Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (Chinesische Weisheit)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Januar 2021, 15:51:09
Erweiterte Suche  
News: Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (Chinesische Weisheit)

Neuigkeiten:

|25|3|Ein guter Purler beweist Contenance bis in die Abendstunden. (Thomas zum Forumstreffen im Vorgebirge 2014 ;) )

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 45   nach unten

Autor Thema: Künstliche Gartendeko - ja oder nein?  (Gelesen 102770 mal)

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15555
    • garten-pur
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #15 am: 12. November 2009, 20:32:24 »

Sehr schöne Geschichte! ;D :D

Wir haben nur einen steinernen Ganesha, der umgefähr so aussieht.

Mir wurde einmal von lieben Freunden, ein Kunstofffrosch auf einem Seerosenblatt, :o für den Teich überreicht. Ich habe mir direkt ein Herz genommen und habe gesagt, dass ich kein Kunstoff im Garten möchte, so lieb es auch gedacht ist. Das hat mich echt Überwindung gekostet :-\ , aber auch davor bewahrt noch mehr davon zu bekommen.
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #16 am: 12. November 2009, 20:42:36 »

Zitat
Künstliche Gartendeko - ja oder nein?

ja - aber in maßen.

mir z.b. gefallen meine ganzjährig hängenden weißglasprismen im süßkirschbaum ausgesprochen gut - wobei sie jetzt wieder besonders auffallen, wo der phm-monsterrambler gekillt ist und das ganze laub abgefallen ist.

besonders gern habe ich auch rostige, echt alte zaunteile, wobei ich davon derzeit nur einen einzigen stab herumstehen habe.
Gespeichert

Landpomeranze †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1800
  • Grüße aus dem Wienerwald
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #17 am: 12. November 2009, 20:43:10 »

Mein Garten ist - bis auf Eisenstäbe zum aufbinden - absolut undekoriert. Ich mag weder Zwerge noch Elfen und auch keine Brunnennymphen.
Aber Potz' Pinguin würde ich sofort aufstellen...
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15555
    • garten-pur
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #18 am: 12. November 2009, 20:47:26 »

Potz hat schon Einiges, dass einen schwach werden lassen könnte. Ich zähle seine Arbeiten aber nicht zum Oberbegriff "Gartendeko".

Einem Tinguely-Objekt würde ich auch jederzeit Eintritt in meinen Garten gewähren. :D
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #19 am: 12. November 2009, 20:49:20 »

na ich weiß ja nicht... ::)
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 33524
    • mein Park
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #20 am: 12. November 2009, 20:50:06 »

besonders gern habe ich auch rostige, echt alte zaunteile

So etwas?
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Irisfool

  • Gast
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #21 am: 12. November 2009, 20:50:51 »

.... darfst mir auch übern Zaun werfen....... ;D ;D
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15555
    • garten-pur
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #22 am: 12. November 2009, 20:51:01 »

na ich weiß ja nicht... ::)

Ok, das ist ja auch für drinnen und für etwas größere Räume. ;D
Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #23 am: 12. November 2009, 20:52:33 »

Gespeichert

zwerggarten

  • Gast
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #24 am: 12. November 2009, 20:53:02 »

... für drinnen und für etwas größere Räume. ;D

es wäre darunter mein halber garten begraben. ;D
Gespeichert

nicoffset

  • Gast
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #25 am: 12. November 2009, 20:59:50 »

Den rostigen Zaun hätt ich auch gerne ... oder das da: Sozusagen ein Memento mori für den Gartentrottel in mir ("Mein Gott, was hab ich nur wieder verbockt da!").
Gespeichert

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8815
    • Meriangaerten.ch
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #26 am: 12. November 2009, 21:10:45 »

A propos Rostig - ich weiss schon, was ich klaue, wenn ich mal einen eigenen Garten habe.
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15555
    • garten-pur
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #27 am: 12. November 2009, 21:11:51 »

Think big! ;)
Gespeichert

Irisfool

  • Gast
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #28 am: 12. November 2009, 21:19:41 »

und von der Rutschbahn in den Schwimmteich ;D ;D ;D
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #29 am: 13. November 2009, 07:38:31 »


In meinem Garten verrotten einige Gegenstände, die nicht gartentypisch sind. Einige habe ich aus Mitleid in den Garten geschleppt, damit sie nicht in schlechtem Ambiente auf Müllhalden sterben, zum Beispiel das Gehäuse einer uralten Singer-Nähmschine und die Weihnachtskrippe, die ich im Alter von acht Jahren aus Holzabfällen und Fensterkitt gemacht habe. Auch bei dem einzigen vorsätzlich als Gartenelement kreierten Teil, dem "Rückgrat", bin ich nicht sicher, ob es wirklich Deko ist. Sonnengebleichte Röhrenknochen auf rostiger Metallstange dienen eher der Abwehr böser Geister.
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 45   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de