnion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1115
Re:Comptonia peregrina
« Antwort #31 am: 28. November 2014, 12:28:29 »

Stecklinge bewurzeln zwar, aber im folgenden Jahr ist es leider nichts mehr geworden. Und das in mehreren Gärten.
Bei Garden North in Canada gab es jahrelang Saatgut von Comptonia. Hätte man doch da mal bestellt ???
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28541
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Comptonia peregrina
« Antwort #32 am: 28. November 2014, 12:34:27 »

Jetzt nicht mehr?
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Pewe

  • Gast
Re:Comptonia peregrina
« Antwort #33 am: 28. November 2014, 14:46:14 »

Heute bekommen *freut sich ein Loch in den Bauch*

Kann ich die jetzt noch auspflanzen oder sollte ich sie lieber bis zum Frühling im ungeheizten Folienhaus lassen?
Gespeichert

Henki

  • Gast
Re:Comptonia peregrina
« Antwort #34 am: 28. November 2014, 17:03:53 »

Ich würde die noch in die Erde bringen. Je nach Winterverlauf ist sie da mit großer Wahrscheinlichkeit besser aufgehoben.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28541
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Comptonia peregrina
« Antwort #35 am: 28. November 2014, 17:05:14 »

Das wollte ich auch grad raten. Ich gehe davon aus, dass sie bisher auch im Freien stand, also gut abgehärtet ist.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Pewe

  • Gast
Re:Comptonia peregrina
« Antwort #36 am: 28. November 2014, 17:08:12 »

Gut, dann werde ich sie morgen noch versenken. Dank Euch :-*
Gespeichert

HappyOnion

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1115
Re:Comptonia peregrina
« Antwort #37 am: 29. November 2014, 12:29:47 »

Jetzt nicht mehr?
Bei Garden North in Canada gab es jahrelang Saatgut von Comptonia. Hätte man doch da mal bestellt.

Habe mal gehört, das die Firma nicht mehr weitergeführt wird. Restbestände sollen noch verkauft werden.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16067
    • garten-pur
Re: Comptonia peregrina
« Antwort #38 am: 03. April 2016, 14:53:21 »

Wird Zeit, dass ich mir eine neue Kamera (Handyfoto) kaufe.  ::)
Das Unscharfe im Vordergrund ist mein Schätzchen. Geschenk von Brissel.  :D
Gespeichert

bristlecone

  • Gast
Re: Comptonia peregrina
« Antwort #39 am: 03. April 2016, 16:24:54 »

Das ist die aus der Postodyssee!  :D
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16067
    • garten-pur
Re: Comptonia peregrina
« Antwort #40 am: 03. April 2016, 17:02:37 »

Voller frischer grüner "Knübbelchen".  :D
Gespeichert

sequoiafarm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1384
  • Niederrhein - 8a
Re: Comptonia peregrina
« Antwort #41 am: 16. April 2021, 12:55:17 »

Lang nix gehört...

Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha

sequoiafarm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1384
  • Niederrhein - 8a
Re: Comptonia peregrina
« Antwort #42 am: 16. April 2021, 12:56:53 »

Leben eure Exemplare noch?
Hier blüht sie noch und treibt aus, freue mich schon auf die hübschen Blätter  :)

Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1468
Re: Comptonia peregrina
« Antwort #43 am: 16. April 2021, 13:00:48 »

Tut sich im hiesigen Boden schwer, lebt aber.
Gespeichert
Nicht schon wieder!

sequoiafarm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1384
  • Niederrhein - 8a
Re: Comptonia peregrina
« Antwort #44 am: 16. April 2021, 13:12:15 »

Schade, auch zu schattig?
Ich suche seit ewig das baumartige Pendant mit identischen Blättern, Lyonothamnus aus Kalifornien.
Aber die ist nicht im Handel und wohl eh grenzwertig.
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen – Micha
Seiten: 1 2 [3] 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de