Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (zwerggarten)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Januar 2020, 10:03:55
Erweiterte Suche  
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (zwerggarten)

Neuigkeiten:

|17|9|Charme ist das, was manche Menschen haben, bis sie beginnen, sich darauf zu verlassen. (Simone de Beauvoir)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Kompost zu Erde  (Gelesen 793 mal)

jasy08

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Kompost zu Erde
« am: 18. November 2010, 21:11:29 »

Hallo Leute ich habe einen Riesen großen Blumenkübel gekauft, er war nicht billig aber ich denke das war er wert. Er ist rechteckig. Es passen an de 40L Erde rein, genau da wäre mein Problem bzw. Frage. Gibt es denn Sachen die bis zum Frühjahr kompostieren? Es sollen im Frühjahr 2 Himbeerpflanzen rein. Sie sollen natürlich in so fern es mir gelingt einige Jahre darin verbringen. Die Pflanzen brauchen ja auch Nährstoffe usw. Gibt es denn da schon Sachen die ich in den Riesen Kübel sammeln kann was bis zum Frühjahr sich zersetzt hat und ich nur noch ein wenig Erde drauf schütten machen muss? Natürlich muss es den Himbeeren gefallen. ;D
will viel ernten können :D
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32494
    • mein Park
Re:Kompost zu Erde
« Antwort #1 am: 19. November 2010, 07:08:07 »

Du kannst ganz beruhigt eine Mischung aus Rasenschnitt, Laub und Unkraut (nur einjähriges) in den Kübel tun und mit etwas Erde abdecken. Bis zum Frühjahr ist ist bei weitem noch nicht alles verrottet, das passiert dann so nach und nach. Für die Himbeeren würde ich ein Pflanzloch mit Erde füllen. Damit sie später gut wachsen, brauchen sie regelmäßig Stickstoffdünger.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Konterkater

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 647
Re:Kompost zu Erde
« Antwort #2 am: 19. November 2010, 12:55:04 »

Hier will ich lediglich allgemein ergänzend etwas hinzufügen.

Der Verrottungsprozeß muß nicht abgeschlossen sein, wenn gepflanzt wird. Es ist lediglich zu beachten, daß organisches Material nicht tiefer als 35 cm vergraben wird, da sonst mit Fäulnis gerechnet werden muß, die schädlich für Pflanzen ist.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de