Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2022, 20:13:44
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|15|5|Es ist auch ein relativ geringer Unterschied, ob es gar kein grünes Auto gibt oder ob man selbst es nicht hat. (Tara)

Seiten: 1 ... 145 146 [147] 148   nach unten

Autor Thema: Herbstkrokusse  (Gelesen 263897 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9405
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2190 am: 22. September 2022, 21:23:23 »

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9405
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2191 am: 22. September 2022, 21:23:59 »

C. kotschyanus

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9405
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2192 am: 22. September 2022, 21:24:28 »

In der Draufsicht.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9405
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2193 am: 22. September 2022, 21:25:06 »

Dasselbe bei C. speciosus.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9405
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2194 am: 22. September 2022, 21:25:33 »

Die Eroberung der Beete...

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5450
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2195 am: 22. September 2022, 21:25:54 »

Ein Glück, dass ich kein Foto gemacht habe von meinen Einzelgängern!  :) Einfach toll, diese großzügigen Pflanzungen bei Dir!
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9405
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2196 am: 22. September 2022, 21:26:06 »

 :D

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 997
  • Klimazone 6 b
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2197 am: 22. September 2022, 21:27:48 »

Dasselbe bei C. speciosus.



WOW!!! Sind die schön! Und der Schatten der Staubgefässe - tolles Bild!
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9405
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2198 am: 22. September 2022, 21:38:33 »

Einfach toll, diese großzügigen Pflanzungen bei Dir!

Bei den kotschyanus bin ich ja eher unschuldig. Haben alles die Ameisen erledigt. ;)
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25050
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2199 am: 22. September 2022, 21:53:16 »

Ich muss euch mit ein paar Fotos nerven. :D
das tust
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17236
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2200 am: 22. September 2022, 22:15:14 »

Bei mir blühen die speciosus erst im Oktober und lösen perfekt die Wiesenherbstzeitlosen ab, die grad noch aus allen Knopflöchern blühen  :)
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5700
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2201 am: 22. September 2022, 23:55:41 »

hier auch erst ein paar banaticus, ist lqng3 nicht wo sonnig wie bei Dir.

Tolle Fotos!
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10622
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2202 am: 23. September 2022, 10:00:16 »

Die Herbstkrokuswiese bei Hausgeist ist wirklich fantastisch, und die Ameisen waren offenbar sehr fleißig. :D Crocus speciosus blüht hier auch erst im Oktober, gerade jetzt nach der langen Dürre braucht es halt noch ein wenig, bis der wieder zum Leben erwacht. Wo im Sommer bewässert wird, kommt er wahrscheinlich schneller in die Pötte.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17236
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2203 am: 23. September 2022, 10:40:53 »

Ich weiß nicht so recht - im Dürrejahr 2020 blühten die speciosus um den 20. Oktober, im nassen letzten Jahr blühte die erste am 7. Oktober.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10622
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Herbstkrokusse
« Antwort #2204 am: 23. September 2022, 10:43:28 »

Passt doch, je mehr Dürre, desto später die Blüte. ;) Vielleicht ist die Blüte im Sandboden auch früher dran als im Lehm, oder Hausgeist hat eine Unterart bzw. Sorte, die früher blüht...
« Letzte Änderung: 23. September 2022, 10:46:43 von AndreasR »
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas
Seiten: 1 ... 145 146 [147] 148   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de