Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2020, 15:15:42
Erweiterte Suche  
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)

Neuigkeiten:

|3|6|Verwirre nicht mit Fachinformationen >:( (Sternrenette)

Cover von Das Gartenfotobuch
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Merkwürdiger Blauschleier  (Gelesen 2728 mal)

Ismene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2592
Merkwürdiger Blauschleier
« am: 22. Oktober 2004, 13:10:08 »

Seit neuestem habe ich ja eine Dimage Z1 und bin sehr zufrieden, vor allem der Zoom ist eine Offenbarung!
Aber eine Sache ist übel:
sobald was Blaues auftaucht spinnt die Kamera.
Ich gebe zu, dass ich mich noch nicht vertieft habe in die ausführliche Gebrauchsanleitung (auf CD), sondern nur die Schnellanleitung durchgeblättert habe.
Weil ich vorher mit der Spiegelreflex alles selber einstellen musste, benutze ich jetzt (stupide vor Freude) nur die Automatiktaste.

Hier ein Beispielfoto von Herbstkrokus, wo der links oben ja diesen merkwürdigen Blauschimmerkontur hat.
Also so habe ich mir vibrierendes Blau nun nicht vorgestellt. :-[
 
Gespeichert
"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10446
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Merkwürdiger Blauschleier
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2004, 13:13:01 »

Ich kenne dein Cam nicht, aber ich habe solche Probleme auch - außerdem bin ich oft ebenfalls zu faul, an den genauen Einstellungen herumzuprobieren. Es gibt verfuxte Farben, die eine Digitalkamera einfach nicht schafft: Das sind viele Geraniumfarben (grrrrr) und auch dieses Krokuslila, ein gewisses Tulpenrot und noch so einiges, vor allem, wenn es eine Farbe mit gewisser Leuchtkraft ist - die kann einfach nicht abgebildet werden, fürchte ich (jetzt fallen die Manuelle-Einstellungs-Fanatiker über mich her ;-)).
VLG; Katrin
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:Merkwürdiger Blauschleier
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2004, 13:17:23 »

der blaustich kommt nach meiner erfahrung nur bei aufnahmen im schatten oder entsprechenden düsteren lichtverhältnissen. entweder kriegst du das über einen manuellen weißabgleich hin...dann musst du immer ein schneeweißes stück papier dabei haben ;D oder besser über eine farbwertänderung mit deinem grafikprog (hue-wert bei engl. programmen).

ich schwör da auf thumbsplus...alle aufbereitungen in einem tool mit shortcuts....geht nach einiger übung blitzeschnell.

norbert
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2004, 13:18:09 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Heinone

  • Gast
Re:Merkwürdiger Blauschleier
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2004, 13:56:59 »

Seit neuestem habe ich ja eine Dimage Z1...

Hei, na sowas?! Ich hab' auch seit einer Woche eine, komme aber aus den bekannten Gründen ::) in nächster Zeit nicht dazu, mich mit ihr auseinanderzusetzen. So bleiben nur Schnappschüsse...

Irgend ein netter Mensch hatte hier mal in irgendeinem Thread die Z1 wärmstens empfohlen. Danke! Ich weiß nur nicht mehr wer und wem. Mir? Oh Alzheimer! Zum Suchen bin ich zu faul!
Gespeichert

Silvia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5398
Re:Merkwürdiger Blauschleier
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2004, 14:03:18 »

Versuch es mal mit der Suche-Funktion über 100 Tage. Dann solltest du was finden.

LG Silvia

P.S. Ach so, bist ja zu faul zum Suchen. Na denn. ::)
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2004, 14:04:13 von Silvia »
Gespeichert
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst.

Günther

  • Gast
Re:Merkwürdiger Blauschleier
« Antwort #5 am: 22. Oktober 2004, 14:37:27 »

An sich tue ich sowas nicht gerne, aber versuche einen Aufhellblitz. Blitzaufnahmen verabscheue ich, aber wenns hilft...
Da brauchst Du auf Automatik nicht verzichten.
Ansonsten schafft das jedes Photoprogramm bei der Nachbearbeitung.
Gespeichert

knorbs

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:Merkwürdiger Blauschleier
« Antwort #6 am: 22. Oktober 2004, 14:51:26 »

muss mich berichtigen ismene...habe dein foto mit farbwertverschiebung (hue-wertreduzierung) nicht hinbekommen. aber mit der reduzierung des blauen farbkanals kriegt man es einigermaßen hin...zumindest sieht das grün der pflanzen grün aus.

norbert
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de