Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Januar 2021, 12:43:39
Erweiterte Suche  
News: Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|7|7|Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)

Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Obsthecke  (Gelesen 3967 mal)

carot

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
Re: Obsthecke
« Antwort #45 am: 11. Januar 2021, 19:20:25 »

Hier mal zwei Bilder von gestern. Das Spalier ist jetzt 1,90m hoch gefüllt. Die meisten Rückschnitte vom Frühjahr haben recht weit unten wieder ausgetrieben, aber nicht alle. Es wird schon mit der Zeit ein wenig nach oben wachsen, aber verkahlen wäre übertrieben. Im Moment scheint mehr aus dem horiontalen Leitast nachzutreiben als ich brauche. Ich hoffe das belibt so.

Danke für die Bilder. Die Entwicklung in den kommenden Jahren wird interessant. Grundsätzlich ist das Spalier aber sehr schön garniert. Bisher schauts gut aus. Was thuja thujon schrieb, ist aber richtig. Die Vergreisung setzt recht schlagartig ein. Ich würde auch überlegen, die sich immer stärker entwickelnden Mitten schon frühzeitiger auf niedrigere Triebe abzusetzen. Die seitliche Ausdehnung des Spaliers scheint abgeschlossen zu sein, da du die Triebenden bereits flach aufgelegt hast. Viel größere Dimensionen würde das Spalier wohl auch nicht erreichen können.

@Starking007
Die Pfirsichspindel sieht gut ausbalanciert aus.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8073
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Obsthecke
« Antwort #46 am: 12. Januar 2021, 13:35:45 »

meine belgische obsthecke, 2020 auf die linke wandseite erweitert, rechts 5 apfelsorten, links 7 sorten, alles alte sorten.
Sieht immer noch gut aus, bin gespannt wie sich alles entwickelt. Berichte bitte weiter.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Waldgärtner

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 564
Re: Obsthecke
« Antwort #47 am: 21. Januar 2021, 06:51:14 »

meine belgische obsthecke, 2020 auf die linke wandseite erweitert, rechts 5 apfelsorten, links 7 sorten, alles alte sorten.

Ich würde ebenfalls gerne Spalierbäume an die Hauswand setzen (Äpfel auf M9/B9, evtl. Birnen auf Quitte BA29).
Der Vermieter hat allerdings Sorgen, dass die Wurzeln die Hauswand beschädigen. Hat jemand zufällig eine seriöse Quelle bei Hand, mit der ich ihn vom Gegenteil überzeugen kann?
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de