Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Januar 2022, 13:44:37
Erweiterte Suche  
News: Das Schöne zieht einen Teil seines Zaubers aus der Vergänglichkeit. (Hermann Hesse)

Neuigkeiten:

|28|10|Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Dörrgerät - was dörren?  (Gelesen 20098 mal)

callis

  • Gast
Dörrgerät - was dörren?
« am: 08. November 2004, 19:26:06 »

Im Chilli-Thread haben plötzlich Leute Dörrgeräte gekauft, womit man offenbar ziemlich schnell (8 Stunden) Chillis dörren kann. Das Gerät von Simon (bzw. Tschibo ;)) scheint besonders effizient zu sein.

Nun hält sich mein Chilliverbrauch im Single-Haushalt zwar ziemlich in Grenzen, da ja immer schon kleine Mengen genügen. Aber es wäre doch mal interessant zusammenzutragen, was man noch so alles dörren kann.

Vielleicht könnte ich ja nächstes Jahr meine Äpfel und Zwetschen in Dörrobst verwandeln. Oder Thymian und Majoran damit schnell trocknen anstatt immer alles an die Wohnzimmerbalken zu hängen?
Gehen auch Pilze in Scheiben?
Gespeichert

callis

  • Gast
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #1 am: 08. November 2004, 19:28:59 »

Ach ja, und kann man bei mehreren Sieben im Topf auch verschiedene Kräuter oder Früchte gleichzeitig trocknen oder nehmen sie dann gegenseitig den Geschmack an?

Ich hoffe, das Thema ist hier richtig. Ich kann es ja schlecht zu Obst oder Gemüse oder Stauden tun, oder?
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #2 am: 08. November 2004, 19:32:36 »

Hi!

Also zu meinem Gerät:
Die 8h sind eine Angabe laut Hersteller. Ich selbst hatte meine nur 6h
drauf da sie schon 4 Wochen im Fenster vorgetrocknet waren ;)
Würde ich bei Chilis immer empfehlen, macht kaum Aufwand und spart ordentlich Strom ;)
Also mein Gerät hat 250W und einen eingebautes Gebläse.
Laut Anleitung kann man fast alles Damit trocknen (auch Fisch *g*).

Momentan liegen wieder Äpfel und diesmal auch Bananenscheiben drauf.
Die Banenen habe ich gerade probiert, sie sind furchtbar süß getrocknet *g*

Sonst kenne ich noch das Sigg Dörex oder wie es heißt:
Das hat nur eine Heizspirale (deutlich mehr Watt, 600W oder so).
Darüber ist nur ein passiver Drehflügel der sich durch den Luftstrom mitdreht.
Ausserdem ist es komplett aus Alu/Stahl.

Wobei wo ich jetzt das Tchibo Ding kenne finde ich es sogar besser als das
von Sigg. Es geht einfach schneller da die Luft ordentlich bewegt wird.

Zum mischen der Sachen:
Ja, man kann ruhig das eine Sieb mit Äpfeln und das andere mit Bananen bestücken.
Nur mit Chilis würde ich es nciht mischen *g*
Die riechen doch sehr stark und die Äpfel nehmen das bestimmt auf.
Oder halt die Chilis nach oben. Dann darf aber nichts runterfallen *gg*

Bye, Simon
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10485
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #3 am: 08. November 2004, 19:34:03 »

Wir dörren Äpfel, Zwetschken, Kriacherl/Ringlo, Kirschen, Bananen, Birnen, Tomaten, Pilze und Kräuter. Bei letzteren muss man aufpassen, dass man sie nicht vergisst :-X ;)
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

callis

  • Gast
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #4 am: 08. November 2004, 19:37:40 »

Alles im Dörrgerät, Katrin?
Und werden die Tomaten von allem Saft und den Kernen befreit vor dem Dörren?

Zitat
Kriacherl/Ringlo

Lexikon, bitte :-[
Gespeichert

bb

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2261
  • Klimazone 7b
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #5 am: 08. November 2004, 19:38:06 »

Simon, was ich wirklich vermisse, ist eine Tabelle mit ungefähren Richtwerten. Lag so etwas bei dem Tschibo-Gerät bei.
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10485
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #6 am: 08. November 2004, 19:38:29 »

Ach, wie nennt man die bei euch? Ringlotten, Kirschpflaumen, Mirabellen...? Gibt doch im Frühling immer die große Diskussion, was nun was ist ;)
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

callis

  • Gast
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #7 am: 08. November 2004, 19:46:56 »

Ach so, Mirabellen oder Reineclauden.

Die gab's in meiner Kindheit viel. Aber jetzt hat sie kaum noch jemand im Garten und auf dem Markt sieht man sie überhaupt nicht mehr :'(,
so leckere Früchte.

Simon,

vielen Dank für die genaue Beschreibung des Gerätes. Hattest du auch schon irgendwo den Durchmesser und die Höhe genannt? (Leider wenig Stauraum im Gartenhaus ;)).
Gespeichert

callis

  • Gast
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #8 am: 08. November 2004, 19:49:36 »

'Tschuldigung, Simon, hab die Maße gerade bei den Chilis gelesen.
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #9 am: 08. November 2004, 19:53:30 »

Simon, was ich wirklich vermisse, ist eine Tabelle mit ungefähren Richtwerten. Lag so etwas bei dem Tschibo-Gerät bei.
Ja lag sie. Sehr ausführlich.
Guck mal bei deiner Anleitung vom Westfalia Gerät bei dem englischen Teil.
Da steht mehr drin als im deutschen Teil ;)

Hier mal die Werte vom Tchibo Gerät:
Ananas(8mm) 12-13h gut biegsam
Äpfel (8mm) 6-7h gut biegsam
Aprikosen (halbieren) 11-13h biegsam
Bananen(halbieren) 9-13h biegsam
Birnen(8mm) 7h biegsam
Bohnen(ganz, weichgekocht) 6-7h zerbrechlich
Erbsen(aushülsen blanchiert) 10h hart
Erdbeeren(halbiert) 10-16h biegsam
Gurken(1cm) 8h hart
Karotten(8mm) 7h hart
Kirschen(ganz) 11-13h lederartig
Kräuter 1,5-2,5h brüchig
Lauch(halbiert) 8h zerbrechlich
Paprika(streifen) 9h biegsam
Pilze(Scheiben oder halbiert) 3-4h zäh
Sellerie(8mm) 7h hart
Suppengemüse(Streifen) 6-7h zäh
Tomaten (6mm) 10h biegsam
Trauben (halbieren, Schnittfläche oben) 13h gut biegsam
Zuchini(8mm) 8h biegsam
Zwetschgen(halbiert) 11-13h biegsam
Quelle: Tchibo Anleitung, 250W Gerät mit Gebläse

Bye, Simon
Gespeichert

bb

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2261
  • Klimazone 7b
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #10 am: 08. November 2004, 19:57:24 »

Simon :-*

ich habe in der Zwischenzeit gegoogelt

http://www.rommelsbacher.de/Downloads/BA_DA_750.pdf

und hier eine Tabelle gefunden, mit Hinweisen zur Vorbehandlung
« Letzte Änderung: 08. November 2004, 19:58:48 von bb »
Gespeichert

Eva

  • Gast
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #11 am: 08. November 2004, 20:01:26 »

Mein Vater dörrt Äpfel (als "Pommes" gehobelt), Zwetschgen, Ringlos, Mirabellen (ohne Kerne, super als Rosinenersatz). Johannisbeeren sind nachher mühsam zu essen, aber z.T. gut im Früchtetee. Getrocknetes Basilikum schmeckt wie Heu, auch Zitronenmelisse wird nicht recht. Bohnenkraut wird an der Luft getrocknet, ebenso wie Thymian und Salbei, nicht im Trockner.

Ist eigentlich trocknen, einsterilisieren oder einfrieren die energieeffizientere Aufbewahrung? Dörrzwetschgen über Nacht eingeweicht kann man durchaus für Kuchen nehmen. Schmeckt gut, hat mehr Biss als sterilisierte Zwetschgen, sieht aber etwas komisch aus, deswegen kommen Streußel drüber. Meine neueste Entdeckung ist Reisauflauf mit Trocken-Ringlos (auch über Nacht einweichen) - hmmmm :P
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #12 am: 08. November 2004, 20:12:33 »

Tschibo hat sowas? Jetzt auch noch? Ich will doch auch so ein teil :-[ allen schon wegen der pilze 8)
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #13 am: 08. November 2004, 20:17:56 »

Hi!

Ja haben sie noch! Aber nur im Onlineshop ...
www.tchibo.de und dann beim suchen dörr eingeben.
Lieferung dauert aber 1 1/2 Wochen ;)

Bye, Simon
Gespeichert

cimicifuga

  • Gast
Re:Dörrgerät - was dörren?
« Antwort #14 am: 08. November 2004, 20:51:50 »

Danke Simon....zuerst schien mir das teuer, aber jetzt hab ich grad die angebote bei e-bay angeguckt :o :o :o die wollen ja fast genausoviel für ein gerät aus zweiter hand ::)
ich überlege 8) ...muss mal abklären, ob die auch nach Ö verschicken ;)
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de