Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Juli 2022, 15:42:39
Erweiterte Suche  
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Neuigkeiten:

|12|8|Für Nichtlateiner: Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, die Gelegenheit flüchtig, die Erfahrung trügerisch, das Urteil schwierig. (Hippokrates)

Seiten: 1 ... 13 14 [15]   nach unten

Autor Thema: Alles über winterharte Delosperma-Arten  (Gelesen 39407 mal)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15637
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #210 am: 21. November 2021, 21:42:56 »

Die ausgepflanzten bekommen ja auch Regen. In Lava dürfte nichts passieren.
Ich würde eher darauf achten, dass der Topf nicht komplett durchfriert.

Hier blühen auch noch welche.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34594
    • mein Park
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #211 am: 21. November 2021, 22:11:01 »

Bei den sogenannten winterharten Delospermaarten ist Feuchtigkeit das größte Problem. Im Sommer mögen sie Wasser und Dünger, im Winter gehen sie an Wasser zugrunde. Wir überwintern die getopften Delosperma in den trockensten Ecken des kalten Gewächshauses. Das ist der Rand, wo es auch besonders stark hineinfriert.
Gespeichert
Rasen macht Männer glücklich. Die einen brauchen dazu einen Porsche, den anderen reicht ein Mäher.

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4166
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #212 am: 21. November 2021, 22:32:51 »

Danke Staudo und RosaRot. Dann gehe ich auf Nummer sicher. Also auf alle Fälle völlig regensicher stellen, so dass das Lavagranulat durchtrocknet. Die sind ja sukkulent und schaffen das bestimmt bis zum Frühjahr.

Frost scheint also nicht das vorrangige Problem zu sein, wenn sie absolut trocken stehen. Hier in 8 a ist es sowieso recht wintermild. Falls wider Erwarten richtig tiefer Dauerfrost einsetzen sollte, was ich nicht glaube, wandern sie halt vorübergehend in die Garage ans Fenster.
Gespeichert
Wann zum Kuckuck ist denn dieses Irgendwann? Am besten: Jetzt!!

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7812
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #213 am: 25. Mai 2022, 16:08:22 »

Unterm Vordach wurchern sie ohne jeden Schutz (abgesehen vor Unkraut vor dem man sie schon beschützen muß).
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5973
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #214 am: 25. Mai 2022, 16:35:01 »

Ich habe mir am Wochenende bei Schleipfer 3 Stück ( weiß, dunkelrot und kupfer) gekauft, die winterhart sein sollen. Vielleicht würden sie zurückfrieren, aber dann wieder austreiben. Mal schauen. Ich werde sie dann wohl so am Haus pflanzen, dass sie im Winter knochentrocken stehen.
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17012
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #215 am: 25. Mai 2022, 17:10:05 »

Ich hab eher das Problem, dass meine im Sommer vertrocknen  :-X



Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7899
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #216 am: 10. Juni 2022, 18:40:20 »

Tolle Farbe: 'Oscar Mpetha'. Neuzugang aus dem letzten Jahr
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8813
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Alles über winterharte Delosperma-Arten
« Antwort #217 am: 10. Juni 2022, 21:47:51 »

Sehr besonders! :D

Hier blüht ''Mango Drops''.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.
Seiten: 1 ... 13 14 [15]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de