Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juli 2024, 15:26:08
Erweiterte Suche  
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)

Neuigkeiten:

|11|5|Freedom 's just another word for: nothing left to lose. (Kris Kristofferson und Fred Foster, Me and my Bobby McGee)

Seiten: 1 ... 146 147 [148] 149 150   nach unten

Autor Thema: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten  (Gelesen 236638 mal)

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6599
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2205 am: 14. April 2024, 12:56:46 »

Vielleicht 'Vestal'?
Gespeichert
&b, 560m NN

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6599
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2206 am: 14. April 2024, 12:57:47 »

Jedenfalls vermehrt sie sich gut:
Gespeichert
&b, 560m NN

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1836
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2207 am: 14. April 2024, 13:15:11 »

Und im selben Tuff diese Blüte
Gehört die tatsachlich auch zu einer Anemone???
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1836
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2208 am: 14. April 2024, 13:17:51 »

Blue Eyes hat bei mir manchmal ungefüllte Nachkommen, warum nicht auch so eines?
Separieren, beobachten, vielleicht hat sich ein winziges Stück Alba Plena oder Vestal in einen Topf eingeschlichen.
Die Blue Eyes ist erst im letzten Jahr gepflanzt, die schließe ich als “Verursacher” eher aus. Da hat vermutlich wirklich ein Stück der genannten mit im Wurzelbereich einer anderen Pflanze gesteckt. Werde sie jedenfalls zu separieren versuchen…
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1836
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2209 am: 14. April 2024, 13:20:56 »

Sehr gut! Danke für den Hinweis, pearl. Ich habe seit kurzem `Blue Eyes´ ohne blaues Auge. Die jüngsten Blüten sind auch noch nicht gefüllt, habe aber irgendwo gelesen, dass das normal ist.
Bei mir hatte Blue Eyes von Anfang an immer dicht gefüllte Blüten. Das Blau ist erst recht hell, wird dann im Blütezeitraum nach und nach dunkler
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4366
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2210 am: 14. April 2024, 21:28:39 »

.

Die Unterscheidung  von Anemone  nemorosa 'Vestal' und A. nemorosa  'Alba plena' ist  eine Sache  für  sich , nach lerchenzorns Einwurf und ein bißchen
Recherche ist die von mir  gezeigte Form (  mal als 'Vestal' über  einen Freund  in  den Garten gekommen )  wohl tatsächlich  eher 'Alba plena' .
Was  für 'Vestal' sprechen könnte , ist die  rel. späte  Blüte.
« Letzte Änderung: 14. April 2024, 21:35:54 von polluxverde »
Gespeichert
Rus amato silvasque

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6677
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2211 am: 14. April 2024, 22:24:49 »

So, jetzt habe ich mal versucht, etwas Ordnung in meine Pflanzenbezeichnungen zu bringen - und bin nur umso mehr verwirrt  :D.
Zu der hübschen Weißen hab ich einen handgeschriebenen Stecker gefunden , darauf steht " A new plena ". Keine Ahnung, woher?


Schade, dass du das nicht mehr nachvollziehen kannst - diese neue gefüllte hat für meinen Geschmack wirklich einen Namen verdient!
Gespeichert

Lutetia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 637
  • WHZ 7b
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2212 am: 15. April 2024, 10:31:22 »

Finde ich auch!


...
Bei mir hatte Blue Eyes von Anfang an immer dicht gefüllte Blüten. Das Blau ist erst recht hell, wird dann im Blütezeitraum nach und nach dunkler

Ich war gerade noch mal schauen; das blaue Auge ist bei einigen Blüten nur sehr schwach zu erkennen, bei anderen gar nicht. Die Pflanze muss mal unter Beobachtung. :o Danke für den Hinweis.
Gespeichert
`Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.´ H.B.

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8329
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2213 am: 15. April 2024, 13:12:12 »

Ist normal, hängt vielleicht auch vom Stqndort oder dem Wetter ab.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Schnäcke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2020
  • Potsdamer Umland
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2214 am: 15. April 2024, 16:18:26 »

Hier sieht man die „ keine Ahnung“ rechts in Verbindung mit Blue eyes
Kapernstrauch: Der ganze Tuff enthält nicht normale Anemonen 'Blue Eyes'. Meine 'Blue Eyes' haben beispielsweise keine grünen Hüllblätter, bei Dir an fast jeder Pflanze. 
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

Kapernstrauch

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2986
  • Klimazone 6 b
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2215 am: 15. April 2024, 17:20:22 »

Okay, ich kenne mich da nicht so gut aus - ich hab das auch nur versucht rauszufinden, weil die "keine Ahnung" so bewundert wurde......es ist also irgendeine Mutation???
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9123
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2216 am: 15. April 2024, 18:08:54 »

'Thekla' hier aus dem Forum  :-*  hat sich gut entwickelt.
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6677
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2217 am: 15. April 2024, 21:06:25 »

Die sieht wirklich reizvoll aus! Sie sollte hier auch existieren, ich bin gespannt, ob sie noch auftaucht. Dieses Jahr blühen alle Buschwindröschen in meinem Garten schlecht oder gar nicht.
Gespeichert

Lutetia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 637
  • WHZ 7b
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2218 am: 16. April 2024, 09:51:45 »

Ist normal, hängt vielleicht auch vom Stqndort oder dem Wetter ab.
Super! Das beruhigt! Danke!
Gespeichert
`Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.´ H.B.

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10731
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Anemone nemorosa - Varietäten, Sorten, Hybriden - und verwandte Arten
« Antwort #2219 am: 16. April 2024, 14:43:51 »

Zwischen meinen verblühten gelben Buschwindröschen, die vom Bach in den Garten gewandert sind, taucht nun plötzlich eine weiße Anemone auf, die wohl kaum wild sein wird. Da ich außer Blue Eyes sonst keine weißen habe, frage ich mich, welche Sorte das ist, und woher sie kommt…

Auf dem Foto sehe ich am Boden Hosta durchscheinen, die waren von Arthur… @Starking: kennst du die weiße vielleicht?

Die laufen bei mir unter Vestal, aber die Hand würde ich mir nicht abhacken......
PS: Ein qm davon wäre abzuholen + blaue Robinsoniana.

Wegen Urlaub Erstblüte fast verpasst: Bulls Eye, ein Forumskind,
die Bläue kommt mit dem Abblühen so richtig.




Gespeichert
Gruß Arthur
Seiten: 1 ... 146 147 [148] 149 150   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de