Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Januar 2022, 12:55:42
Erweiterte Suche  
News: Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet. (David Hume)

Neuigkeiten:

|14|12| Dieses Weihnachten mal ganz klein Weihnachten feiern und viel schneller wieder zur Normalität. :)

Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15   nach unten

Autor Thema: Alles über winterharte Delosperma-Arten  (Gelesen 37349 mal)

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7540
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #180 am: 07. Juni 2020, 15:37:52 »

Jetzt mal offen.  'Nani Forssman'
« Letzte Änderung: 07. Juni 2020, 15:46:06 von Ulrich »
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10926
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #181 am: 07. Juni 2020, 15:43:49 »

Scheint also doch nicht so zufällig, willkürlich zu sein, wie es mir auch zuerst erschien....
Vorweg, hinter der Trockenmauer bei mir kommt direkt der schwere Lehm, auch in den Fugen, da wäre eigentlich eine gute Verbindung zu Feuchtigkeit und Nährstoffen.
Ich hab da dummerweise nix gegen unternommen, bzw. hätte meine Mutter unternehmen lassen müssen, dachte doch, die können Trockenheit doch so gut ab.
Aus diesem "abgebauten Zustand" heraus ist dann auch die eine oder andere Pflanze gar nicht mehr über den Winter gekommen, die vom Foto weiter oben hatte dann auch gleich im Februar Schneckenfraß - die Firespinner nicht, obwohl da viel mehr zu holen gewesen wäre.
Der trockene April hat die vom Foto dann nochmal ausgebremst  :(
Mir scheint, das Torfkultursubstrat, in dem die meisten Delospermas, die ich gepflanzt hatte, steckten, ist auch nicht so zuträglich für ein gutes Einwachsen  >:(
Man bekommt es allerdings nicht runter, ohne viele Wurzeln ebenfalls abzureißen  :P
Bis die Töpfe eingewurzelt (im Lehm) sind, brauchen sie regelmäßige Wassergaben, Torf ist ja im Nu trocken.
Eugen Schleipfer, in der Nähe von Augsburg, zieht seine in richtiger Erde, war auf vielen Gartenmärkten.
« Letzte Änderung: 07. Juni 2020, 15:50:44 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3907
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #182 am: 07. Juni 2020, 15:52:36 »

Jetzt mal offen.  'Nani Forssman'
wow, die ist schön!
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23347
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #183 am: 07. Juni 2020, 22:17:40 »

meine nachbarin war heute im wüstengarten, tag der offenen gartentür, die hat sich mit allen farben Delo. eingedeckt
einige mit schönen metallischen glanz, mir gefiel eines in einem schönen rosa
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14885
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #184 am: 07. Juni 2020, 22:33:58 »

Da hätte ich mitgehen wollen... :D

Ein tolles Rot hat die Nani Forssmann! :D
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23347
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #185 am: 08. Juni 2020, 10:10:06 »

Da hätte ich mitgehen wollen... :D
war fast niemand dort
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28541
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #186 am: 13. Juni 2020, 23:44:13 »

So sieht es bei mir zur Zeit an der sonnigsten, trockensten Stelle aus.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28541
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #187 am: 13. Juni 2020, 23:44:49 »

Oder auch so
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28541
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #188 am: 13. Juni 2020, 23:47:42 »

'Beaufort West'
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7540
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #189 am: 14. Juni 2020, 07:13:12 »

So sieht es bei mir zur Zeit an der sonnigsten, trockensten Stelle aus.

Klasse, so ein Blütenmeer.
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14965
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #190 am: 14. Juni 2020, 07:49:29 »

Sehr schön, oile. Die neuere Sortenvielfalt ist wirklich erfreulich und es sind ganz erstaunliche Farben dabei.
Gespeichert

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7719
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #191 am: 14. Juni 2020, 07:58:57 »

...
Bis die Töpfe eingewurzelt (im Lehm) sind, brauchen sie regelmäßige Wassergaben, Torf ist ja im Nu trocken.
Eugen Schleipfer, in der Nähe von Augsburg, zieht seine in richtiger Erde, war auf vielen Gartenmärkten.

Kommt drauf an ob das nun unter Glas in "richtiger" Erde ist oder im Freien.

Ich hab schon viele Sorten probiert im Lauf der Jahre, aber die wenigsten kommen durch einen normalen Winter wie der bisher zu erwarten war. Auch Firespinner ist bei mir auf der Liste nicht winterhart nach 2 vergeblichen Versuchen.
Die letzten paar milden Winter sind natürlich was anderes. Da kommen viele Sorten durch.

Problem bei allen ist eine relativ schwache Konkurrenzfähigkeit. D. h. Sedum oder ähnliches wird sie fast immer überwuchern und verschwinden lassen. Da muß man hinterher sein. Umgedreht schaffen es wüchsige Sorten die winterharten Kakteen zu bedecken. Mal sehen wer da der stärkere ist.

Die Bilder hatte ich wohl meist schon bei den winterharten Kakteen drin:

Schleipfer Sorte bei der das Namensschild abhanden gekommen ist. 2. Standjahr:


John Profit, die letzte überlebende Art von mehrern die ich mal bei Sarastro vor Jahren bestellt hatte. Sehr wüchsig wenns genügend Wasser hat (auch im Winter und vor allem in den Übergangszeiten). Hier bei weitem noch nicht voll aufgeblüht. Der war gestern ein einziges Blütenmeer.


Und noch ein D. nubigenum, wohl keine Sorte. Zumindest stand nix dabei. Bereits im 3. Standjahr, drunter die Schleipfer Sorte von oben:
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28541
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #192 am: 14. Juni 2020, 08:15:10 »

Die Schleipfersorte ist ja super! Warum wohne ich nur so weit weg.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14965
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #193 am: 14. Juni 2020, 08:56:43 »

Was für eine wundervoille Sukkulenten-Anlage, Amur. Und Danke für die guten Hinweise.
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7540
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #194 am: 19. Juni 2020, 18:59:32 »

Heute frisch eingetroffen 'June', interessant sind die längsgestreiften Blüten.
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de