Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: “Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Februar 2024, 07:48:18
Erweiterte Suche  
News: “Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!” (Voltaire)

Neuigkeiten:

|4|11|Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen. 

Seiten: 1 ... 102 103 [104] 105 106 ... 121   nach unten

Autor Thema: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte  (Gelesen 348289 mal)

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2770
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1545 am: 02. April 2023, 21:25:03 »

Meine Hiratanenashi ist auch schon angetrieben und am Mittwoch soll es -5°C geben... Mal sehen. Schützen kann ich die nicht, weil ich vorher nicht mehr hinkomme.
Gespeichert

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1769
  • 7a, nordseitig
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1546 am: 02. April 2023, 21:40:33 »

Daumen sind gedrückt, dass eure es alle unbeschadet überstehen!
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

Kakifreund

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1207
  • Klimastufe 8b, Solingen, NRW
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1547 am: 02. April 2023, 22:51:53 »

Viel Glück... mit den Beutekokons kann es einfach nur gut gehen!  8)
Gespeichert
Der Garten ist nicht, um ihn zu unterwerfen, nicht, um ihn zuzupflastern, sondern um ihn im Einklang mit der Natur zu gestalten.

Liebe Grüße aus Nordrhein-Westfalen/NRW
Jan

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1769
  • 7a, nordseitig
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1548 am: 02. April 2023, 23:23:06 »

Viel Glück... mit den Beutekokons kann es einfach nur gut gehen!  8)
Sofern meine arachnoiden Fähigkeiten ausreichend waren  ;D
.
Ich grüble, ob es damals auch Spätfrost war, der meine Kakis gekillt hat. Soweit ich mich erinnern kann, waren da die Knospen aber noch nicht ausgetrieben. Als ich dann die Rinde mit dem Fingernagel vom Stamm gekratzt habe, war nichts Grünes mehr darunter...
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

thogoer

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2791
  • 1100m ü. NN, Norditalien
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1549 am: 03. April 2023, 15:40:41 »

falls spätfröste ein problem sind, es gibt auch spätfrost resistente sorten. dithmar guillaume von demoerbeiboom erwähnt das bei manchen sorten. zB bei "sunrise", die sorte ist frühreif und auch gut süß wenn der sommer eher kühl war.
Sunrise hat gegenūber anderen Sorten einen eher 'zwergigen' Wuchs und scheint nicht nur Klein zu bleiben sondern auch recht langsam im Zuwachs.
Gespeichert
Wer etwas will, findet Wege, wer etwas nicht will, findet Gründe.

Kakifreund

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1207
  • Klimastufe 8b, Solingen, NRW
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1550 am: 03. April 2023, 21:33:59 »

So heute war es wieder soweit... Die ganze Krone hat bei der Tipo nicht reingepasst, sieht jetzt etwas eigenartig aus, erfüllt aber hoffentlich seinen Zweck...
Wie sieht es bei dir aus Darena? Hattest du schon Frost?
.
Gespeichert
Der Garten ist nicht, um ihn zu unterwerfen, nicht, um ihn zuzupflastern, sondern um ihn im Einklang mit der Natur zu gestalten.

Liebe Grüße aus Nordrhein-Westfalen/NRW
Jan

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1769
  • 7a, nordseitig
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1551 am: 10. April 2023, 15:42:28 »

So, nachdem jetzt kein Frost mehr angesagt ist, habe ich heute den Frostschutz entfernt.
Uff.
Sehr viele der ausgetriebenen Knospen sehen jetzt braun aus. Bei allen gibt es aber noch genug schlafende Knospen.
Nikita, die am weitesten hinten war, hat es am besten überstanden - da ist noch relativ viel grün.
Rosseyanka hat ein paar richtig grüne Knospen übrig.
Dar Sofievki, das kleinste der Bäumchen, zeigt so momentan keine grünen Knospen mehr, hat aber ebenfalls genug schlafende.
.
Falls es einer der drei nicht packt, werde ich mir eine Sunrise zulegen, Zwergwuchs klingt für Balkonverwendung super  8)
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

PH

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
  • Tirol Klimazone 7a
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1552 am: 10. April 2023, 15:44:34 »

Welche Bezugsquelle für Kakihybriden der 3. Generation mit Versand nach Österreich könnt ihr empfehlen, Gärtnerei Limbach bei der ich bestellen wollte hat heuer leider so gut wie nichts verfügbar gehabt?

PH
Gespeichert
Per aspera ad astra

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3203
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1553 am: 10. April 2023, 17:09:30 »

Ich kenne nur die angebotenen Sorten bei der Baumschule Schreiber und bei Praskac.

Bei mir sieht die Krone der Tipo jetzt nicht mehr lebendig aus, der im Vorjahr entstandene Seitentrieb knapp über dem Boden sieht  normal aus, vielleicht kann sich der Baum neu aufbauen.
Bei Hana Fujo sehen die oberen kurzen Ästchen auch abgestorben aus, am unteren Stamm sind noch welche mit normal grünen Knospen. Dabei hatten wir bei letzten Frost nur min. 2°C. Hätte ich bloß Frostschutz angebracht, die Knospen der Hana Fujo waren nicht mehr in der Ruhe.  :-[  :P
Gespeichert

Kakifreund

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1207
  • Klimastufe 8b, Solingen, NRW
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1554 am: 10. April 2023, 17:52:22 »

Huch, das läuft ja nicht so gut bei euch beiden  :-\
PH, ich kann dir auch nicht weiterhelfen.
Hier gab's zum Glück nur eine Nacht bis -1,5°C und sowohl die geschützten als auch die ungeschützten Knospen der Tipo sind noch saftig grün, erstaunlicherweise  ??? Bei der Cioccolatino war die Hälfte der Zweige dürr und die habe ich rausgeschnitten, war aber beim Kauf schon abzusehen. Hoffentlich wächst sie heuer gut an und erholt sich.
Gespeichert
Der Garten ist nicht, um ihn zu unterwerfen, nicht, um ihn zuzupflastern, sondern um ihn im Einklang mit der Natur zu gestalten.

Liebe Grüße aus Nordrhein-Westfalen/NRW
Jan

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1769
  • 7a, nordseitig
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1555 am: 10. April 2023, 19:11:09 »

Dar Sofievki
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1769
  • 7a, nordseitig
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1556 am: 10. April 2023, 19:11:34 »

Rosseyanka
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

Darena

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1769
  • 7a, nordseitig
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1557 am: 10. April 2023, 19:11:55 »

Nikitas Gift
Gespeichert
lg, Darena

-------------------------------------------

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe. - Rainer Maria Rilke

Microcitrus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 994
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1558 am: 10. April 2023, 20:19:35 »

Welche Bezugsquelle für Kakihybriden der 3. Generation mit Versand nach Österreich könnt ihr empfehlen, Gärtnerei Limbach bei der ich bestellen wollte hat heuer leider so gut wie nichts verfügbar gehabt?

PH

Bei der Gärtnerei Limbach wird die verfügbare Anzahl im Webshop auf Null gestellt, damit sie beim Verkauf vor Ort noch welche haben. "ausverkauft" ist deswegen nicht unbedingt ausverkauft.

Am Besten anrufen (Frau spricht deutsch)) oder ein Mail schreiben.
Oder hinfahren:
Záhradníctvo Limbach, Potočná 9, 900 91 Limbach, Slowakei

Knapp eine Autostunde von Wien entfernt. Ein Ausflug für BurgenländerInnen.
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3203
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Kaki, Diospyros kaki, Anbau und Winterhärte
« Antwort #1559 am: 10. April 2023, 21:49:17 »

Aahhh, gut zu wissen!  :D  Ich wollte da auch schon mal bestellen. Allerdings sieht das auf der Karte doch weiter als 1 Stunde aus, oder es zeigt was falsches an.  ??? Egal, im Moment habe ich nichts vor.
Die Kaki wollte PH aus Tirol.
« Letzte Änderung: 10. April 2023, 21:52:37 von Lady Gaga »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 102 103 [104] 105 106 ... 121   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de