Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Dezember 2020, 10:30:13
Erweiterte Suche  
News: so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)

Neuigkeiten:

|9|1|An manchen Tagen geht alles schief, aber dafür klappt an anderen gar nichts.

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 12 13 [14]   nach unten

Autor Thema: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün  (Gelesen 18464 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4294
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün
« Antwort #195 am: 14. Juli 2020, 20:57:08 »

Sehr spannend!  :D Ich habe schön öfter mit dem Gedanken gespielt, auf dem schmalen Mauerbeet an der Straße Kakteen und Co zu pflanzen, allerdings ist das nur Westseite und ich war mir unsicher, ob das im öffentlichen Raum funktioniert.
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33455
    • mein Park
Re: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün
« Antwort #196 am: 14. Juli 2020, 21:18:29 »

Zumindest wird Vandalismus gebremst. Ich bin gespannt, wie die Erfurter das mit der Pflege hinbekommen.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23269
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün
« Antwort #197 am: 14. Juli 2020, 21:59:27 »

Find ich gut, das Hochbeet  :D
Wer bei der Stadt Mist baut, wird einfach zum Jäten hingeschickt  ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9689
Re: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün
« Antwort #198 am: 14. Juli 2020, 22:32:04 »

Kakteen-Haage hat heute mitten in der Stadt ein Hochbeet mit Freilandkakteen und Begleitflora bepflanzt.

Der erste Eindruck ist top, aber Zeit für Fotos hatte ich da nicht. Die liefere ich nach.
Eine ausgefallene und spannende Bepflanzung!
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

solosunny

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
Re: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün
« Antwort #199 am: 14. Juli 2020, 22:41:10 »

Find ich auch , muss ich mir direkt mal anschauen in den nächsten Tagen. (Hirschgarten?). Aber es fällt auf, dass es in guten Bepflanzungen faktisch keinen Vandalismus gibt.
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6397
Re: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün
« Antwort #200 am: 14. Juli 2020, 22:51:52 »

Am Wochende in Enschede/NL habe ich das auch gedacht, solosunny.  Mitten in der Stadt sehr aufwendig gepflanztes Straßenbegleitgrün mit hohen Gräsern, vielen Taglilien-Wildformen, Veronicastrum etc.. Leider nur ein Handyfoto im Vorbeifahren aus dem PKW.
.
.

Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23269
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün
« Antwort #201 am: 14. Juli 2020, 23:20:23 »


Diese Pflanzung ist sehr spannend und mich würde die Pflanzliste interessieren.
Ebenso bei der anderen Pflanzung, die schon sehr sehenswert geworden ist.
Kannst Du da auch noch was zum Untergrund sagen?
Kannst du da in Dürreperioden gießen oder macht das jemand?
Mit welchem beikraut hattest und hast du zu kämpfen?
.
Ich habe hier in der Siedlung ja auch mittlerweile 3 Baumscheiben ehrenamtlich übernommen und finde solche Projekte deshalb besonders interessant.

In der frischen Kalksplittpflanzung ist drinnen
Artemisia Silberteppich (ich glaube, die sind alle hin), Dianthus carthusianorum, Euphorbia cyp. "Fens Ruby", Euphorbia seguieriana ssp. niciciana, Gaillardia pinnatifida, Echinacea pallida, Liatris scariosa v. alba, Salvia verticilliata "Hannahs Blue", Solidago roanensis, Melica ciliata, Sideritis scardica, Monarda fistulosa "Mohikaner", Echinops sphaerocephalus "Cedric Morris"
dort gibts durch den sterilen Kalksplitt noch kein Unkraut.

Die eingewachsene Pflanzung ist auf sehr schwerem Boden, abgemulcht mit feinem Mainkies (ca. 4 cm)
Aster oblongifolius "October Skies", Aster "Rosa Rauhreif", Aster n.a. "Purple Dome", Bistorta amplexicaulis "Speciosa", Aconogonon "Johanniswolke", Euphorbia segueriana niciciana, Sesleria autumnalis (mag den schweren Boden nicht), Solidago rugosa "Fireworks". Phlox "David", Monarda "Mahogany", Heliopsis helianthoides, Leucanthemella serotina, Datisca cannabina,Eupatorium rugosum "Chocolate", Iris orientalis "Frigia", Verbena bonariensis, ..
ich hoffe ich hab jetzt nichts vergessen. Viele Alliümmer haben mit dem schweren Boden Probleme, wo der Boden Besser ist, geht Allium sphaerocephalon und der gängige Hollandlauch. Ich habe Mischungen gepflanzt.
Im schweren Boden geht Allium "Ping Pong" gut. Im Frühjahr diverse Muscari, Narcissus,Eranthis, Galanthus, an besseren Stellen Tulipa.

Gießen übernimmt der Bauhof, mit einem großen Wasserfass. Eher unregelmäßig, bei Welkeerscheinung. Klappt ganz gut.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4294
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün
« Antwort #202 am: 15. August 2020, 12:37:53 »

Dieses Beet liegt zentral im Dorf, die Pflanzung hält schon viele Jahre durch. Selbst Stipa gigantea überdauert hier problemlos, während es bei mir im Garten immer mal verschwindet. Neben Euphorbia 'Sternenwolke' fällt im Moment vor allem Pennisetum orientale auf.

Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3885
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün
« Antwort #203 am: 15. August 2020, 14:00:28 »

Heute habe ich es nochmal dort vorbei geschafft und drei Fotos gemacht.

Das sind wirklich tolle Beete geworden!  8) :D Gefällt mir sehr!

Die Warnung: "Nur schauen, nicht anfassen!" ist auch Klasse. Wenn da wer kommt und meint, er könne trotz Warnung mal gerade ein Opuntienöhrchen für daheim abbrechen, wird mit dem Brennen der in der Haut sich verhakenden Glochidien bestraft.
Gespeichert

Hero49

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2134
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Ausgefallenes öffentliches Grün und Verkehrsbegleitgrün
« Antwort #204 am: 21. September 2020, 09:20:08 »

Nachdem die BUGA 2019 in Heilbronn teilweise zurückgebaut wurde, sind einige schöne Staudenrabatten geblieben, die gut geplant sind und hoffentlich dauerhaft bestehen werden.
Ein Bereich hat mich begeistert, weil so noch nie gesehen.
Im Frühling stehen dort sehr viele Tulpen White Triumphator, deren welkende Blätter vom Miscanthus Morning Light verdeckt werden.
Ich denke, daß sich die Pflege auf einen Rückschnitt im März bei gleichzeitiger Unkrautentfernung beschränkt.

Gaura und Morning Light

Aus der Nähe sieht man viele Herbstanemonen Honorine Jobert dazwischen.
« Letzte Änderung: 21. September 2020, 09:24:51 von laguna »
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von Hero49 - vormals als Laguna unterwegs.
Seiten: 1 ... 12 13 [14]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de