Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Verstellung hilft unter Leuten, denen wir ähnlich sind, nichts. (Jean Paul)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Oktober 2018, 05:08:15
Erweiterte Suche  
News: Die Verstellung hilft unter Leuten, denen wir ähnlich sind, nichts. (Jean Paul)

Neuigkeiten:

|28|2|“Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)

PflanzenSpezl - exklusive Obstgehölze
Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Kornelkirsche 'Donez'  (Gelesen 7715 mal)

gartengogel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 307
  • "Irgendein Depp mäht immer!" Reinhard Mey
Kornelkirsche 'Donez'
« am: 02. November 2009, 19:44:17 »

Hallo,

hat jemand die genannte Sorte?

Ich hatte sie im November 2005 bei M. Hans ersteigert.
In diesem Jahr gab es die ersten Früchte: sehr klein, sehr sauer und sehr zeitig reif.
In der Beschreibung seinerzeit stand u. a. geschrieben:
"Diese Wildfruchtart wurde in den letzten Jahren züchterisch bearbeitet. Insbesondere aus der ehemaligen Sowjetunion kommen interessante Lokalsorten, die auf Großfrüchtigkeit und Geschmack gezüchtet worden." (Grammatik ist auch nicht so sein Ding!)

Meine Vermutung: Ich habe hier keine "interessante Sorte" bekommen sondern einen simplen Sämling.

Bitte teilt hier Eure Erfahrungen mit!

Gruß GG
« Letzte Änderung: 02. November 2009, 20:17:03 von gartengogel »
Gespeichert

ivan mitschurin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #1 am: 02. November 2009, 21:20:05 »

Ob es sich bei "Donez" wirklich um eine Selektion handelt ist sehr fraglich! Das einzige was man über diese "Sorte" findet ist dies, aus einem polnischen Forum, was ich leider nicht verstehe, aber es nimmt auch Bezug auf das Hans'sche ebay-Angebot:
http://www.grupy.senior.pl/Cornus-mas-Donez,t,320109,2.html

Am besten man würde direkt beim Verkäufer nachfragen...
Irgendwie schon ärgerlich, jedenfalls, wenn man eine "normale, wilde" Kornellkirsche als Sorte kauft!

beste Grüße
j
Gespeichert
Beste Grüße!

Gurke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Wer keinen Plan hat, sollte einfach nix schreiben.
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #2 am: 02. November 2009, 21:32:16 »

Meine Vermutung: Ich habe hier keine "interessante Sorte" bekommen sondern einen simplen Sämling.

Na das wäre nix neues ich hab vor Jahren auch statt Fruchtsorten der PawPaw Sämlinge von ihm bekommen.
Und andere Falschlieferungen. :(
Gespeichert

Pewe

  • Gast
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #3 am: 02. November 2009, 21:35:48 »

Seit einigen Wochen habe ich sie auch und fühle mich insofern betroffen, auch wenn ich wohl, wie ich las, noch 4 Jahre warten muss. Jedenfalls habe ich mir den zugehörigen Text noch einmal angesehen und komme nun zu dem Schluss, wenn man richtig liest beschreibt der Text nicht speziell diese anbotene 'Sorte', sondern die Wildfruchtart Kornelkirschen und deren Bearbeitung auf Großfrüchtigkeit und Geschmack in der ehemaligen Sowjetunion im allgemeinen. >:( :-X :'(
Gespeichert

gartengogel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 307
  • "Irgendein Depp mäht immer!" Reinhard Mey
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #4 am: 02. November 2009, 22:42:40 »

Und zur Ergänzung,
auch das zur Artikelbeschreibung beigefügte Bild stellt nicht etwa die Früchte der genannten "Sorte" dar, sondern stammt aus dem Bildarchiv einer professionellen Datenbank:
http://www.greenx.de/

Gruß GG
Gespeichert

Gurke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Wer keinen Plan hat, sollte einfach nix schreiben.
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #5 am: 02. November 2009, 22:44:43 »

Ist die Pflanze denn veredelt?
Ich hab zwar auch schon einmal Stecklinge einer wilden C.mas bewurzelt bekommen aber die haben den Winter nicht überlebt.
Die Bewurzelungsfähigkeit scheint auch sehr sortenabhängig sein, Devin z.B. soll sich recht schlecht bewurzeln.
Und in der Mikrovermehrung zicken die Kultursorten mächtig rum, nicht umsonst werden sie konventionell veredelt und sind dadurch schon als Jungpflanzen recht teuer.

Gespeichert

gartengogel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 307
  • "Irgendein Depp mäht immer!" Reinhard Mey
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #6 am: 02. November 2009, 22:56:03 »

Nein, sie ist nicht veredelt.
Ich habe aber schon vor einigen Jahren von einer Sämlings-Pflanze problemlos per Absenken Jungpflanzen gezogen, die auch wüchsig waren.
Das scheint aber mit bestimmten Sorten nicht so einfach zu sein, denn sonst würde beispielsweise die 'Jolico' nicht generell in den Baumschulen mittels Veredelung vermehrt werden.

Gruß GG
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2009, 21:06:29 von gartengogel »
Gespeichert

Gurke

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Wer keinen Plan hat, sollte einfach nix schreiben.
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #7 am: 02. November 2009, 23:29:07 »

Das habe ich noch garnicht probiert aber danke für den Tipp ;)
Gespeichert

FEIGling

  • Gast
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #8 am: 03. November 2009, 18:24:37 »


Hallo !

Die gute österreichische Edelsorte Jolico wurde schon erwähnt.

Übertroffen wird sie noch von der neuen Sorte " Schönbrunner Gourmetdirndl" ( Dirndl ist die bäuerliche Bezeichnung for Kornellkirsche bei uns).

Bezuggsquellen kann ich per PN geben.

Servus !
Gespeichert

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8632
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #9 am: 03. November 2009, 18:45:01 »

Jolico ist in der Tat empfehlenswert - kommt m.W. auch aus dem Bereich Schönbrunn....
Gespeichert
"Science is the belief in the ignorance of the experts" – Richard Feynman

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5599
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #10 am: 03. November 2009, 20:15:05 »

Jolico ist aus Dänemark, von dort kommt auch eine Reihe anderer Kornelkirschen-Auslesen.
« Letzte Änderung: 03. November 2009, 20:15:28 von cydorian »
Gespeichert

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8632
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #11 am: 03. November 2009, 20:42:13 »

Jolico ist aus Dänemark, von dort kommt auch eine Reihe anderer Kornelkirschen-Auslesen.

"'Jolico' ist eine Selektion der heimischen Kornelkirsche, die im Wiener Stadtteil Schönbrunn in einem früheren botanischen Privatgarten "wiederentdeckt" wurde und seit 1985 im Handel ist."
http://www.garden-shopping.de/shop/artikel_129.html

und andere Quellen....
Gespeichert
"Science is the belief in the ignorance of the experts" – Richard Feynman

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5599
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #12 am: 03. November 2009, 20:51:19 »

Dann hab ich das mit "Cormas" verwechselt. Auch "Macrocarpa" kommt aus Dänemark. Grossfrüchtige, wohlschmeckende Sorten.
Gespeichert

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8632
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #13 am: 03. November 2009, 21:00:17 »

An sich sind die Wildsorten geschmacklich auch gut - Vollreife vorausgesetzt. Das Verhältnis Fleisch zu Kern ist halt viel schlechter....
Gespeichert
"Science is the belief in the ignorance of the experts" – Richard Feynman

Günther

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8632
  • Ich liebe dieses Forum
Re:Kornelkirsche 'Donez'
« Antwort #14 am: 03. November 2009, 21:07:31 »

Mal nachgeschmökert:

"'Devin': Mittelstark wachsend; sehr hohe und ausgeglichene Erträge. Früchte etwa 4,5 g, Reife ab Mitte September.
'Titus': stark wachsend; hohe bis sehr hohe regelmäßige Erträge. Früchte etwa 2,7 g, Reife ab Mitte September.
'Bo 2034': Früchte etwa 3–4 g, Reife ab Ende August.
'Bo 2035': Früchte etwa 4 g, Reife ab Mitte bis Ende September. Diese vier Sorten wurden in der Slowakei gezüchtet.
'Jolico': Früchte mit etwa 6,5 g sehr groß, Kernanteil weniger als 10 Prozent, hoher Zucker- und Vitamin-C-Gehalt. Aus Österreich, in einem ehemaligen botanischen Garten entdeckt.
'Schumener': Üppig gelbe Blüte im März/April. Große, langovale Früchte; sonst wie 'Jolico'. Aus Österreich.
'Mascula': Männliche Sorte, starkblühend, geeignet als Befruchtungshilfe, blüht bereits im Jungpflanzenstadium. Aus Österreich.
'Kasanlak': Starkwüchsig, großfrüchtig, ertragreich. Neue Sorte aus Bulgarien.
'Cormas' und 'Macrocarpa': (= großfrüchtig), 1990 in Dänemark selektiert. "
http://de.wikipedia.org/wiki/Kornelkirsche
Gespeichert
"Science is the belief in the ignorance of the experts" – Richard Feynman
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de