Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Dezember 2019, 01:44:41
Erweiterte Suche  
News: Ich meine Du kannst die Beeren einfach auf den Wirt schmieren - ready! Ich werde aber noch genaueres in Erfahrung ziehen. Hast Du keinen Wellensittich?  ;D (anonymer Fachbeitrag)
[/quote]

Neuigkeiten:

|12|3|Schnecken lassen diejenigen Jungpflanzen in Ruhe, von denen Reserveexemplare das Gewächshaus blockieren. (frida)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Zeichen gesucht  (Gelesen 1933 mal)

schalotte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 954
  • Klimazone 7b
Zeichen gesucht
« am: 28. März 2010, 18:20:31 »


Da ich als Gartentrottel immer wieder vergesse, welche Pflanzen gern einen
Winterschutz hätten, hatte ich die Idee, mir ein Zeichen dranzustecken.
Hm, so weit, so nett,
aber wie könnte das aussehen?
Bambusstöckchen ist etwas simpel,
Schneeflocke aus Kunststoff ausschneiden ist mir zu niedlich.
Habt ihr so etwas im Garten
oder habt ihr Ideen?

Grüsse
schalotte
Gespeichert
im Reihenhausgarten: immer an der Hecke lang

riegelrot

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #1 am: 28. März 2010, 18:51:26 »

Ein blauer Pflanzenstecker. Blau = Winter.
Beschriften. Hat den Vorteil, dass du weißt welche Pflanze, wenn sie sich ganz zurückzieht, wo steht.
Grüße, riegelrot
« Letzte Änderung: 28. März 2010, 18:52:48 von riegelrot »
Gespeichert
Ich könnte mich den ganzen Tag ärgern, aber niemand zwingt mich dazu.

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #2 am: 28. März 2010, 19:15:48 »



Mach dir eine Liste der Schutzbedürftigen und arbeite sie zu Beginn des Winters der Reihe nach ab. Dann brauchst du kein Zeichen und auch keine zusätzlichen Stecker in den Beeten.


Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

schalotte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 954
  • Klimazone 7b
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #3 am: 29. März 2010, 10:55:10 »

Ach, Susanne, ich und Listen....
wenn die Liste dann endlich fertig ist,und ich sie brauche, ist sie ordentlich abgeheftet drinnen
und ich steh draussen mit matschigen Schuhen und müsste die Schuhe ausziehen, und die Handschuhe auspulen,und die Jacke ausziehen, um die Liste zu finden...............genau das möchte ich umgehen
Ich möchte gern durch meinen Garten stromern und den nötigen Winterschutz so 'en passant' aufbringen.

Hi, riegelrot, blaue Pflanzenstecker hab ich noch nicht gesehen.
Meinst Du diese Plastikstreifen, die nach 1 Jahr verblasst und nach 2 Jahren
zerfleddert sind?

Im Moment tendiere ich dahin, eine Keramikerin um Rat zu fragen.

Grüsse
schalotte




« Letzte Änderung: 29. März 2010, 10:55:28 von schalotte »
Gespeichert
im Reihenhausgarten: immer an der Hecke lang

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #4 am: 29. März 2010, 11:08:54 »


Ich habe meine Listen an die Innenseite der Schuppentür getackert. 8)
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

schalotte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 954
  • Klimazone 7b
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #5 am: 29. März 2010, 11:12:42 »


da hängt bei mir das Sortiment Gartenhandschuhe
an Wäscheklammern.
Luftig zum Abtrocknen :D
Gespeichert
im Reihenhausgarten: immer an der Hecke lang

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #6 am: 29. März 2010, 11:25:37 »


Die können auch auf der Nordseite trocknen, da regnet's nicht hin... 8)

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

schalotte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 954
  • Klimazone 7b
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #7 am: 29. März 2010, 11:33:09 »


da hab ich zwischen Laube und Zaun ca 30 cm,
die ich mir noch mit einer Leiter teilen müsste.
Ausserdem möcht ich den Nachbarn doch nicht versuchen.. 8)
Gespeichert
im Reihenhausgarten: immer an der Hecke lang

Ruby Ginosa

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
  • Landkreis Wesermarsch, Klimazone 7b
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #8 am: 29. März 2010, 12:12:09 »

Kannst ja auch an jeder Pflanze nen abgearbeiteten Handschuh aufspießen, der Dir dann auffordernd zuwinkt... ;)

Im Ernst: Es gibt, z.b. bei Ward, kleine Alu-Stecker, die sind absolut wetterfest und Du kannst sogar draufschreiben, an welcher Pflanze er steckt - nur drauftreten solltest du nicht...
Bei mir stecken sie überall dort, wo ich im Frühjahr durch vorzeitiges Hacken Schäden anrichten kann, und sie haben sich gut bewährt.
Gespeichert
Du hast keine Chance, aber nutze sie!

marcir

  • Gast
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #9 am: 29. März 2010, 12:41:44 »


Da ich als Gartentrottel immer wieder vergesse, welche Pflanzen gern einen
Winterschutz hätten, hatte ich die Idee, mir ein Zeichen dranzustecken.
Hm, so weit, so nett,
aber wie könnte das aussehen?
Bambusstöckchen ist etwas simpel,
Schneeflocke aus Kunststoff ausschneiden ist mir zu niedlich.
Habt ihr so etwas im Garten
oder habt ihr Ideen?
Grüsse
schalotte


Wie wärs mit einem grösseren Stein am Fusse der Pflanze?
« Letzte Änderung: 29. März 2010, 12:42:22 von marcir »
Gespeichert

freitagsfish

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2536
    • Villa Hildegard
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #10 am: 29. März 2010, 12:54:15 »

ich würde mir auch beschriftbare schilder suchen und eine kleine schneeflocke aufmalen.
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #11 am: 29. März 2010, 14:00:47 »


Ich weiß ja nicht, um wie viele Pflanzen es sich handelt, die da winterschutztechnisch markiert werden sollen. Wenn es mehr sind, als man sich merken kann, dann helfen auch keine noch so schönen Schilder. Denn auch Schilder kann man übersehen oder überwachsen oder Amseln opfern...
Durchzählen wäre auf jeden Fall eine empfehlenswerte ergänzende Maßnahme - dann kann zumindest nachzählen, ob man eine Pflanze vergessen hat.
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

riegelrot

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 967
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #12 am: 29. März 2010, 14:46:16 »


Hi, riegelrot, blaue Pflanzenstecker hab ich noch nicht gesehen.
Meinst Du diese Plastikstreifen, die nach 1 Jahr verblasst und nach 2 Jahren
zerfleddert sind?

Im Moment tendiere ich dahin, eine Keramikerin um Rat zu fragen.

Die Stecker sind leider tatsächlich aus Kunststoff, aber offensichtlich einer guten Qualität, denn ich habe sie immer noch in Gebrauch. z.B. habe ich rote stehen, wo meine Corydalis F. stehen, die sich schon früh in die Erde zurückziehen und ich nichts anderes dort pflanze. Sie wurden vor längerer Zeit in einem Pack von 20 Stck verkauft mit rot, gelb, blau und grün. Form einer Blume.
Das mit der Keramikerin ist eine sehr gute Idee. Sieht bestimmt besser aus als die Plastikteile und sind nette Geschenke. In Ton gibt es solche schon für Kräuter.
Grüße, riegelrot
Gespeichert
Ich könnte mich den ganzen Tag ärgern, aber niemand zwingt mich dazu.

schalotte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 954
  • Klimazone 7b
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #13 am: 29. März 2010, 15:25:22 »

betr: die Anzahl: variiert
mal verschwindet etwas, mal kauf ich etwas dazu,
z.B. letzte Woche narcissus bulbocodium,
und weil es sich manchmal auch um Zwiebelchen handelt, die ja gern auch mal wandern oder sich vermehren sollen, halte ich einen Stein als Zeichen für nicht sinnvoll.
Nach den Alu-Steckern werd ich mal guckeln..danke rubyginosa.-Getan-
Sind die Alu-Stecker nicht scharf? Sie sehen so aus..
Genau, riegelrot, diese Kräuterstecker hatte ich vor meinem geistigen Auge.
Vielleicht kann man die auch mit ner Schneeflocke drauf bestellen..
« Letzte Änderung: 29. März 2010, 15:35:31 von schalotte »
Gespeichert
im Reihenhausgarten: immer an der Hecke lang

Ruby Ginosa

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
  • Landkreis Wesermarsch, Klimazone 7b
Re:Zeichen gesucht
« Antwort #14 am: 29. März 2010, 17:24:02 »


Sind die Alu-Stecker nicht scharf? Sie sehen so aus..

Nö, jedenfalls nicht so, daß man sich daran verletzen könnte.
Gespeichert
Du hast keine Chance, aber nutze sie!
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de