Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juni 2024, 02:33:03
Erweiterte Suche  
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)

Neuigkeiten:

|1|1|Auf ein Neues! :D

Seiten: 1 ... 100 101 [102] 103 104 ... 125   nach unten

Autor Thema: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte  (Gelesen 378365 mal)

kolumbus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 100
  • am tiefsten und westlichsten Punkt von Bayern
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1515 am: 12. Januar 2023, 08:49:50 »

In einem Youtube Video wird auf eine Vaniglia zusätzlich noch eine Mela (Hanafuyu) drauf veredelt (Stichwörter: Come "innestare" un caco).
Auch das veredeln von Virginiana auf Kaki und umgekehrt sollte funktionieren (aus amerikanischen Foren). Auf meinen PROK will ich die Kaki Pendula veredeln.
Der Zeitpunkt ist sehr wichtig (Italien Mitte März), dann sollte es vermutlich bei uns etwas später sein. In dem Video hat das Edelreis schon leicht grüne Knospen und der Hauptstamm muss schon gut treiben. Bei meinen Feigen will ich das auch mal probieren. Ich bin gespannt, wie weit ich mit meinen Versuchen komme... :)

Grüsse
Kolumbus
Gespeichert

nuss

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 128
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1516 am: 12. Januar 2023, 09:20:55 »

Hallo,

ich habe schon auf ausgepflanzten Kakis veredelt.
Dazu habe ich, für dieses Jahr wieder Reiser im Kühlschrank liegen.
Reiser von Kaki lassen sich gut kühl lagern länger al s ein halbes Jahr.
Zum Veredeln sollte die Unterlage bereits gut ausgetrieben haben; dann sollte se sicher funktionieren

Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2847
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1517 am: 12. Januar 2023, 09:35:15 »

Kann auf einem Kakibaum mehrere Sorten drauf“veredeln“?
Natürlich! Habe ich selber auch so schon gemacht.
...
Der Zeitpunkt ist sehr wichtig (Italien Mitte März), dann sollte es vermutlich bei uns etwas später sein. In dem Video hat das Edelreis schon leicht grüne Knospen und der Hauptstamm muss schon gut treiben. Bei meinen Feigen will ich das auch mal probieren. Ich bin gespannt, wie weit ich mit meinen Versuchen komme...
Ich würde bei uns als Zeitpunkt tendenziell eher Mai oder Juni empfehlen. Kakireiser lagern sich sehr gut und ich habe auch Mitte Juli noch mit Erfolg veredelt. Die Unterlage sollte schon angetrieben sein, wie nuss geschrieben hat und auch veredeln.info empfiehlt. Ich habe auch schon auch noch in Ruhe befindliche Unterlagen veredelt, die Anwuchsquote war da sehr schlecht. Ich würde das nicht mehr machen und auch nicht empfehlen, vor allem, weil sich die Reiser sehr gut lagern lassen und mir noch nie in der Lagerung angetrieben sind.
Gespeichert

rohir

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 669
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1518 am: 12. Januar 2023, 10:49:40 »

Sehr interessant! D.h. ich kann auf meinen 4jährigen O‘Gosho (PCNA), der auf d. lotus veredelt ist, Edelreißer von z.B. Tipo oder Saijo draufpacken? Das wäre natürlich ideal, weil ich nicht so viel Platz im Garten habe.

Okulieren wäre vermutlich bei so einem jungen Baum geeigneter, weil ja nur der Stamm eine ausreichende Dicke aufweist.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2023, 11:48:32 von rohir »
Gespeichert

aladur

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1519 am: 15. Januar 2023, 15:18:30 »

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage an alle die schon Kakis gepflanzt haben. Blühen eure Bäume schon/ab wann haben sie geblüht.
Ich hatte nämlich im Frühjahr 2019 die Rosseyanka und die Nikita's Gift an einem Südhang gepflanzt aber bisher hatten sie noch nie geblüht. Bin ich zu ungeduldig oder muss ich warten?
Grüsse Günter
Gespeichert

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3487
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1520 am: 15. Januar 2023, 15:33:05 »

Das kommt wohl auch drauf an, wie alt sie sind.
Meine erste Kaki, vermutlich Tipo, war schon ein kleines Bäumchen und blühte im nächsten Jahr. Die andere ist Hana Fuyu, kam als eintriebige Jungpflanze und hat letztes Jahr einiges Seitentriebe gebildet. Wäre nett, wenn sie schon heuer blüht, aber da bin ich nicht sicher.
Gespeichert

aladur

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1521 am: 15. Januar 2023, 15:50:09 »

ich denke ich hab sie als 1jährige gekauft, denn es war bei Pflanzung nur ein Mittelmast ohne Zweige. Also vermutlich waren sie 2022 4 Jahre alt.
Gespeichert

michaelbasso

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1294
  • 愚か者だけがこれを読んでいる
    • Mikkel`s Garden
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1522 am: 15. Januar 2023, 22:24:54 »

Könnt Ihr mir denn sagen, wo es Wurzelstöcke zu kaufen gibt? Hab schon in einigen ital. Baumschulen gekuckt, aber nix gefunden. Leider habe ich grade Edelreiser und die Samen für die Wurzelstöcke dazu zeitgelich in Aussicht, das wird nicht funktionieren :)
Gespeichert
Lüneburg, Niedersachsen

kolumbus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 100
  • am tiefsten und westlichsten Punkt von Bayern
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1523 am: 01. Februar 2023, 19:58:34 »

Die letzten Tipos sind gegessen, aber einige Vaniglia's habe ich noch. Teilweise sind sie sehr süß und lecker, über 20 Brix (die gekauften Rojo Brilliante lagen darunter). Die Adstringends ist komplett weg, aber viele Vaniglias faulen, weil sie Kerne haben. Teilweise weil schon beim ausreifen was schief gegangen ist oder eben später bildet sich der Schimmeln um die Kerne!. Ein echter Nachteil für die Lagerfähigkeit. Dieses Jahr werde ich mal alle männlichen Blüten weg machen, mal sehen wie das dann ausgeht :-). Die Cioccolatino werde ich aber dann auch nicht mehr probieren.

Grüsse
Kolumbus
« Letzte Änderung: 01. Februar 2023, 20:03:38 von kolumbus »
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6033
  • Wien, 8a
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1524 am: 01. Februar 2023, 20:20:07 »

Wir haben heute die letzte Tipo gegessen. Eine einzige hat geschimmelt, die hatte einen Riss, die ist mir beim pflücken runter gefallen. Ansonsten alle köstlich 😋
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1786
  • 7a, nordseitig
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1525 am: 22. Februar 2023, 22:20:09 »

Ich habe seit letztem Jahr drei Hybriden (Nikita, Dar Sofievki, Rosseyanka) in Töpfen auf dem Balkon (Nordseite, noch keine direkte Sonne). Die Stämmchen sind in Wollvlies gepackt, die Kronen frei. Es ist ihr erster Winter hier, was meint ihr - Wolle runter und später nur die Kronen einpacken, wenn Spätfrost angesagt ist?
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3487
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1526 am: 23. Februar 2023, 08:21:39 »

Schwierig zu beantworten, wenn man nicht weiss wie kalt es bei euch werden kann.  ::)
Wichtiger als Stamm oder Krone finde ich den Wurzelbereich. Schließlich kommt bei Topfpflanzen rundherum Frost zu den Wurzeln.
Wie groß sind die Pflanzen denn? Ein Foto wäre auch hilfreich.  :)
.
Nachtrag: Willst du sie auf dem schattigen Balkon lassen?  ???
« Letzte Änderung: 23. Februar 2023, 08:32:58 von Lady Gaga »
Gespeichert

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1786
  • 7a, nordseitig
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1527 am: 23. Februar 2023, 18:00:09 »

Sie sind noch relativ klein, knapp 1m, 18L Kübel. Ja, die bleiben auf dem Balkon, weil das die einzige Freifläche ist, die mir zur Verfügung steht  :'(
Ein paar Grad Minus wird es sicher nochmal haben in den nächsten Wochen, der Winter war aber bisher relativ mild, -10Grad, tiefer wars glaub ich heuer nicht.
In meinem alten Garten hatte ich Tipo und Vaniglia in 50L Kübeln, allerdings südseitig und windgeschützt. Deshalb habe ich diesmal nur Hybriden genommen.
Ich habe im Herbst überlegt, ob ich die Töpfe auch einpacken soll, aber nachdem die Helleborus hier den Winter in den Kübeln auch locker durchstehen, habe ich dann nur die Stämme eingepackt
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1786
  • 7a, nordseitig
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1528 am: 25. März 2023, 14:26:39 »

Zeigen bei euren die Knospen auch schon Grün?  :o
.
Dar Sofievki
« Letzte Änderung: 25. März 2023, 20:00:59 von Darena »
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1786
  • 7a, nordseitig
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1529 am: 25. März 2023, 14:27:14 »

Rosseyanka
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke
Seiten: 1 ... 100 101 [102] 103 104 ... 125   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de