Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Juli 2020, 07:02:32
Erweiterte Suche  
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)

Neuigkeiten:

|1|6|Oft ist es besser, von den richtigen Leuten missverstanden zu werden, als von den falschen Personen Verständnis zu ernten. (Thomas)

Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Gartenreise Südengland und Chelsea Flower Show  (Gelesen 15056 mal)

ManuimGarten

  • Gast
Re:Gartenreise Südengland - Merriments
« Antwort #45 am: 15. Juli 2011, 11:45:52 »

Weiter im Programm mit Merriments, eigentlich ein Gartenmarkt, der auch einen Schaugarten betreibt. Gefiel mir dafür aber sehr gut, er bietet zahlreiche Anregungen zur Gestaltung.

Von Teich, spitzförmigen Rosentunnel, Borders, blauem Garten, Kiesgarten mit Verbenenschleier und Eukalyptus, Rosenbögen á la Monet, Waldgarten... bis Gemüsebeeten im formellen Stil. Das letzte Bild vom Kiesbeet war dann schon im Verkaufsbereich, gefiel mir aber trotzdem als Anregung für Wolfsmilch. ;)

« Letzte Änderung: 09. September 2011, 23:03:25 von Manu im Garten »
Gespeichert

ManuimGarten

  • Gast
Re:Gartenreise Südengland - Sissinghurst
« Antwort #46 am: 15. Juli 2011, 12:31:10 »

Ein echter Höhepunkt, die Kombination der alten Gebäude, die Gartengestaltung und einzelne Pflanzen sind ein Erlebnis, auch wenn die große Rosenblüte schon vorbei war. Die Blütezeit in England ist mir ohnehin schleierhaft, denn auch im Juli gab es tw. noch Blüten von Pflanzen, die bei uns längst geblüht haben, z.B. tw. Rosa Mundi. Die Fülle der blühenden Stauden ließ jedenfalls die große Rosenblüte nicht vermissen, ich war völlig begeistert davon. Auch der weisse Garten wirkte ohne Rosenblüte zauberhaft, und der bunte Landhausgarten stand im Blütenrausch.

Wir waren um 10.30 zur Öffnung des Gartens da und konnten ohne Wartezeit in Ruhe durch flanieren, später füllte sich der Garten sichtlich.

Gespeichert

ninabeth

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2228
  • südlich von Wien, 6b - 7a, 185m üNN
Re:Gartenreise Südengland und Chelsea Flower Show
« Antwort #47 am: 15. Juli 2011, 12:44:07 »

@ManuimGarten, sehr schöne Impressionen aus englischen Gärten, man bekommt Lust das mal mit eigenen Augen zu sehen :D :D :D.
 
Gespeichert
Liebe Grüße
Ninabeth

Wer nichts weiß, muss alles glauben.

ManuimGarten

  • Gast
Re:Gartenreise Südengland - Great Dixter
« Antwort #48 am: 15. Juli 2011, 13:06:39 »

Ja, genau dazu sollen die Bilder anregen. ;) ABER: eine Folge hat die Reise auch, der eigene Garten kommt mir jetzt verd' klein vor. Für die Gestaltung mit größeren Pflanzengruppen á la mixed Borders wird das nix.... :-[

Man braucht aber 3 Dinge dazu: einen geduldigen Begleiter, ein Auto und ein Navi - ohne wären wir auf den englischen Landstraßen verzweifelt.

Jetzt kommt noch einer der Höhepunkte: Great Dixter. Trotz der Nähe wieder anders als Sissinghurst, mehr verwildert, trotz der Formschnittgehölze. Es gibt auch unterschiedliche Gartenräume, sie wirken aber durch die Pflanzenauswahl eher einheitlich.

Gespeichert

Hättidi

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re:Gartenreise Südengland und Chelsea Flower Show
« Antwort #49 am: 15. Juli 2011, 13:19:42 »

Ist doch immer wieder schön in Reminiszenzen zu schwelgen!
Auch wenn mir manche Gärten in den Bildern besser gefallen als sie mir in Natura, gefallen haben.

Eigentlich wollte ich nur den K.....ß-modus anstellen.
Das fluffige in Great Dixter , über das ihr gerätselt habt, ist die ein England als Queen- Annes- Lace genannte wilde Möhre!!
Ich hab dort extra danach gefragt. ;D
Gespeichert

ManuimGarten

  • Gast
Re:Gartenreise Südengland - Hever Castle
« Antwort #50 am: 15. Juli 2011, 13:44:42 »

Das letzte Gartenziel suchten wir für den Weg zum Flughafen aus, man braucht ja keinen Streß im Traffic jam provozieren... ;) So wurde es Hever Castle aus dem 13. Jhdt, wo Anne Boleyn ihre Kindheit verbrachte. Der Garten wurde aber wesentlich später angelegt. Wenn ich's recht im Kopf habe, kaufte ein Waldorf-Astorianer das Schloß. Es wird aktiv vermarktet, mit hinten angebauten Gästehäusern im alten Stil und zahlreichen Events. Den Eindruck hat man auch irgendwie beim Garten: hier wird etwas geboten, es fehlt allerdings an Charme.


Neben dem Schloß beginnt der Garten mit italienischem Garten, der einer Statuensammlung kleine Räume gibt. Sogar ruinenartige Mäuerchen wurden dafür gebaut. Der Rosengarten enthält eher moderne Rosen wie Schneewittchen und div. bunte Beetrosen. Dazu gibt es einen kleinen See mit pompösen Bogengang und Brunnen davor, Bootsvermietung, Festivalgelände, Steingarten, Rhododendrenhügel, Kräutergarten, Irrgarten und Schachbrett-Garten.


Das waren die Eindrücke unserer Gartenziele. Wir haben bewußt nur 1 Garten pro Tag besucht, damit man nicht völlig von den Eindrücken erschlagen wird und alles verschwimmt. Der Rest war Golf, Pubs.... um auch GG zu motivieren. :)
Gespeichert

Wiesenknopf

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 127
    • Wilde Möhren
Re:Gartenreise Südengland und Chelsea Flower Show
« Antwort #51 am: 15. Juli 2011, 14:12:26 »

@Hättidi:

Oh klasse! Danke für die wilde Möhre!

Ich habe gerade mal gegugelt, es gibt Saatgut zu kaufen, z. B. hier: http://www.kuechenkraeuter.net/kuchenkrauter-aus-krautersamen/wilde-mohre-saatgut

Hat jemand hierzulande Erfahrung mit der Kultur?

@ManuimGarten:

Tolle Bilder, ich würde am liebsten sofort wieder hinfahren! Tatsächlich wird's hoffentlich dann nächstes Frühjahr was, ich möchte unbedingt zur Tulpenblüte in Great Dixter. War da mal jemand um die Zeit?

Grüße von
Wieseknopf

Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Gartenreise Südengland
« Antwort #52 am: 15. Juli 2011, 22:30:15 »



Ich war happy, dort endlich Erigeron karvinskianus, das spanische Gänseblümchen, zu finden. In allen Gärten sah man Massen an Sämlingen, aber in Ö fand ich es bisher nirgends.

das liegt daran dass 1) das ding bei uns nicht vernünftig winterhart ist und 2) dass der österreichische blumengeschmack nix mag was aussieht wie unkraut 8)

ich hab mir aber jetzt auch eins mitgenommen zum testen. in belgien schmeißen sie dir das zeug um 1€ nach ;D
Gespeichert

Frank

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8561
  • Der echte Cowboy aus der Rureifel
Re:Gartenreise Südengland und Chelsea Flower Show
« Antwort #53 am: 16. Juli 2011, 07:25:34 »

Danke für deine schönen Bericht ManuimGarten! :D

Alter Erinnerungen werden wach an u.a. Merriments, Great Dixter und Sissinghurst. Ich hatte damals Südostengland mit der Normandie kombiniert und fühlte mich "privater" in den französischen Gaerten.

Ich habe damals im Stone House für die Exkursionen das "HQ"gehabt und kann es wegen des exquisiten Essens und der schönen Gartenanlage nur empfehlen.
Gespeichert
"May your character not be a writing upon the sand, but an inscription upon the Rock" (Charles Spurgeon)

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4944
  • Alles im gruenen Bereich!
Gartenreise Südengland
« Antwort #54 am: 20. September 2018, 11:18:20 »

Servus miteinand!

Ein Senior-Gartenfreund möchte sich 2019 im Frühjahr einer Reise-Gruppe anschließen,
Schwerpunkt Gärten Südengland. Gerne auch von Veranstalter organisiert.

Bin für Hinweise dankbar!
Gespeichert
Gruß Arthur

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20125
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenreise Südengland und Chelsea Flower Show
« Antwort #55 am: 10. Oktober 2018, 14:45:43 »

Hattest du mich dazu nicht schon angeschrieben? Hat sich bestimmt überschnitten. Ich bin grad aus England zurück und noch etwas unorganisiert.
L.G.
Gänselieschen
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de