Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Nichts ist so ansteckend wie schlechte Laune. (Henri Stendhal)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
09. Dezember 2019, 07:02:00
Erweiterte Suche  
News: Nichts ist so ansteckend wie schlechte Laune. (Henri Stendhal)

Neuigkeiten:

|23|12|Ein Freund ist jemand, der dich mag obwohl er dich kennt! (Unbekannt)

Seiten: 1 [2] 3 4   nach unten

Autor Thema: Kleine Reise in die Toskana  (Gelesen 3613 mal)

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2004, 06:52:30 »

Es ist schon erstaunlich, wie finstere, abweisende, ja martialisch wirkende Renaissance-Paläste durch eine Blume ihre Strenge verlieren.
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #16 am: 30. Oktober 2004, 06:53:06 »

Und immer wieder Blumen. Hier ist jedes Fleckchen genutzt. Allein das Gießen dürfte eine abendfüllende Tätigkeit sein.
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #17 am: 30. Oktober 2004, 06:53:45 »

Hier eine uns wohlbekannte Blume, die auch bei uns überaus prachtvoll den Garten zu schmücken vermag
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #18 am: 30. Oktober 2004, 06:54:30 »

Die Wälder waren übersät mit Alpenveilchen. Die Bestimmung war nur selten möglich, da die Blätter nur bei wenigen ansatzweise sichtbar waren. Es dürfte sich demnach um Cyclamen hederifolium und C. purpurascens gehandelt haben.
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #19 am: 30. Oktober 2004, 06:55:15 »

Auch diverse Helleborusarten, H. foetidus und H. viridis (?) waren recht häufig anzutreffen.
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #20 am: 30. Oktober 2004, 06:55:49 »

H. viridis?
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #21 am: 30. Oktober 2004, 06:56:29 »

Mit dem stark kalkhaltigen Boden kommt auch sehr gut Arbutus unedo, der Erdbeerbaum, zurecht. Trotz intensiver Suche habe ich unter keinem einen Sämling finden können. Wie erklärt sich das?
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #22 am: 30. Oktober 2004, 06:57:06 »

Wo Arbutus seine Früchte abwirft, sieht es wie ein zauberhaftes Murmelspiel aus.
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #23 am: 30. Oktober 2004, 06:57:52 »

Eine seltsame Orchideenart mit spiralförmiger Blütenähre (Spiranthes spiralis), die auch in Deutschland vorkommt, begann mit erstaunlich intensivem, sogar etwas penetrantem Duft zu blühen. Die winzigen Blütchen waren lediglich 1-2 mm groß.
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #24 am: 30. Oktober 2004, 06:58:28 »

Diese Dame (ich unterstelle mal es ist eine) schaute etwas verdutzt in die Kamera
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #25 am: 30. Oktober 2004, 06:59:10 »

Dagegen schnüffeln andere Damen (ich verbürge mich, es waren welche) einem für sie wenig erfreulichen Schicksal entgegen. Cinta senese, eine uralte Schweinerasse, die so sehr geschätzt wurde, dass sie bereits auf einem Fresko aus dem 13. Jhd. im Rathaus von Siena zu sehen ist. Eine Delikatesse (nicht nur das Fresko).
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #26 am: 30. Oktober 2004, 07:00:17 »

Eben dieses Rathaus in Siena
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #27 am: 30. Oktober 2004, 07:01:04 »

Blick von dem Turm auf den berühmten Campo
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #28 am: 30. Oktober 2004, 07:01:57 »

Blick in die Umgebung: "Zum Sehen geboren, zum Schauen bestellt..."
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kleine Reise in die Toskana
« Antwort #29 am: 30. Oktober 2004, 07:03:05 »

Ein bisher nicht bekanntes Mitglied der Forumsgemeinde traf ich in Pienza im Palast der Piccolomini. Er drückte sich im Dunkeln herum und wollte nicht fotografiert werden. Klammheimlich gelang mir dennoch eine schemenhafte Aufnahme. Den Namen des Herrn verschweige ich aus Höflichkeit.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de