Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (Chinesische Weisheit)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Januar 2021, 16:59:01
Erweiterte Suche  
News: Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (Chinesische Weisheit)

Neuigkeiten:

|30|4|Vor dem Kochen staubsaugen rentiert sich eh nicht. (Tara)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 45   nach unten

Autor Thema: Künstliche Gartendeko - ja oder nein?  (Gelesen 102775 mal)

Zuccalmaglio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2753
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #30 am: 13. November 2009, 08:15:30 »

nada

Frau und Tochter wollen allerdings einen ca. 3 m hohen runden Holzpfahl (ehemaliger Schaukelrest) zu so einer Art Totempfahl bemalen/verzieren.
Das müsste ich dann aushalten.
Gespeichert
Tschöh mit ö

Viridiflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4814
  • Helleborus- Süchtling
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #31 am: 13. November 2009, 08:21:02 »

Solange Du nicht dran festgebunden wirst... ;D ;)
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 33524
    • mein Park
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #32 am: 13. November 2009, 08:21:54 »

Das wäre eine äußerst originelle Gartendeko.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Viridiflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4814
  • Helleborus- Süchtling
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #33 am: 13. November 2009, 08:26:28 »

Stimmt! 8)
Gespeichert

Zuccalmaglio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2753
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #34 am: 13. November 2009, 08:30:13 »

grins.......Über längere Zeit wäre das eine nützliche Zwangsdiät...
Gespeichert
Tschöh mit ö

Viridiflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4814
  • Helleborus- Süchtling
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #35 am: 13. November 2009, 10:00:30 »

Eben komme ich von einem Gartenrundgang zurück und hab gesehen: Etwas habe ich ja noch unterschlagen, nämlich die hier: http://saengerhof.com/fileadmin/templates/shop.php?wg=34 ;)
Geht wohl einigen an die Grenze... ;D
« Letzte Änderung: 13. November 2009, 10:09:08 von Viridiflora »
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10437
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #36 am: 13. November 2009, 11:18:53 »

[size=0,5]Wieso kann ich nicht löschen?[/size]
« Letzte Änderung: 13. November 2009, 11:22:30 von martina 2 »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10437
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #37 am: 13. November 2009, 11:20:10 »

Nicht unbedingt, aber es verschließt sich mir der Sinn solcher Beigaben :) Das einzig Gewollte, wenn man so will, in meinem Garten ist ein Stein, der bei einem Aushub zutage gefördert wurde. Der Förderer meinte, der wäre doch nett mit einem Strauch oder dergleichen daneben. Ich wollte ihn nicht kränken, und nun hat er schon Moos angesetzt.
Tinguely schau ich mir lieber im Museum an ;)
« Letzte Änderung: 13. November 2009, 11:20:40 von martina 2 »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Lehm

  • Gast
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #38 am: 13. November 2009, 11:21:46 »

Also den Findling find ich jetzt auch ganz dekorativ, v.a. mit dem Moos.
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15555
    • garten-pur
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #39 am: 13. November 2009, 11:23:32 »

Den hätte ich auch nicht von der Rasenkante geschoben. ;)
Gespeichert

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10437
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #40 am: 13. November 2009, 11:24:49 »

 :D Inzwischen möcht ich ihn auch nicht mehr missen. Sags dem Förderer auch immer wieder ;)
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #41 am: 13. November 2009, 11:33:57 »

Das sind Dekorationen, die mich an C&A (Cheap & Awful) erinnern.

Rost im Garten ist immer gut. Ich bin immer auf der Suche nach dekorativem Alteisen. Eine Pflanzenfreundin hat eine Bodenplatte (Sitzplatz) mit den Gusseisenteilen alter Gartenbänke dekorier, die sie kreisförmig angeordent hat. Die Zwischenräume hat sie mit in Magerbeton verlegten Kieseln ausgefüllt.

Große Natursteine im Garten ist das Non-plus-ultra. Wer keine Großsteine heranschaffen kann nimmt halt viele kleinere und verfüllt den Zwischenraum mit magerer Gartenerde. So ein "Feldherrnhügel" mit ein paar Farnen zwischen den Steinen ist außerordentlich attraktiv.
Gespeichert

Lehm

  • Gast
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #42 am: 13. November 2009, 11:39:16 »

Besonders ultra sind Steine, die auf dem eigenen Grundstück zum Vorschein kommen und nicht mit dem LKW von irgendwoher extra angeliefert werden. Ansonsten ist meine Meinung zu Rosteisen wenig gefestigt, daher nur soviel: Ein Garten soll keinesfalls zum Schrottplatz werden. Daher ist wohl auch Tinguely ein No-go.
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10456
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #43 am: 13. November 2009, 11:41:18 »

Ich mag im Garten eigentlich keine Deko. Wenn es sein muss - als Rankhilfe z.B. - dann möchte ich nur Holz oder altes Eisen haben. Ansonsten schleppe ich Wurzeln aller Art in den Garten und schöne Steine. Da ich aber nicht alleine gärtnere, beschränkt sich diese Haltung nur auf die von mir betreuten Bereiche. Woanders tummeln sich ein paar vereinzelte Viecher :P und Eisendinger (manche schön, andere eher :-X ). Was ich nicht ausstehen kann, sind Büsten und Figuren. Das schaut in anderen Gärten toll aus, bei mir passt es nicht dazu.

Hier mal eine nette Wurzel, nicht einmal von mir gefunden (mit am Bild eine Haltung für eine Kerze, das sieht am Teich tatsächlich schön kitschig aus, solange es nicht zur Dauerbeleuchtung ausartet).
« Letzte Änderung: 13. November 2009, 11:42:43 von Katrin »
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Künstliche Gartendeko - ja oder nein?
« Antwort #44 am: 13. November 2009, 11:44:42 »

Ich widerspreche: Ein Kunstwerk à la Tinguely fände ich auch sehr schön.
Wenn ich mich recht erinnere, gibt oder gab es im Garten der Villa Grisebach (Berlin) ein riesiges Mobile. Leider hatte ich nicht genug Kleingeld.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 45   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de